• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Display mit 8K: Auflösung, Anschlüsse, Helligkeit - Das muss ein 8K-TV können

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Display mit 8K: Auflösung, Anschlüsse, Helligkeit - Das muss ein 8K-TV können

Die 8K Association hat nun die offiziellen Anforderungen für 8K-Fernseher veröffentlicht. Erst wenn die genannten Punkte wie beispielsweise HDMI 2.1 vorhanden sind, erhalten Geräte das offizielle Logo. Bis es jedoch erste 8K-TVs zukaufen gibt, die das Signet tragen, wird es noch dauern. Aktuell werden Testläufe erstellt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Display mit 8K: Auflösung, Anschlüsse, Helligkeit - Das muss ein 8K-TV können
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
AW: Display mit 8K: Auflösung, Anschlüsse, Helligkeit - Das muss ein 8K-TV können

Die Organisation namens 8K Association hat Rahmenbedingungen für TV-Geräte definiert, die das offizielle Logo tragen wollen.

Wie sieht das offizielle Logo aussehen ?

Ist es das neben dem TV auf dem Bild in der News ?

Mein nächster TV soll nämlich 8K werden und sollte alle Standards erfüllen, so ein Logo wäre schon mal ein hinweiß darauf nicht alles falsch zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

NVIDIA-May-Cry

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Display mit 8K: Auflösung, Anschlüsse, Helligkeit - Das muss ein 8K-TV können

Jeder der sich so einen Drecks sinnlosen 8k Fernseher holt, verdient einfach voll einen auf die Fre...e :)

Der einzig sinnvolle Hinweis für so jmd. ist. Überspring die 8k und warte auf 16k ... 8k ist einfach zu läbsch :) Ihr werdet sehen, er glaubt es.

Selbst 4k ist eher so ein Schmankerl für detailierte Dokus, Fussballspiele wären geiler so... aber sonst ist das einzig geile Hdr, viel Kontrast, viel Helligkeit, realistischere Farben.

Aber ok, make money, ...


Kann mal eben einer ausrechnen auf wieviel cm ich an den Bildschirm rutschen muss um den Unterschied zu 4k zu merken... obwohl sich alle (bzw. evtl. nur ich) den 65" holen, weil Sie weiter weg vom Bild wollen!
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: Display mit 8K: Auflösung, Anschlüsse, Helligkeit - Das muss ein 8K-TV können

Egal ob 8K oder 16K, wenn das Gerät kein AMD FreeSync, VRR und Fast FRC hat dann wird´s auch nicht gekauft. :nicken:
 

NVIDIA-May-Cry

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Display mit 8K: Auflösung, Anschlüsse, Helligkeit - Das muss ein 8K-TV können

Der Schlaf war ok, danke. Die schwachsinnige Welt wenn man dann Wach ist, ist das Problem :)
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
AW: Display mit 8K: Auflösung, Anschlüsse, Helligkeit - Das muss ein 8K-TV können

Egal welche xK davor steht, Hauptsache das Bild ist schön groß. Spiele und Filme wären ein Genuss.
 
M

Marty2Life

Guest
AW: Display mit 8K: Auflösung, Anschlüsse, Helligkeit - Das muss ein 8K-TV können

8K? Gibt es den bereits den Nachfolger zur BluRay? Die Datenmengen für 8K Filme sind ja auch nu' wenig und würde doch eine BD Sprengen?. Das Fernsehen selbst ist ja nicht mal als Standard bei 4K angekommen. Z.b Bei dem Sender "zum Tor zur Welt" ... Hamburg1 (schmunzel) ist ja noch quasi 640x480 irgendwie die Zukunft (! Extremer Fall)).

Man hat dann ein Gerät was 8K liefert aber sogut wie keine Medien außer den Desktop wenn man diesen am PC betreibt. Selbst Games in 8K zwingt die Karten heftig's in die Knie. Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, das die TV Geräte nun schneller mit doppelten Auflösungen vorangetrieben und entwickelt werden. Also 1920x1080 haben PC User doch schon genossen da war DVD Auflösung noch die Zukunft.

Mit Hacks haben wa' 4K Games gezockt da gab es noch gar kein Support, geschweige Buttons und Schalter im Grafik Karten Treiber und für Film & Fernsehen ist das immer noch Teilsweise Zukunfsmusik. Games spielen in 4K - ist ja Fast schon halbwegs Standard. Aber die Medien hinken ganz schön hinterher. Vielleicht sollte man noch warten bis 4K sich auch bis beim letzten Spartensender durchgesetzt hat und auch das Internet weltweit so Schnell ist das es noch puffer nach oben bis zu Datenmengen von 16K geradewegs verkraftet werden können um 8K fließend zu zeigen. .... Irgendwie war das jetzt doch ein längerer Gedanke
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: Display mit 8K: Auflösung, Anschlüsse, Helligkeit - Das muss ein 8K-TV können

8K? Gibt es den bereits den Nachfolger zur BluRay? Die Datenmengen für 8K Filme sind ja auch nu' wenig und würde doch eine BD Sprengen?. Das Fernsehen selbst ist ja nicht mal als Standard bei 4K angekommen. Z.b Bei dem Sender "zum Tor zur Welt" ... Hamburg1 (schmunzel) ist ja noch quasi 640x480 irgendwie die Zukunft (! Extremer Fall)).

Man hat dann ein Gerät was 8K liefert aber sogut wie keine Medien außer den Desktop wenn man diesen am PC betreibt. Selbst Games in 8K zwingt die Karten heftig's in die Knie. Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, das die TV Geräte nun schneller mit doppelten Auflösungen vorangetrieben und entwickelt werden. Also 1920x1080 haben PC User doch schon genossen da war DVD Auflösung noch die Zukunft.

Mit Hacks haben wa' 4K Games gezockt da gab es noch gar kein Support, geschweige Buttons und Schalter im Grafik Karten Treiber und für Film & Fernsehen ist das immer noch Teilsweise Zukunfsmusik. Games spielen in 4K - ist ja Fast schon halbwegs Standard. Aber die Medien hinken ganz schön hinterher. Vielleicht sollte man noch warten bis 4K sich auch bis beim letzten Spartensender durchgesetzt hat und auch das Internet weltweit so Schnell ist das es noch puffer nach oben bis zu Datenmengen von 16K geradewegs verkraftet werden können um 8K fließend zu zeigen. .... Irgendwie war das jetzt doch ein längerer Gedanke

Was aber schon rechtzeitig ging, waren entsprechende Fotoaufnahmen, obwohl noch der Übergang von HD nach FHD sich etablierte und viel später erst die Camcorder mit mindestens 4K in24p-50p, später mit 59/60p hinzu gekommen.
Camcorder-Aufnahmen, waren jedoch nur Schnipselaufnahmen von um die 5 Minuten, wegen der begrenzten Aufnahmedauer und sehr starken Aufheizung der Geräte beim Aufnehmen.
 
B

Bongripper666

Guest
AW: Display mit 8K: Auflösung, Anschlüsse, Helligkeit - Das muss ein 8K-TV können

Ich habe mir gerade erst ein Upgrade auf 4k gegönnt und nutze es fast noch gar nicht. Mit dem Thema beschäftige ich mich frühestens dann in 10 Jahren wieder, falls es bis dahin überhaupt relevant für mich sein wird.
 
Oben Unten