• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Divinity 2: Ego Draconis: Demo als Download erschienen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Divinity 2: Ego Draconis: Demo als Download erschienen gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Divinity 2: Ego Draconis: Demo als Download erschienen
 

wolf7

Software-Overclocker(in)
ehm das ist doch net den ihr ernst oder?!? jetzt wo das ding bald eh spott billig wird bring die ne demo raus? wo ist da der sinn frag ich mich...
 

drumbomb

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die sollen die Demo Demo sein lassen und n gescheites Addon proggen, kann ja nich angehen das Ende vom Hauptspiel :ugly::schief:
 

Singler

Freizeitschrauber(in)
Tja... wer mitdenken kann (oder im Fall des Redakteurs RECHERCHIEREN), wüsste oder würde erahnen, dass in ANDEREN Ländern Divinity 2 noch gar nicht released wurde. In den USA kommt es zB erst am 5. Januar raus.

Aber selbstständig Denken ist ja heute unmodern geworden.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Tja... wer mitdenken kann (oder im Fall des Redakteurs RECHERCHIEREN), wüsste oder würde erahnen, dass in ANDEREN Ländern Divinity 2 noch gar nicht released wurde. In den USA kommt es zB erst am 5. Januar raus.

Aber selbstständig Denken ist ja heute unmodern geworden.
An allem herum zu nörgeln aber auch!
Hättest das auch einfach normal sagen können.
Außerdem hat hier niemand was davon gesagt, dass es schon überall raus ist. Er hat nur gesagt, dass es hier in Deutschland, wo es das Spiel schon längst gibt, etwas spät für eine Demo ist.

Ich hab das Spiel noch nicht, werde mir also die Demo laden.
Danke für die News!
 

butter_milch

Software-Overclocker(in)
Tja... wer mitdenken kann (oder im Fall des Redakteurs RECHERCHIEREN), wüsste oder würde erahnen, dass in ANDEREN Ländern Divinity 2 noch gar nicht released wurde. In den USA kommt es zB erst am 5. Januar raus.

Aber selbstständig Denken ist ja heute unmodern geworden.

Einfach arm...

Es gibt sowohl eine deutsch- sowie englischsprachige (UK) Version des Spiels und das reicht um 90% des Marktes abzudecken. Was der Unterschied zwischen der US- und UK-Version sein soll, kann ich mir nicht vorstellen.

Für eine Demo ist es nie zu spät, denn viele Kunden wollen das Produkt natürlich erst testen, bevor sie großartig Geld ausgeben und dabei das Risiko eingehen es zu verschwenden.

Ich habe nach ca. 4 Stunden aufgehört Divinity II zu spielen, da das Balanching einfach STINKT. Irgendwann geht es einem dann doch auf den Sack, immer wieder gegen die gleiche Horde Skelette anzurennen und nichteinmal eines von ihnen zu töten.

Ich spiele gerade Dragon Age und bin einfach begeistert. Ich werde die Story wohl in den nächsten 10 Spielstunden (damit wären es ca. 65 gesamt - siehe Xfire-Profil in der Signatur) beendet haben um danach gleich wieder als Zwerg an den Start zu gehen. Das Spiel ist GENIAL.

Und wer Angst vor Point-and-Click hat sollte sich trotzdem damit befassen. Ich dachte nie, dass ich ein solches Steuerungssystem lieben könnte (hatte nur Oblivion und Fallout 3 gespielt) aber es macht einfach Spaß.

Investiert euer Geld lieber dort. Niemand kann mir sagen, dass Divinity II besser ist als Dragon Age. Die Argumente würde ich gerne sehen.
 

AnthraX

BIOS-Overclocker(in)
Einfach arm...

Es gibt sowohl eine deutsch- sowie englischsprachige (UK) Version des Spiels und das reicht um 90% des Marktes abzudecken. Was der Unterschied zwischen der US- und UK-Version sein soll, kann ich mir nicht vorstellen.

Für eine Demo ist es nie zu spät, denn viele Kunden wollen das Produkt natürlich erst testen, bevor sie großartig Geld ausgeben und dabei das Risiko eingehen es zu verschwenden.

Ich habe nach ca. 4 Stunden aufgehört Divinity II zu spielen, da das Balanching einfach STINKT. Irgendwann geht es einem dann doch auf den Sack, immer wieder gegen die gleiche Horde Skelette anzurennen und nichteinmal eines von ihnen zu töten.

Ich spiele gerade Dragon Age und bin einfach begeistert. Ich werde die Story wohl in den nächsten 10 Spielstunden (damit wären es ca. 65 gesamt - siehe Xfire-Profil in der Signatur) beendet haben um danach gleich wieder als Zwerg an den Start zu gehen. Das Spiel ist GENIAL.

Und wer Angst vor Point-and-Click hat sollte sich trotzdem damit befassen. Ich dachte nie, dass ich ein solches Steuerungssystem lieben könnte (hatte nur Oblivion und Fallout 3 gespielt) aber es macht einfach Spaß.

Investiert euer Geld lieber dort. Niemand kann mir sagen, dass Divinity II besser ist als Dragon Age. Die Argumente würde ich gerne sehen.

Naja ist ja immernoch Geschmackssache, ich hatte mir Dragon Age vorbestellt. habe nach 10 stunden aber aufgehört es zu spielen. Für mich liegt es nicht an Point and click, denn ich habe Drakensang und alle bisher erschienenden Neverwinter Nights spiele gespielt. Für mich kommt in Dragin Age einfach kein Suchtgefühl auf, welches mich an den PC fesselt. Abgesehen davon muss ich aber eingestehen, das Dragon Age trotzdem ein grandioses RPG ist, auch wenn es mich nun nicht so fesselt. Risen hat mir um einiges mehr Spaß gemacht. Ich hab schon viele RPGs gespielt und habe oft genung gemerkt das grade in diesem Genre die selbstbewertung sehr wichtig ist, weshalb eine Demo NIE verkehrt ist, auch nicht so spät nach dem Release. Falls mir das Spiel zusagt werde ich es mir auch jetzt noch zulegen. EIn RPG staubt halt nicht so schnell ein wie ein Shooter.

Naja trotzdem für mich RPG of the Year : Risen ;)
 
Oben Unten