Diablo 3?

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Hi,
als Diablo 2 Fan warte ich schon lange auf einen guten Nachfolger. Weiß jemand etwas genaueres ob und wann es "Diablo 3" geben wird?
thx
mfg
 
B

boss3D

Guest
Hi,

Also ich kann dir mal sagen, was ich über ein mögliches "Diablo 3" weiß:

1.) Es gibt bereits eine deutsche "Diablo 3" Seite (http://www.diablo-3.net/), wo du sämtliche Informationen findest.
2.) Auf der offiziellen "Blizzard Entertainment" Seite (http://www.blizzard.de/) wird unter "Spiele in Entwicklung" nur "StarCraft 2" angegeben. Diablo 3 bleibt damit weiterhin ein Geheimnis.

Am Besten siehst du dir einfach mal die dt. "Diablo 3" Seite an und stillst dort deinen Wissensdurst.

MfG, boss3D
 

The_Rock

BIOS-Overclocker(in)
*Threadrauskram* :D

Ich denke es kommt früher als 2011 ;)

Blizzard hat 3 Teams. Eins ist mit WoW + AddOn beschäftigt, eins mit Starcraft 2 (dieses Team hat auch WC3 entwickelt, hatte also nix mit den Diablos am Hut) und das dritte Team mit... na ja, weiß man nicht genau ;)

Nur so viel weiß man: Blizzard wollte letztes Jahr 3 neue Projekte enthüllen. Starcraft 2 und das WoW-AddOn wurde angekündigt, das dritte noch nicht (holen sie höchstwahrscheinlich dieses Jahr nach).

Vor der SC2-Enthüllung war von 2 Großprojekten mit den Code-Namen "Medusa" und "Hydra" die Rede (das AddOn sah man logischerweise nicht als Großprojekt). "Medusa" war ne Anspielung auf Kerrigan (die ja Medusa sehr ähnlich sieht), bei "Hydra" hoffen die Fans natürlich auf Diablo 3 (bekannter Spell aus D1+D2, welches im Spiel 3 Köpfe hat. *spekulation* Es ist ist schließlich der DRITTE Teil, wo man DREI böse Brüder bekämpft :D).
Weitere Indizien: Einer der Ex-Mitarbeiter des Diablo-Teams hat letztes Jahr Blizzard verlassen. In seinem Lebenslauf steht unter "letztes Projekt": Ein Diablo-Spiel! Natürlich könnte er auch Diablo 2 gemeint haben, aber wieso schreibt er es dann nicht hin? Diablo 3 darf er wohl nicht schreiben, also wäre "ein Diablo Spiel" eigentlich ein gutes Zwischending :D

Ebenfalls wurde ein Diablo-Film angekündigt. Dafür wurden die Legendary Pictures (300, Batman Begins) angeheuert, auf dessen Seite kurzzeitig "Diablo" unter den derzeitig in Produktion befindlichen Projekten aufgelistet war. Als die Welt (bzw die Spiele-Seiten) darauf aufmerksam wurde, wurde der Eintrag schnell wieder entfernt. Ein Fehler? Oder Druck von Blizzard, weil sie es (noch) nicht offiziell ankündigen wollen?

Fest steht, dass sich im Diablo-Universum etwas tut. Bei SC2 gab es im Vorfeld ebenso viele Indizien. Ich denke, dass das dritte Projekt Diablo 3 ist, und dieses Jahr angekündigt wird, und irgendwann Ende 2009/Anfang 2010 erscheint.
 

rob21

Software-Overclocker(in)
Ich halte es für wahrscheinlich dass der 3. Teil zumindest im Multiplayer kostenpflichtig sein wird.
 

The_Rock

BIOS-Overclocker(in)
Hm, glaub ich nicht. Hab letztens erst gelesen, dass Blizzard mit der Werbung im Battle.net schon genug verdient. Die würden so einige Fans damit sauer machen, wenn sie fürn non-MMORPG noch Geld verlangen würden.

Schlimmstenfalls könnte es ein Hybrid-System wie in Hellgate London werden (wo zahlende Spieler einpaar Luxusvorteile haben, die jedoch keinerlei Vorteile im Spiel/Kampf bringen)
 

kingminos

Freizeitschrauber(in)
Es sind doch schon vor Jahren mal Bilder von nem angeblichen Cover aufgetauct :-D
Naja wir werden aber leider noch ein Weilchen warten müssen.
Hoffentlich bleibt das stumpfe abschlachten so stumpf:ugly:
 

The_Rock

BIOS-Overclocker(in)
Ne ne, das Cover warn Fake ;)

Was das stumpfe Abschlachten angeht: Von mir aus! Schließlich ist Diablo ein Hack'n Slay! :D

(es gibt schon genug gute "echte" Rollenspiele ;))
 

HTS

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe so langsam das Gefühl, dass Diablo3 ein neues Duke Nukem Forever wird *GG*
Dauernd hört man Gerüchte, aber es passiert doch nix :(
 

Regen23

Kabelverknoter(in)
Hm, glaub ich nicht. Hab letztens erst gelesen, dass Blizzard mit der Werbung im Battle.net schon genug verdient. Die würden so einige Fans damit sauer machen, wenn sie fürn non-MMORPG noch Geld verlangen würden.

Achso, und wie kommst du darauf das Blizzard kein Pay-to-Play game aus D3 macht nur weil sie Geld mit dem Battle.net machen?? Ist WoW neuerdings auch gratis oder hast du einfach gekonnt ignoriert das, dass auch Blizzard ist und sie sich ne Goldene Nase an den WoW-Spielern verdienen die monatlich Geld abdrücken?
Ich hoffe natürlich auch das Diablo3 wie seine beiden Vorgänger wieder Free-to-Play sein wird, aber bei der (entschuldigt die Wortwahl, trotzallem liebe ich Blizz. für ihre Games;) ) abartigen Geldgier die Blizzard seit der entstehung von WoW und dem mehr oder weniger Tod von BlizzardNorth an den Tag legt, halte ich es für unwahrscheinlich das die Geldsäcke uns diesen Gefallen tun werden.
Ausserdem bleiben immernoch Zweifel über die Qualität eines "Diablo" das von einer vollkommen anderen crew geschrieben wird. Da ja bekanntlich der "Erfinder" von Diablo zusammen mit einigen anderen Angestellten Blizzard verlassen hat um eine eigene Firma zu gründen. Bleibt nur zu hoffen.

..achja zum Thema "Drei Projekte"..wenn ich mich nicht irre habe ich in einem Interview mit Blizzard gelesen, dass es sich bei dem dritten, bisher nicht namentlich angekündigtem spiel um ein NextGen MMORPG handelt und es sich dabei NICHT in irgend einer Form um WoW handelt. Was das nun genau heissen soll sollte sich jeder selber denken.
 

The_Rock

BIOS-Overclocker(in)
WoW isn MMORPG :p
Falls D3 auch eins wird, wirds natürlich auch was kosten, logisch (glaube ich aber nicht). Und als geldgierig würd ich Blizzard nicht bezeichnen. Sie können ja nichts dafür, dass WoW sich so prächtig verkauft (bzw so massig gespielt wird). Ist doch irgendwie doof, wenn man die Anzahl der Spieler mit dem Geldgiergrad eines Entwicklers gleichsetzt. Andere MMORPGs sind auch nicht billiger, von daher ;)
Mal abgesehn davon: Geldgierige Entwickler canceln nicht einfach so fast fertige Projekte, oder entwickeln ein Spiel etliche Jahre lang, damit auch die Qualität stimmt. Stell dir mal vor ein Diablo oder Starcraft kommt jährlich unter EA Flagge raus :ugly:

Zurück zu D3. Falls es kein MMORPG wird, glaube ich nunmal nicht daran, dass sie Geld dafür verlangen werden. Die Gerüchte gabs schon häufiger (auch mit älteren Spielen), und die sind bis heute noch kostenlos.
WoW sollte anfangs WoD (World of Diablo) werden. Das Konzept wurde allerdings verworfen, bzw in die Warcraft-Welt verfrachtet. Ich glaube nicht, dass man nun wieder ein fallen gelassenes Konzept aufgreift.

Das von dir genannte NextGen MMORPG befindet sich laut Blizzard in einer frühen Anfangsphase. Das dritte Projekt ist allerdings schon länger in Entwicklung. Als Blizzard North geschlossen wurde, waren dort 2 Projekte in Entwicklung. Eins wurde fallengelassen, das andere im HQ weiterentwickelt (wo die meisten Blizzard Northler auch heute noch arbeiten. Nicht alle sind weggangen. Und wenn ich mir Hellgate London so anschaue, ist der "bessere Teil" des Teams noch bei Blizzard :D).
Da die Projekte der Ur-HQ Teams ja bekannt sind (SC2, WoW), dürfte das dritte Projekt also eins der Blizzard North Projekte sein, welches mindestens seit 2005 (also seit der Studioschließung, bzw -umzugs ins HQ) entwickelt wird. Nehmen wir an sie haben nach der Schließung ganz neu angefangen, dann sind das schon fast 3 Jahre Entwicklungszeit. Blizzard hat ja ihre Ankündigungspolitik seit WC3 geändert (weil es so oft verschoben wurde, und die Spieler genervt waren ;)). Sieht man ganz gut an SC2. Die Engine und alles drumherum steht eigentlich schon. Hauptsächlich wird nun an der Balance gearbeitet.

FALLS Diablo 3 also dieses Jahr angekündigt wird, stehn die Chancen auf nen Release 2009 eigentlich ganz gut *optimistischbin* :D
 

rob21

Software-Overclocker(in)
WoW isn MMORPG :p
Falls D3 auch eins wird, wirds natürlich auch was kosten, logisch (glaube ich aber nicht). Und als geldgierig würd ich Blizzard nicht bezeichnen. Sie können ja nichts dafür, dass WoW sich so prächtig verkauft (bzw so massig gespielt wird). Ist doch irgendwie doof, wenn man die Anzahl der Spieler mit dem Geldgiergrad eines Entwicklers gleichsetzt. Andere MMORPGs sind auch nicht billiger, von daher ;)
Mal abgesehn davon: Geldgierige Entwickler canceln nicht einfach so fast fertige Projekte, oder entwickeln ein Spiel etliche Jahre lang, damit auch die Qualität stimmt. Stell dir mal vor ein Diablo oder Starcraft kommt jährlich unter EA Flagge raus :ugly:

Zurück zu D3. Falls es kein MMORPG wird, glaube ich nunmal nicht daran, dass sie Geld dafür verlangen werden. Die Gerüchte gabs schon häufiger (auch mit älteren Spielen), und die sind bis heute noch kostenlos.
WoW sollte anfangs WoD (World of Diablo) werden. Das Konzept wurde allerdings verworfen, bzw in die Warcraft-Welt verfrachtet. Ich glaube nicht, dass man nun wieder ein fallen gelassenes Konzept aufgreift.

Das von dir genannte NextGen MMORPG befindet sich laut Blizzard in einer frühen Anfangsphase. Das dritte Projekt ist allerdings schon länger in Entwicklung. Als Blizzard North geschlossen wurde, waren dort 2 Projekte in Entwicklung. Eins wurde fallengelassen, das andere im HQ weiterentwickelt (wo die meisten Blizzard Northler auch heute noch arbeiten. Nicht alle sind weggangen. Und wenn ich mir Hellgate London so anschaue, ist der "bessere Teil" des Teams noch bei Blizzard :D).
Da die Projekte der Ur-HQ Teams ja bekannt sind (SC2, WoW), dürfte das dritte Projekt also eins der Blizzard North Projekte sein, welches mindestens seit 2005 (also seit der Studioschließung, bzw -umzugs ins HQ) entwickelt wird. Nehmen wir an sie haben nach der Schließung ganz neu angefangen, dann sind das schon fast 3 Jahre Entwicklungszeit. Blizzard hat ja ihre Ankündigungspolitik seit WC3 geändert (weil es so oft verschoben wurde, und die Spieler genervt waren ;)). Sieht man ganz gut an SC2. Die Engine und alles drumherum steht eigentlich schon. Hauptsächlich wird nun an der Balance gearbeitet.

FALLS Diablo 3 also dieses Jahr angekündigt wird, stehn die Chancen auf nen Release 2009 eigentlich ganz gut *optimistischbin* :D

Ok, das Argument mit dem fallen gelassenen Projekt sticht...aber wer weiss schon wo ein Unternehmen überall Geld sieht?
 

The_Rock

BIOS-Overclocker(in)
Der Tag, an dem eine Firma wie Blizzard EA-Methoden aufzieht um an Geld zu kommen, wird der Beginn vom Ende des PC-Spielemarkts sein :D

Ja ja, ich weiß, ich bin da eben sehr optimistisch. Blizzard war bisher immer kundenfreundlich. Ich vertrau einfach darauf, dass sie mich (und Millionen von Fans) nicht enttäuschen ;)
 

rob21

Software-Overclocker(in)
Also Männers, Diablo 3 ist wohl noch fern, aber es ist ein Patch 1.12 für Diablo II - Lord of Destruction angekündigt.
1.10 brachte den Annihilus, neue Items und die Synergien, 1.11 die Hellforge Quest, man darf also gespannt sein.
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
hellforge quest? bin wohl schon länger nicht mehr aktuell.

ps: mir gefällt hg:l eigentlich ganz gut... als singleplayer zumindest.
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
Also ganz ehrlich vermute ich, dass es ein Diablo-Online geben wird.
In einem letzten Interview mit einem der WoW entwickler wurde mitgeteilt, dass ein anderer Entwickler des Teams nun "an einem anderen Projekt" arbeitet. Auf mehrfaches nachfragen blieb es "ein anderes Projekt".
Der Entwickler ist aber ein MMO entwickler.

Weiteres Argument, was dafür spricht ist die Halbwertszeit von WoW. Ein MMO Projekt wie WoW war von vornherein auf 5 Jahre angelegt. Davon sind nun schon 4 Jahre rum. ich sehe WoW auf einem absteigenden Ast. der Content wird langweiliger, die Grafik lässt nach... in summe hat das spiel einfach seine besten tage hinter sich.
Somit liegt es an Blizz nun auf absehbare zeit ein neues MMO nachzuschieben.
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
noch.....ja; aber irgendwann ist jedes spiel ausgebrannt...
diablo II wird immer noch von tausenden gespielt, aber imo deswegen, weils umsonst ist....und auf jedem rechner läuft.

früher oder später hat man dann doch jeden charakter mal gespielt, jedes erspielbare item gehabt und die abonnenten haben keine lust mehr und dann kann ich endlich alle die engstirnigen süchtliche belächeln, die so extrem viel zeit in des spiel investiert haben :D
und mit NICHTS dastehen...

entschuldigt, aber ich hab nicht allzu viel für wow übrig, hab 2 freunde fast abstürzen sehen wegen dem krampf... ich mach das spiel zumindest mitverantwortlich ;)
ich will hier niemanden angreifen, nicht dass das jemand falsch aufnimmt oder so...

mfg
 
Oben Unten