Dicke Graka vs. µATX Midi Tower

Harlekin85

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Zusammen,

ich kann und möchte nicht mehr all zu lange warten und möchte meine GTX1650 Super langsam aber sicher austauschen. Als ich Sommer 2021 den PC neu zusammen gebaut hatte, war der Plan die GraKa im Winter auszutauschen. Die Preise gingen durch die Decke und somit ist die GTX noch immer verbaut.

Nun hab ich seinerzeit auf ein kleineres Gehäuse gesetzt (AZZA Noir 130) : https://www.alternate.de/AZZA/Noir-130-Tower-Gehäuse/html/product/1750959 und habe entsprechend jetzt nicht soooo viel Luft nach unten hin (sprich zum Netzteil hin) und laut Hersteller des Gehäuses kann ich problemlos eine Graka mit bis zu 300mm Länge verbauten.

Nun kommen wir zum Dilemma:

Aktuell würde ich gerne eine RX6700XT verbauen. P/L aktuell für mich das Vernünftigste. Bestelle ich mir jetzt die XFX 6700XT hat der Brummer eine Länge von 304mm .... müsste ich mal ausmessen oder hoffen dass der Brummer rein passt. ich mache KEIN OC - daher die Frage ob ggf. ein Modell mit 2 x Lüftern so ne RX67000XT ebenfalls zähmt oder abartig laut wird? Zudem wieviel "Luft" zw. Netzteil und Lüfter sollte dazwischen sein?

Ich kann heute Abend mal Bilder vom aktuellen Innennleben machen. Dass man mal die Dimensionen sieht.

Alternativ mit Riser-Kabel und Verlängerung arbeiten?`Das wäre das Letzte was ich machen möchte....


EDIT: Habe ein paar Bilder gefunden - da war noch der Stock AMD Cooler drauf - Hab den inzwischen gegen einen Bequited BlackRock 2 getauscht- Bisschen Overkuill für den Ryzen 5600 - aber egal.
 

Anhänge

  • IMG-20210815-WA0007.jpeg
    IMG-20210815-WA0007.jpeg
    643,6 KB · Aufrufe: 38
  • IMG-20210815-WA0013.jpeg
    IMG-20210815-WA0013.jpeg
    414,9 KB · Aufrufe: 37
TE
TE
Harlekin85

Harlekin85

Komplett-PC-Käufer(in)
So... ich reiche nochmal Bilder nach. Wie gesagt, gehts mir darum, dass ich eine Full-Size Graka unterbringen möchte. Aktuell schlummert eine GTX 1650 Super im unten dargestellten Build. War "damals" auch super passend.... mit dem MircoATX Mainborad usw.

IMG_20220525_084102.jpg


IMG_20220525_084122.jpg


IMG_20220525_084132.jpg


IMG_20220525_084110.jpg


Gestern habe ich in vollem Enthuisamus eine ASUS RX6700XT Dual OC bestellt. Andere Karten wären für das Case zu lang gewesen - die ASUS Karte passt rein (von der Länge her) - aber mir macht der Abstand von der Karte zum "Netzteil-Tunnel" Sorgen .....

Wenn die RX600XT verbaut ist, dass die noch max 2cm Platz zum Atmen....

Ka ob das bei allen Boards so ist, aber der PCIe für die Graka ist leider nicht an Slot Pos1 odern Pos 2. Heisst ich hab Bauartbedingt 3 Slots und die neue Karte braucht 2,75 Slots.

Wie seht ihr das erfahrungsgemäß? Reichen der RX6000XT die max 2cm Luft nach unten um genug Luft anzusaugen oder würdet ihr auf ein ATX Case gehen? (Sieht halt doof auf, mit dem Micro ATX Board - aber das bleibt dann eben so....)
 

Anhänge

  • IMG_20220525_084102.jpg
    IMG_20220525_084102.jpg
    844,1 KB · Aufrufe: 18

Optiki

Software-Overclocker(in)
Teste es einfach erstmal, falls es doch zu warm wird, kannst du es noch mit UV probieren.
 

compisucher

Volt-Modder(in)
Welche Lüfter und wie groß hast Du in der Front?
Bekommst du noch einen Lüfter in den Deckel oberhalb vom CPU Kühler unter?
 
TE
TE
Harlekin85

Harlekin85

Komplett-PC-Käufer(in)
Welche Lüfter und wie groß hast Du in der Front?
Bekommst du noch einen Lüfter in den Deckel oberhalb vom CPU Kühler unter?
In der Front hab ich 1 x 120mm RGB Lüfter und direkt darüber einen weiteren non RGB 120mm Lüfter.... beide ziehen Luft vorne rein.

Ich könnte oben noch 2 x 120er Verbauen - aber ob das der GraKa unten hilft?
 

compisucher

Volt-Modder(in)
Ein optimaler Airflow in vielen Gehäusen sieht so aus:
2-3xFront, 1xHeck und 1x Deckel, hier im Detail mit allen möglichen setups nachzulesen:
Die künftige GPU wird ja Luft aus dem verbliebenen unteren 2 cm Spalt ansaugen und nach oben (Richtung CPU-Kühler/Heck) ausblasen.
Wenn du nun ausreichend Frischluft mit den Frontlüftern dorthin beförderst (was ich bei 2-3x120 mm als ausreichend bezeichne) dürfte deinen neue CPU keine Probleme bekommen.
Ich würde unterstützend mit einem Lüfter im Deckel dafür sorgen, dass eben die warme Luft von unten GPU und CPU-Kühler noch schneller aus dem Case herauskommt, als der "nur" Hecklüfter leisten kann.

Sehr gut und günstig sind die Lüfter von Arctic, z. B.:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Harlekin85

Harlekin85

Komplett-PC-Käufer(in)
Servus,

heute ist der "Backstein" gekommen. ich bau den mal ein und berichte mal. Benchmark wird wohl WarZone sein. Hoffe die Karte wird nicht zu heiss bzw. Lüfter laufen nicht Dauerhaft auf Max.

Sollte dem so ein - shit happens - dann muss es eben ein neues ATX Case wirden, wo mehr Luft von unten ran kommt....
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Eine 6700XT sollte OHNE Probleme auch mit Dual Fan kühl genug gehalten werden.

Unabhängig davon würde ich mal das grottige Bronze Plus Netzteil und das Case wechseln. Beides ist absolut nichts dolles.
 
TE
TE
Harlekin85

Harlekin85

Komplett-PC-Käufer(in)
Das Case fand ich eig Stark.... super Airflow und P/L nicht zu verachten - damals hatte ich nicht auf dem Schirm wie massiv die aktuellen Grakas werden....

Hab mir den NT nie wirklich nen Kopf gemacht... dachte ab Bronze kannste das nehmen. Hat was mit der Effizienz zu tun oder?
Eine 6700XT sollte OHNE Probleme auch mit Dual Fan kühl genug gehalten werden.

Die Lüfter sind nicht das Problem - sondern der Luftstrom bzw. ob nach Einbau der Radeon die 1,5 cm Spalt zum NT Tunnel ausreichen, dass die genug Luft ansaugen kann....
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Hat was mit der Effizienz zu tun oder?
Nein. Die CX Serie ist Steinalt und die Plattform und die darauf verbauten Komponenten, im Vergleich zu aktuellen Netzteilen, schlecht.
Das Case fand ich eig Stark.... super Airflow und P/L nicht zu verachten
Du findest es also stark, dass der unten sitzende Frontlüfter den Großteil der Luft direkt in Netzteil Shroud pustet? Der obere Teil des Frontpanels ein massiver Airflowrestricter ist? Wo sollen denn weitere in der Front verbaute Lüfter ihre "frische, kühle" Luft hernehmen?
ob nach Einbau der Radeon die 1,5 cm Spalt zum NT Tunnel ausreichen, dass die genug Luft ansaugen kann....
Du hast eine falsche Vorstellung...

Dein Gehäuse hat doch kein Vakuum. ;) Natürlich können die kleinen Quirle genug Luft ansaugen. Du hast dich halt für ne Triple Slot Karte entschieden. Eine Dual Slot mit Dual Fan wäre völlig ausreichend bei einer 6700XT.
 
TE
TE
Harlekin85

Harlekin85

Komplett-PC-Käufer(in)
Ah ok - ja das Netzteil sammt aus einem anderen PC.... das könnte man def mal tauschen.

Beim Case gebe ich dir Recht, hab nen 2 Lüfter drüber.... daher ist mir das nicht groß aufgefallen, dass eig nur 50% der Luft auf die Komponenten geht ... hmm... wird wohl doch ein anderes Case (und dann gleich ein neues NT).

Das Angebot für 2,75 Slot GPU war leider zu gut - und die 2 Slot Versionen sind alle 1cm zu lang fürs Case. Wie man es dreht und wendet - doof im Nachhinein was zu ergänzen....
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Den einen casefan würde ich mal von der Front in den Deckel verfrachten, oder einen dazu kaufen, damit du 4 hast.
 
TE
TE
Harlekin85

Harlekin85

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich hab gerade mal ne Std WarZone mit der neuen GraKa gespielt. Temp und Geräuschtechnisch bin ich von der GTX 1650S natürlich anderes gewohnt.

Die Lüfter der RX6700XT drehen mit rund 53-57% bei Volllast. Dadurch beleibt die Karte im Mittel so bei 56-61°C. Aktuell weiss ich nicht was ich machen soll.....

Die GraKa ist kein Silent Modell... war mir klar. Spiele echt mit dem Gedanken ein anderes Case zu besorgen... dann eben ein ATX sodass die GraKa nach unten hin 4 Leere Slots hat. Denke das alleine sollte Temp und die Lüfterdrehzahl senken....

Anderes NT und Gesleevte Kabel (6+8 Pin) für die GPU wären auch nicht verkehrt.
 
TE
TE
Harlekin85

Harlekin85

Komplett-PC-Käufer(in)
Wenn ich die Lüfterkurve anpasse (via AfterBurner) - dann drehen die zwar weniger - Karte wird aber heisser oder? Bis zu welchem Wert ist das vertretbar ?? 80°C ?

Bgl. Case Fan - hab noch einen 120er hier liegen. Ggf kann ich den oben verbauen...
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Ein zusätzlicher outtake oben sollte etwas helfen, aber erwarte keine Wunder.

80°C wären für die GPU vollkommen unbedenklich.
Falls es zu heiß wird, wird die Lüfterkurve sowieso ignoriert und/oder die Karte taktet runter.

Teste dich halt vor. 2-3% runtergehen mit der Lüfterkurve und hören, was für dich angenehm ist.
Wenn du dann da angekommen bist, schaust du dir die Temperaturen und die Taktrate an.
Falls diese zu hoch (bzw. zu niedrig) sind, dann drehst du die Lüfter wieder etwas schneller bis du evtl. einen Kompromiss gefunden hast.
 
Oben Unten