• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dicker Fisch verzweifelt gesucht

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
Aus dem offiziellen Blog

http://www.gc-blog.de/2007/08/24/dicker-fisch-verzweifelt-gesucht/
Wer vom Freestyle-Gelände zur Straßenbahnhaltestelle läuft, muss unweigerlich an einem dicken Fisch vorbei. Der hängt - abgebildet auf Suchzetteln - an Laternen und Bäumen und hört auf den Namen FatFoogoo. Was das ist? Wüssten wir auch gern. Die dazugehörige Website verrät nur, dass es ein next cool Gamingportal werden soll. Dazu gibt es ein Gewinnspiel und kein Impressum. Schade, wir wüssten gern, wer dahintersteckt. Achso, das About verrät noch, dass es ein Gaming-Portal rund um virtuelle Güter werden soll. Waffen aus WoW kaufen und verkaufen, in Second Life erfolgreich sein oder Hilfe beim Adventure - all das soll FatFoogoo bieten. Nun denn
 

ED101

Freizeitschrauber(in)
Aber FooGoo ist Kugelfisch und der ist bei falscher Zubereitung GIFTIG!!! Was soll uns das wohl sagen?
 

7of9

Kabelverknoter(in)
Aber FooGoo ist Kugelfisch und der ist bei falscher Zubereitung GIFTIG!!! Was soll uns das wohl sagen?

:D Zeus hat Phaeton auch mit 'nem Blitz erschlagen - das hat VW auch nicht davon abgehalten den Nobelhobel genauso zu benennen ;)

Und das Domainnamen nicht sinnvoll, sondern einprägsam sein müssen wissen wir alle: google, yahoo, flickr, ...
So don't care!
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Achso, das About verrät noch, dass es ein Gaming-Portal rund um virtuelle Güter werden soll. Waffen aus WoW kaufen und verkaufen, in Second Life erfolgreich sein oder Hilfe beim Adventure - all das soll FatFoogoo bieten. Nun denn
So ne Art Ebay für Ingame-Sachen? Scheint jedenfalls auktionsbasiert. Trotzdem ist das Kaufen von ingame-Währung ja idR gegen die EULA und führt zur Accountsperrung, also nicht Zuhause nachmachen, Kinder. ;)
Damit Unterstützt man nur arme Sweatshopper, die dann nach 3 Tagen dehydriert vom Stuhl kippen...

CCP machts übrigens schlau, in EVE Online darf man legal Gametimecards gegen ISK anbieten, also quasi ISK gegen $/, aber halt indirekt, und das Geld landet bei CCP, während die Spieler Spielzeit gegen ig-Währung tauschen...
 

Düsi 800

PCGH-Community-Veteran(in)
Komische Sache...:ugly: Was es nicht schon alles gibt...:wall: Aber je mehr es gibt, umso Kuriosere Werbemethoden muss man finden
 
Oben Unten