• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

Jetzt ist Ihre Meinung zu Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

Zurück zum Artikel: Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft
 
X

Xel'Naga

Guest
Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

Die meisten Hersteller sagen mir nichts.
 

clemi14

PC-Selbstbauer(in)
Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

Dumme Fragen Alarm!!!!!

Warum ist in der Liste TSMC net mit drinne?!
Die produzieren doch immerhin für viele Große! oder?
 

ATi-Maniac93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

Werden die Umsatz werte für 2009 Hochgerechnet?
Weil 2009 ist ja noch garnicht rum^^
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

TSMC ? Ist ein Zwerg - Die "Grosskunden" ATI und NVidia unter "Andere Firmen"

Ansonsten ist das das Who ist Who der Halbleiter und Komponentenhersteller.

Samsung : Speicherchips, Festplatten, LCD Displays (also LCD Produktion, nicht bloss Assembling)
Toshiba : Speicher und Controllerchips, Festplaten, Notebooks
Texas Instruments : Controllerchips, afaik ARM Mobilprozessoren
STM Micro : afaik Speicherchips aller Art
Qualcomm : ?
Hynix : Speicherchips insbesondere DDR3 und GDDR5
Renesas : ?
Sony : Controllerchips, Playstation Chips, etc.
NEC : Controllerchips, Speicherchips, optische Laufwerke
Infineon : Speicherchips aller Art
Broadcom : Spezialist für Netzwercontrollechips und Netzwerktechnik
Micron : Speicherchips
Media Tek : ?
Elpida Memory erklärt sich selber
Freescale Semicon : ? wahrscheinlich Controllerchips aller Art
Panasonic : afaik Chips für Digicams
NXP : ?
Sharp : afaik LCD Displays
 
Zuletzt bearbeitet:

rebel4life

BIOS-Overclocker(in)
AW: Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

Atmel (Mikroprozessoren, auf so gut wie jeder alten NIC ist einer im 8 Pin TSOP drauf...) fehlt, Maxim (sehr bekannt für Wandler) ebenfalls.

TI hätte noch weiter oben sein müssen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Arhey

Freizeitschrauber(in)
AW: Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

Oha hätte Samsung und Intel nicht soweit oben erwartet.
Vor allem überraschend fand ich jedoch Toshiba, hätte nicht gedacht, dass die so groß sind.

Ist aber sowieso schwachsinn nach Umsatz zu beurteilen....
Man kann auch weniger umsetzen, aber dabei deutlich wichtiger sein.

IBM fehlt dort oben auch.
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

TSMC hat einen Umsatz von über 6milliarden, sollte also eigentlich schon in die liste mit reingehören...
 

MixMasterMike

Gesperrt
AW: Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

TSMC ist ausdrücklich nicht in der Liste, weil sie eben nur Auftragshersteller sind, genauso wie Globalfoundries. Nvidia ist in der Liste aber einfach nicht in den Top20. Letztes Jahr waren sie noch Platz 19 oder 20, dieses Jahr raus.
 

Phenom BE

Freizeitschrauber(in)
AW: Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

Das INtel um so viele Male Mächtiger alsAMD ist wusst ich gar nicht.
 

rebel4life

BIOS-Overclocker(in)
AW: Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

IBM ist kein Halbleiterhersteller. Halbleiterhersteller stellen, die ICs, Transistoren, Thyristoren, FETs, Dioden oder auch Operationsverstärker her. IBM ist eine Firma, welche (hochwertige) PCs und alles drum herum verkauft. Im Halbleitergeschäft sind diese kaum tätig (mal von den älteren IBM CPUs abgesehen).

Samsung macht gut Halbleiter, gerade in Sachen LEDs. Kostet eine fürn Privatmann zwar 1,80€, zum Glück bekommt man die als Elektroniker billiger, diese LEDs sind nicht zu vergleichen mit denen, die man für 20ct bei Conrad oder Reichelt bekommt - 120° Abstrahlwinkel, sowas macht kaum ein Hersteller für den Markt, nur für eigene Produkte, Samsung stellt sowas zum Glück her (RGB, 6 Pins, jede LED einzeln herausgeführt), da findet man kaum Produkte.
 

kenji_91

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

Eigentlich Schade
wenn man sich das Hoch von AMD im Jahr 2005 ansieht, hat sich vom Umsatz her geringfügig was getan, nur der Gewinn ist stark gesunken in den Jahren. Wodurch Forschung und Entwicklung zurückgeschraubt wurden und sich eine starke Marktverschiebung ebnete.

Intel hingegen hat sich immer solide gehalten, wobei das nur wegen den dubiosen Auflagen seitens Intels gewesen ist.
Die 1 Mrd Strafzahlung bzw. die Einigung zwischen AMD + Intel ist ein Witz zu dem wirtschaftlichen Schaden, so hätte AMD in den Jahren 2002-05 deutlich mehr Marktanteil gehabt, da deren Athlons + Semprons effizienter und günstiger waren.

Von dem Aspekt her kann man wirklich nicht Schade sagen, da kein schicksalhaftes Ereignis den Erlös von AMD in den Jahren zurückhielt, sondern ein kritisches Eingreifen durch die Monopolstellung der Grund war.

Aber ich kann wirklich zustimmen, dass dies ein recht bescheidener Weg war, den Intel auf sich nahm.
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

eigentlich sollte IBM an erster stelle stehen :what:

nicht unbedingt an erster Stelle, aber zumindest in den Top Ten.:schief:
Ich dachte, dass IBM früher mal massenhaft CPUs produziert hat, aber die sind wohl nur an der Entwicklung beteiligt.
 
Zuletzt bearbeitet:

acc

Software-Overclocker(in)
AW: Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

IBM ist kein Halbleiterhersteller. Halbleiterhersteller stellen, die ICs, Transistoren, Thyristoren, FETs, Dioden oder auch Operationsverstärker her. IBM ist eine Firma, welche (hochwertige) PCs und alles drum herum verkauft. Im Halbleitergeschäft sind diese kaum tätig (mal von den älteren IBM CPUs abgesehen).

wer fertigt dann die prozessoren für ibm? power6 beispielsweise?
 

Dorni

PC-Selbstbauer(in)
AW: Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

Und ich dachte ich wäre der Einzige der IBM vermisst. Immerhin kommen von IBM die kompletten CPUs für den Konsolenbereich und viele für den SuperComputer bereich. Und damit sollten sie eigentlich doch an die 3Mrd von Sharp vorbeikommen.
 

powerbass4

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

um das mit IBM mal zu beenden....

IBM ist nicht im Halbleitergeschäft(macht aber Geschäfte damit)!
z.B. der "Cell" Prozessor von IBM wurde von Toshiba und Sony entwickelt und der "PowerPC" is von Freescale(IBM,Apple,Motorola)....

IBM Umsatz ~ 13 Millionen US-Dollar


MediaTek - Handy,Kopfhörer,optische Laufwerke,digital TV,Navigation
 

geo

PC-Selbstbauer(in)
AW: Die 20 wichtigsten Unternehmen im Halbleitergeschäft

IBM ist zwar ein richtig schwerer Brocken in der "Computerindustrie" wenn man sich die Gewinne mal anschaut sogar einer der schwersten Brocken überhaupt.
Soweit ich weiß hat IBM aber keine eigene Fertigung mehr der G3 oder G4 wurde von IBM und Motorola gefertigt, irgendwann zu Zeiten des G4 hat IBM soweit ich mich erinnere den Halbleitermarkt verlassen. Auch wenn sie den G5 noch mitenwickelt haben und auch heute noch an Entwicklungen beteiligt sind so sind sie im eigendlich Halbleiter Geschäft nur noch ein Krümel auf dem Tellerrand. IBM verdient sein Geld mit Speziallösungen Serverbau und Support bzw. Dienstleistungen und auf diesem Markt sind sie eine der Größen überhaupt.

Witzig das AMD überhaupt noch in der Liste ist, die sind doch genau genommen nur noch Halbleiter Designer :devil:

Das Intel größer ist wie AMD war schon klar, aber so groß :hail:

Bin gespannt ob AMD sich in den nächsten Jahren erholt, jetzt da Intel mal auf die Finger geklopft wurde sollten es wenigstens ( Glaskugel schau ) 15% :D mehr Marktanteil in 5 Jahren werden.
 
Oben Unten