Diablo 4 Beta Performanceprobleme

ZuIR4m

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

vorab kurz mein System:

AMD Ryzen 5800x
RTX 2080
4x8 GB 3200mhz RAM
--> Spiel ist auf einer SSD installiert.

Grafikeinstellungen:
Alles voreingestellt auf "Hoch"
1440p
DLSS "Maximale Performance"

Problem:
Ich habe teilweise extremes stuttering und Framedrops.
Teils habe ich in Kämpfen konstant über 100 FPS (bis zu 140) um dann in random Situationen drops auf 30 FPS zu haben bzw. extremes stuttering.
Das ganze ist nicht Situationsspezifisch (beispielsweise in der Stadt mit vielen Spielern) sondern passiert willkürlich.
Habe das Spiel bereits im Battlenet-Launcher "Repair & Scan" durchlaufen lassen.
Ebenso die Grafikkartentreiber aktualisiert.
Von der Hardware her sollte das mein Rechner eigentlich locker gebacken kriegen (sieht man ja an den guten FPS zahlen wenn es denn läuft)
Kann man diese Probleme auf den Beta-Status schieben?
Hat noch irgendwer damit zu kämpfen und hat es ggf. in den Griff gekriegt?

Was zusätzlich noch suspekt ist:
Wenn ich Diablo 4 für meine Freunde im Discord streame, stürzt nach kurzer Zeit immer wieder mein Stream ab.
Anfangs lief der Stream noch Problemlos, aber jetzt, nach 5 Sekunden -> Absturz
Hatte dies bisher noch bei keinem anderen Spiel.

Danke und VG
Marius
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Kann man diese Probleme auf den Beta-Status schieben?
Ziemlich wahrscheinlich, ja.


Ansonsten hilft wie immer ein Blick auf die eigene hardware ;)

 
TE
TE
Z

ZuIR4m

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Du spielst eine Betaversion die offenbar noch kein gutes Speichermanagement hat (und 24 GB vRAM einer 3090Ti belegt) auf einer Grafikkarte mit nur 8GB.
Ist es jetzt irgendwie überraschend, dass es da Nachladeruckler/Framedrops gibt...? :ka:

Ist das dann angedacht , dass das in der Retailversion behoben sein wird?
Ich dachte ursprünglich die RTX2080 sollte vollkommen ausreichen.
Wird ja auch von Blizzard selbst so angegeben.

Von meinen Freunden welche bestenfalls über eine 3070 verfügen, hat niemand diese Probleme.
Deswegen wundert es mich ja so

Hab eigentlich keine Lust mir nur wegen dem Spiel ein neues System zusammenzubauen :D

Ziemlich wahrscheinlich, ja.


Ansonsten hilft wie immer ein Blick auf die eigene hardware ;)


Naja gerade mit dem Blick auf die eigene Hardware wundert es mich ja so...
Blizzard hat ja weit weniger requirements GPU für Optimal angegeben (GTX 970)
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Ist das dann angedacht , dass das in der Retailversion behoben sein wird?
Ich arbeite nicht bei Blizzard^^
Keine Ahnung was noch aufm Plan ist - aber ein Speichermanagement das alte Daten offenbar nicht entfernt und vRAMs vollaufen lässt ist sicherlich nicht der finale Plan gewesen.

Ich dachte ursprünglich die RTX2080 sollte vollkommen ausreichen.
Wird sie auch (wenn du nicht vor hast in 4K mit 100+ fps zu spielen) - nur ggf. nicht mit Ultra-Texturen, dafür sind die 8GB heutzutage einfach zu schmal (besodners cool für Leute, die demnächst ne RTX4070 mit 8GB kaufen... :ugly: ).

Von meinen Freunden welche bestenfalls über eine 3070 verfügen, hat niemand diese Probleme.
Wie gesagt, es ist ne Beta. Da wird noch viel Optimierungsarbeit laufen, auch auf verschiedene Grafikkartengenerationen hin. Mach dir da mal keinen Kopf, die Releaseversion wird sicherlich besser laufen als die Beta.
Blizzard kann sich nicht wirklich erlauben dass D4 auf Karten wie einer 2080 nicht vernünftig läuft, die Karte ist zwar alt aber dennoch sicherlich noch mindestens so schnell wenn nicht schneller als das, was die meisten leute daheim im mainstream so rumstehen haben.
Man darf nur eben nicht erwarten, mit ner 4 Jahre alten Karte alles auf Ultra stellen zu können - ich denke aber wenn du sagen wir mal in WQHD mit DLSS Quality und Optionen auf "Hoch" spielst das schon sehr ordentlich laufen wird. :-)
 
TE
TE
Z

ZuIR4m

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich arbeite nicht bei Blizzard^^
Keine Ahnung was noch aufm Plan ist - aber ein Speichermanagement das alte Daten offenbar nicht entfernt und vRAMs vollaufen lässt ist sicherlich nicht der finale Plan gewesen.


Wird sie auch (wenn du nicht vor hast in 4K mit 100+ fps zu spielen) - nur ggf. nicht mit Ultra-Texturen, dafür sind die 8GB heutzutage einfach zu schmal (besodners cool für Leute, die demnächst ne RTX4070 mit 8GB kaufen... :ugly: ).


Wie gesagt, es ist ne Beta. Da wird noch viel Optimierungsarbeit laufen, auch auf verschiedene Grafikkartengenerationen hin. Mach dir da mal keinen Kopf, die Releaseversion wird sicherlich besser laufen als die Beta.
Blizzard kann sich nicht wirklich erlauben dass D4 auf Karten wie einer 2080 nicht vernünftig läuft, die Karte ist zwar alt aber dennoch sicherlich noch mindestens so schnell wenn nicht schneller als das, was die meisten leute daheim im mainstream so rumstehen haben.
Man darf nur eben nicht erwarten, mit ner 4 Jahre alten Karte alles auf Ultra stellen zu können - ich denke aber wenn du sagen wir mal in WQHD mit DLSS Quality und Optionen auf "Hoch" spielst das schon sehr ordentlich laufen wird. :-)


4K Gaming habe ich nicht vor 😁
Nur für WQHD sollte es reichen.. und dafür sollte die 2080 noch genug Power liefern können.

Das komische ist ja eben das eigentlich immer 80+ fps (eben bis hin zu 140) Anliegen und dann aber die Drops in völlig untypischen Situationen kommen.
Sprich nichts was die GPU überlasten würde sondern nur bei normalen rumlaufen in der Landschaft 😁

Zur Not muss halt dann doch ein neues Netzteil und GPU her, aber hatte eig nicht vor aufzurüsten
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Du spielst eine Betaversion die offenbar noch kein gutes Speichermanagement hat (und 24 GB vRAM einer 3090Ti belegt) auf einer Grafikkarte mit nur 8GB.
Nö, man muss eigentlich nur die Regler bedienen können:

1679149681502.png


Wer dagegen ohne nachzudenken die HD-Texturen und maximale Details draufklatscht... :ka:
 
TE
TE
Z

ZuIR4m

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nö, man muss eigentlich nur die Regler bedienen können:

Anhang anzeigen 1421228

Wer dagegen ohne nachzudenken die HD-Texturen und maximale Details draufklatscht... :ka:



Ja aber nochmal:

Blizzards selbst gibt ja die empfohlene Hardware mit ner gtx970 an
Da liegt die 2080 ja um welten drüber…
Also sollte sie es ja - selbst mit hohen Details locker packen.

Und das tut sie in der Regel ja auch , wenn nicht diese, random - nicht nachvollziehbaren - Frame Drops & stuttering entstehen würde.


Apropos:

Hat eigentlich jemand noch n Tipp was es denn mit dem ominösen Discord - Stream Problem auf sich haben kann?
Dass der nach kurzer Zeit - nur wenn ich D4 streame - abstürzt ?
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Wann konnte man die Systemanforderungen der Entwickler bei einem Spiel jemals ernst nehmen?
Richtig, die Macher wollen ja schließlich, daß ihr Game von möglichst vielen gedaddelt werden kann. Und die wenigsten haben einen High-End Rechner zu Hause stehn.

@TE: keine Sorge, ist halt noch ne Beta. Da wird getestet und optimiert. Bis zu Release ist es ja noch einiges an Zeit die Performance zu verbessern. Ab Juni MÜSSTE es daher auch bei dir besser laufen...

Gruß
 
TE
TE
Z

ZuIR4m

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Richtig, die Macher wollen ja schließlich, daß ihr Game von möglichst vielen gedaddelt werden kann. Und die wenigsten haben einen High-End Rechner zu Hause stehn.

@TE: keine Sorge, ist halt noch ne Beta. Da wird getestet und optimiert. Bis zu Release ist es ja noch einiges an Zeit die Performance zu verbessern. Ab Juni MÜSSTE es daher auch bei dir besser laufen...

Gruß

Na dann hoffe ich doch sehr , dass das dann auch so der Fall ist…

Meine CPU wäre ja noch ganz ok, aber um meine GPU upzugraden bräuchte ich auch noch n neues Netzteil (650w aktuell) und mein b450 mainboard ist auch nicht mehr das neueste 🤣

würde gern noch paar jährchen warten und mir dann ein komplett neues 4K System mit der dann aktuellen Hardware aufbauen bevor ich wieder einzeln aufrüste
 
Oben Unten