• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Disney verschiebt Star Wars, Avatar und Mulan

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Disney verschiebt Star Wars, Avatar und Mulan

Die Coronakrise hat nicht nur positive Auswirkungen auf die Medienbranche: Disney verschiebt nun die Filme Star Wars, Avatar und Mulan.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Disney verschiebt Star Wars, Avatar und Mulan
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
Schade, dass sie Star Wars verschieben. Hatte mich schon auf den neuen Film mit Kirk, Spock und McCoy gefreut. Wirds eben etwas später.
 

DarkWing13

Software-Overclocker(in)
Ich bin mir ziemlich sicher das das ein Scherz war :ugly:

Wenn nicht...Enterprise Thema rund um blödsinnige Cowboys-im Weltall-Storys sind Gott sei Dank durch...neue Filme wurden schon vor Corona gecancelt...

Der wahre Grund, warum die "Blockbuster" verschoben werden, dürfte wohl eher sein, weil es keine Kinobesucher gibt, und wenn doch, können die Säle nicht gefüllt werden, wegen den Auflagen, vor allem wenn man sich die derzeitige Corona-Situation in den USA ansieht, wo normalerweise immer noch die größten Einnahmen an den Kinokassen in den ersten Wochen generiert werden.
Jeder Film, der jetzt in die Kinos käme, sei auch noch so "gut", würde finanziell ein "Flop" werden.
Deshalb hält man die Filme zurück. Man hofft auf bessere Zeiten und Einnahmen, wobei sich das auch nicht ewig machen lässt, weil Filme auf "Halde" totes Geld für die Studios und Investoren sind.

mfg
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Star Trek Beyond war extrem öde und die letzte Star Wars Trilogie habe ich auch nach fast 10 Anläufen bei Seite gelegt. Immer wieder ist es schlecht geschnitten, unlogisch oder einfach nur langweilig. Die alten teile lege ich ein und trotz dass ich sie schon 100x gesehen habe schaue ich sie amüsiert bis zu Ende durch, bei den neuen Filmen klappt das nicht.
 
Oben Unten