• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

DirectX-11-Notebook von Acer mit Mobility HD 5850 und Core i7-720QM

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu DirectX-11-Notebook von Acer mit Mobility HD 5850 und Core i7-720QM gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: DirectX-11-Notebook von Acer mit Mobility HD 5850 und Core i7-720QM
 

madamc

Freizeitschrauber(in)
Schade nur das es ein "Acer" ist. :(

Das ist wie wenn man einen Ferrari-Motor in eine pompös metallic-lackierte Trabi-Karrosserie packt
 

push@max

Volt-Modder(in)
Naja...das Ding wird dann wohl kaum mobil sein.

Dann doch lieber ein Tower mit noch mehr Power...dazu bestimmt etwas günstiger.
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
4,6kg, klasse. Dazu kost das Ding bestimmt wieder 2000€. Da bau ich doch lieber nen µatx-rechner und fahr für den Rest in den Urlaub, da hab ich mehr von.

so far
 

Mr.Ultimo

PCGH-Community-Veteran(in)
"Preis noch nicht bekannt"
Da bitte ich um ein Update...
bei ARLT gibts das Teil für 1799€ zum vorbestellen, da steht allerdings auch, dass es schon am 14.12.2009 rauskommt.
ARLT Computer Produkte GmbH
also das ganze dingen is ja sehr toll...nur frag ich mich ...wofür diese graka ..mit diesem lahmen prozie. der per turbo modus max auf 2,8ghz geht und das auch mit nur einem kern. mh ok die meisten games brauchen heute 2 oder 3 oder gar 4 kerne,mit turbo modus was kommt da raus ..max 2ghz im dauerbetrieb vlt sogar nur 1,8....also die cpu is mit der graka sicherlich überfordert. die karte wird sicherlich mehr leistung haben als die derzeit schnellste karte auch von ati ne 4850 mobility.und die brauch zum ausfahren auch schon nen guten dualcore cpu ab 2,53ghz
 

Sawe

Komplett-PC-Käufer(in)
die karte wird sicherlich mehr leistung haben als die derzeit schnellste karte auch von ati ne 4850 mobility.und die brauch zum ausfahren auch schon nen guten dualcore cpu ab 2,53ghz

Die schnellste Ati Mobility Radeon ist die 4870. In unserem M17x gibts die auch zwei mal im Crossfire:)

Acer will in die Gaming Scene mit einem Laptop einsteigen. Ich bin gespannt.
 

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
Oh man. Ein Kracher, dieses Notebook. Wenn es mit Windows 7 HP und einer SSd statt der 2.Festplatte wäre, dann könnte man es, wenn die Optik auch noch stimmt als "perfekt " bezeichnen^^

Wahrscheinlich enorme Leistung, Lautstärke, Abwärme sowie Stromverbrauch und ein ebenso extremer Preis.
 

GF3lla

Komplett-PC-Käufer(in)
Da wird hier schon wieder eine mobile 5850 erwähnt, dabei gibt es so gut wie keine Notebooks mit mobiler 4850 geschweigedenn 4870 (gerade mal bei Spezialisten wie Alienware). Dabei waren das Klasse Karten aber die Leute die bei ATI für den Vertrieb verantwortlich sind scheinen hier in gigantischem Maße zu versagen.
Hab mich jetzt auch für eine mobile gtx 260 entschieden (die es haufenweise gibt), hat ja ene ähnliche Leistung.
 

CrazyBanana

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Da wird hier schon wieder eine mobile 5850 erwähnt, dabei gibt es so gut wie keine Notebooks mit mobiler 4850 geschweigedenn 4870 (gerade mal bei Spezialisten wie Alienware). Dabei waren das Klasse Karten aber die Leute die bei ATI für den Vertrieb verantwortlich sind scheinen hier in gigantischem Maße zu versagen.
Hab mich jetzt auch für eine mobile gtx 260 entschieden (die es haufenweise gibt), hat ja ene ähnliche Leistung.

das find ich auch schwach:daumen2:
@Topic:
18,4 zoll und 4,6 kilo ist ja nicht grade Mobil
und wieso ein ACER???:klatsch:
 

KennyKiller

PCGH-Community-Veteran(in)
ich hasse solche Laptops! Wer braucht so ein Dreck? Ein Laptop ist dafür da um Mobil zu arbeiten, und nicht zum zocken, aber bei dem Ding hält der Akku wohl nicht länger als 1h. Außerdem 4,6kg WTF??!!
Lieber nen Mini Spiele PC mit ITX oder MATX für Lan`s...
 

Bensta

Software-Overclocker(in)
ich hasse solche Laptops! Wer braucht so ein Dreck? Ein Laptop ist dafür da um Mobil zu arbeiten, und nicht zum zocken, aber bei dem Ding hält der Akku wohl nicht länger als 1h. Außerdem 4,6kg WTF??!!
Lieber nen Mini Spiele PC mit ITX oder MATX für Lan`s...

Kennst du den Begriff "Desktop Replacement" ?
 

JBX

Freizeitschrauber(in)
Wie sich alle beschweren, dass das Teil zu schwer oder sonstwas ist :D
Ich hab einen tollen alten Laptop mit einem NICHT mobilem Pentium 4 mit 3GHz. Der Akku von dem Teil hält 2 Stunden und 20Min... Der i7 wird doch wohl weniger verbrauchen oder?
 

Fanator-II-701

PC-Selbstbauer(in)
Kennst du den Begriff "Desktop Replacement" ?

Vielleicht kennt er ihn schon, aber wo Hass beginnt, wird logisches Denken und Toleranz komplett ausgeblendet.

Wobei ich mich frage, wenn man Gegenständen so starke Emotionen entgegenbringt, ob das nicht schon ein wenig ... naja ... hinterfragenswert ist.

Ich meine: Hass auf der einen Seite <-> gar körperliche Liebe auf der anderen? :ugly:

Immerhin auch mein Hinweis an Kennys Murder: Es scheint ja immerhin einen stetig wachsenden Markt für Desktop Replacements zu geben, eben weil nicht jeder ´nen Würfelklopper zur LAN mit sich rumschleppt oder den gern im Wohnzimmer rumstehen hat.
;)
 

madamc

Freizeitschrauber(in)
Ich finde für Lan-Parties ist ein 15.6" oder 15,4" Gerät perfekt! Kaum Langsamer als ein 17">-Modell und dennoch unter 3kg..

Ein SLI wird auf Lans sogut wie nie benötigt da meistens eh die Durchschnitts-Rechenleistung nicht allzu hoch ist.

Also mein Traum-Laptop wäre der Alienware M15x. Der wiegt zwar bischen mehr aber ist dafür auch Bombenstabil (Wobei ichs schade find das er nur ein Magnesium und kein Alu-Gehäuse hat :()
 

lucmat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich weiß nicht, diese High-End Notebooks sind immer sowas von übertrieben teuer, dass man für das Geld 2 normale High-End-Rechner bauen könnte. Dann können die mit der Leistung der Desktop-GPUs nie ganz mithalten, Temperatur wird auf dem engen Raum auch höher als gewöhnlich und von der Akkulaufzeit brauchen wir garnicht sprechen. Der Akku ist höchstens dafür da, dass wenn mal der Strom ausfällt, man im Game noch ganze 30 Sekunden Zeit hat um zu speichern, bevor der Rechner aus geht ...
 

Morph007

Kabelverknoter(in)
Also für mich ist das Notebook wirklich perfekt. Suche schon einige Wochen ein Notebook für mein Studium im März. Bedingung war uneingeschränkte Spieletauglichkeit und große Festplatten. Da ich im Studium auch CAD benutzen werde, muss das Gerät natürlich auch dafür genügend Power haben.
Preis war max. 2000€. Wenn ich mir jetzt angucke, was ich dafür bei Acer bekommme, dann ist das schon annähernd perfekt. Konkurrenz sehe ich da im Moment für mich nur durch das Deviltech 9700 für knapp 1900€ (i7 und m280gtx). Oder kennt jemand von euch noch ein Notebook mit einer solchen Leistung unter 2000€ ?
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Ausstattung finde ich nicht übel, aber 18 Zoll sind zu viel für ein Notebook. Ich bin mal auf die Leistung von der Grafikkarte gespannt die CPU ist schon schnell.
 

Last-Survivor

Komplett-PC-Käufer(in)
mich schreckt bei sowas immer die größe ab, ich will kein "notebook" mit 18,4" ich find dann kleinere weniger potentere notebooks wesentlich interessanter, bin am ende ja auch nicht ohne grund beim GT627 von MSI hängen geblieben :D bisher kann ich auch nicht klagen, nur der support von 64bit-treibern ist schwach um nicht zu sagen einfach nicht existent...zumindest offiziell
 
Oben Unten