Special Diablo 4 Beta angespielt: Geschmeidiges Hack & Slay - aber nicht mit 10 GiByte VRAM

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Cool ein UHD Packet. Sowas tut solchen Spielen richtig gut. Die unverbesserliche Speicherknauserer werden natürlich wieder Jammern.
Och, in WQHD und allem auf hoch bin ich gut dabei. Manchmal hab ich kurze Stocker und hier und da laden die Texturen nach(:D), aber sonst kann und will ich nicht viel meckern.

Athmo, Stimmung, Setting, Sound sind sehr gut für eine Beta. Bis Level 12 habe ich meine Zauberin schon gebracht. Auch der Loot ist gut und... wenn man nicht aufhören will, ist das eigentlich schon das beste Lob für ein Game.

Kurz, ich bin hellauf begeistert vom Blizzardschem Gesamtpaket und habe die 70€ bis jetzt keine Sekunde bereut.

Klare Empfehlung meinerseits:daumen:

Gruß
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Nativ WQHD alles auf max, bei max 80 Frames festgesetzt brauch die 7900XTX auch nur max 135W. So wie es ausschaut hast du aber auch die Details runtergeschgraubt oder und DLSS?
Hmm? Nein, das ist WQHD nativ mit maximalen Details, sogar HDR ist an. Ich habe nur die Fps auf 80 begrenzt (im Treiber).
 

wtfNow

Software-Overclocker(in)
Ich musste es jetzt mal doch testen und habe ein paar Stunden gespielt.
Also in UHD@DLSS@Qualität mit der 4070 Ti und dem optionalen Texturen Pack läuft es einwandfrei.
Die 12 GB VRAM sind durchgehend voll aber ich habe seltenst minimalste Nachladeruckler.
Ich sehe zum 4090 Gameplay Material keinen Unterschied.
Dann habe ich das Video hier gefunden und die Speicher Nutzung liegt anscheinend weit unterhalb der Speicher-Belegung, wieder mal viel Wind um nichts bezüglich 12GB Speicherlimit.
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Athmo, Stimmung, Setting, Sound sind sehr gut für eine Beta. Bis Level 12 habe ich meine Zauberin schon gebracht. Auch der Loot ist gut und... wenn man nicht aufhören will, ist das eigentlich schon das beste Lob für ein Game.

Kurz, ich bin hellauf begeistert vom Blizzardschem Gesamtpaket und habe die 70€ bis jetzt keine Sekunde bereut.

Klare Empfehlung meinerseits:daumen:
Sag mal Bescheid wenn du mit Level 25 den Weltboss Ashava besiegt hast.
Wie der Kampf war.
Kannst auch gerne in meinen Sammelthread posten. :daumen:
Wäre mir sogar noch lieber weil da bisher kaum was los ist. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Ishe

PC-Selbstbauer(in)
Ich spiel seit 14 Std. am Stück (7 Uhr bis jetzt).

Geht so der Verbrauch.

Das meiste werden wohl die Monitore ziehen (48" Oled @138Hz und nen alter 32" @60Hz).

DLSS Quality, 4K, alles auf max.

Screenshot_20230318-205255369.jpg
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Eines ist aber jetzt schon klar: ich werde in D4 sicher viele, viele Stunden versenken...
Genau deswegen spiele ich die Beta nicht. Weil ich genau weiß das es mir viel Spaß macht und bei Level 25 ist dann Ende und man muß noch ein paar Monate warten. Mega Cliffhanger sozusagen. :ugly:

Aber ich finde toll das du und andere das Game testen. :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Genau deswegen spiele ich die Beta nicht. Weil ich genau weiß das es mir viel Spaß macht und bei Level 25 ist dann Ende und man muß noch ein paar Monate warten. Mega Cliffhanger sozusagen. :ugly:

Aber ich finde toll das du andere das Game testen. :daumen:
D4 ist das einzige Game das ich je vorbestellt habe. Hat sich gelohnt und next Weekend kann ja jeder reinschauen.

Wenn du dir die Vorfreude nicht vermiesen willst: klar, sind ja nicht einmal mehr 3 Monate bis Release. Die anderen können halt schon mal reinschnuppern und dann entscheiden ob es die Kohle wert ist oder nicht.

Aber die Präsentation ist Bombe und wer nur ein bissi der Suchtspirale verfallen ist, wird das Game lieben und zuschlagen "müssen" ...;)

Gruß
 

Elistaer

BIOS-Overclocker(in)
D4 ist das einzige Game das ich je vorbestellt habe. Hat sich gelohnt und next Weekend kann ja jeder reinschauen.

Wenn du dir die Vorfreude nicht vermiesen willst: klar, sind ja nicht einmal mehr 3 Monate bis Release. Die anderen können halt schon mal reinschnuppern und dann entscheiden ob es die Kohle wert ist oder nicht.

Aber die Präsentation ist Bombe und wer nur ein bissi der Suchtspirale verfallen ist, wird das Game lieben und zuschlagen "müssen" ...;)

Gruß

Seih Froh ich habe die Ultimate auf der Xbox habe ich noch keine Möglichkeit gefunden zwischen Performance oder Qualität zu wechseln vermutlich wird es da nur eine 30 FPS Version geben oder das kommt erst mit der Finalen Version wer weiß.

Meine Jägerin ist frische 18 und macht auch spaß man muss aber Frust resistent sein die ist echt ne Glas Kanone vorn Herren. Auf Veteran macht dich jedes Monster Pack mit mehr wie 4 Stück zu Kleinholz und wehe es ist noch ein Elite dazwischen.

Nächste Woche werde ich den Necro Testen ob der wieder richtig Bockt die Jägerin ist aber definitiv eine feine klasse so etwas zwischen der Alten Amazone nur ohne Speer und dem DH.
 

4thVariety

BIOS-Overclocker(in)
rtx2080, HD Pack installiert, alle Grafik so hoch aufgedreht wie das Spiel nur zulässt.
100fps bei 1440p Auflösung durchgehen. CPU (58X3D) ist bei 15%. Kein CPU Core bei 100%, die Last ist gleich verteilt. Spiel ordnungsgemäß GPU limitiert.

Bildschärfe sollte in den Einstellungen nicht auf 5% bleiben, Unbedingt auf ca. 40% anheben (100 ist künstliche Überschärfe). Keine Crashes und das mit dem alten Treiber (ich hatte den verbuggten von neulich nicht installiert)

Das Spiel an sich ist etwas meh. Wenn man von Grift 125 Speedclears in zwei Minuten in D3 kommt, ist D4 das reinste Boomer-Gameplay. Hauptsache schön langsam, damit die Rentner keinen Herzinfarkt bekommen. Die Story ist Kern ein Ehedrama, die Sonne scheint in Schmutzgrau und Nebenquesten sind aus einem Fanfic Wettbewerb für Warhammer 40k Grim Dark Zeugs.

Im Vergleich zum Skillsystem von Diablo 3 ist Diablo 4 per Skillbaum verdummt worden. Ähnlich wie in Vanilla D3 bastelt man ein Build aus lauter legendären Items (Vanilla D3 Sets waren Müll). Das geht sogar noch schneller als jetzt schon in D3, weil man legedäre Items nicht als Drops braucht, sodnern einfach legendäre Affixe auf random items sind die man da runterzieht und dann nach Gusto auf den Items die man wirklich fährt verteilt.

Aufbau und Mechaniken der Welt sind mehr oder weniger 1:1 von Lost Ark kopiert und da waren sie auch schon aus anderen Quellen zusammenkopiert. Weltbosse testen weniger Eure fähigkeiten des Ausweichens, die Angriffe kommen so schnell und mit so viel Radius, dass man entweder genug Rüstung hat die zu tanken, oder man kippt halt um; reiner Gearcheck.
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Tipp: Setzt mal den Schalter "Temporale Rekonstruktion", das sollte die Datenmenge deutlich reduzieren.
Kann ich nicht bestätigen - es hilft nur leicht. Bei mir werden dann ~21 statt ~23 GiB verwendet und dennoch werden hier und da (in Zwischensequenzen) Texturen sichtbar eingeladen. Dafür ist die Bildrate aber deutlich öfter am eingestellten Framelimit und die Leistungsaufnahme der Grafikkarte bleibt dauerhaft unter 200 Watt. Erstaunlich flüssig und stabil, alles. :daumen:

MfG
Raff
 

wurstkuchen

Software-Overclocker(in)
Ich spiele auf einem 12 Jahre alten i7 3770 mit einer GTX1070 mit 8GB VRAM auf mittlerer Texturquallitätsstufe alles sonst auf high und habe keinerlei Probleme bei 1080@60. Ich stream es sogar noch aufs Handy über Moonlight und spiele im Bett mit einem Backbone One Controller, läuft super und auch super Controller Steuerung am PC. Game of the Year garantiert. Bestes Diablo ever.
 

PCTom

Volt-Modder(in)
Grafik überzeugt, Lootsystem ist ansprechend, Quest und Nebenquest machen gut was her für Diablo und Skillsystem bisher auch nicht zu verachten gegenüber den 2 Vorgängern. Craften macht auch Spaß. Was natürlich ein Diablo ausmacht ist das Endgame und da dürfen wir noch gespannt sein, ist noch Alles offen. Ist halt das Startgebiet gewesen, ich denk mit angepassten ITEM wird auch im Endgame mehr Speed drinn sein.
Ich bin voller positiver Erwartungen!
 

Mydgard

Freizeitschrauber(in)
Ja, der VRAM ist immer voll bei meiner 1080 ... bei Medium Texturen (wo man btw quasi keinen Unterschied sieht, wird es etwas besser aber ruckelt immer noch.

Schräg finde ich die RAM Auslastung, direkt zum Start allokiert Diablo ca. 17 GB RAM und füllt somit meinen RAM (24 GB) quasi maximal ... etwas später sinkt das dann wieder auf ca. 16-18 GB RAM (insgesamt von 24 GB zum Start)
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Das sieht für mich eher stark nach Memory Leak aus, vermutlich würde das Spiel im Laufe der Zeit such 40GB befüllen.
 

Leitwolf200

Software-Overclocker(in)
Bildschärfe sollte in den Einstellungen nicht auf 5% bleiben, Unbedingt auf ca. 40% anheben (100 ist künstliche Überschärfe). Keine Crashes und das mit dem alten Treiber (ich hatte den verbuggten von neulich nicht installiert)
Jop,auf UHD muss das auf z.b 20 sonst sieht das total verwaschen aus lol.

So quatsch hatte schon Hogwarts...


Hab jetzt 9H bis auf 25gebraucht macht schon laune,hoffe sie verhauen das lategame nicht.

Das war in D3 nämlich zum einschlafen und man konnte nebenbei serie schauen^^
 
Oben Unten