Dead Space: Aufwendiges Remake mit Frostbite-Engine

kingcoolstar

Komplett-PC-Käufer(in)
Fande alle teile geil. Das 3. hat mir sogar am meisten gefallen. Weiß deswegen nicht warum alle so dagegen waren. Ich freue mich jedenfalls auf den Remake. Auf einen neuen Teil würde ich mich jedoch umso mehr freuen.
 

Davki90

Freizeitschrauber(in)
Mir wäre alles lieber gewesen nur nicht Dead Space. Weiss nicht, was EA an dieser Marke noch sieht. Ein Burnout C&C oder ein neues Alice Spiel, wäre mir lieber gewesen. Aber EA ist und bleibt leider EA!
 

Misanthrop68

PC-Selbstbauer(in)
Das Dead Space 1 als Remake kommt finde ich hat das Spiel verdient. Bitte aber nicht mit ein Multiplayer und sonstige Mikrotransaktionen verschlimmbessern. Grafik und Gameplay der modernen Technik anpassen wird den großen Erfolg feiern.
Wenn sie dann mit dem Remake ihr Gewinn gemacht haben. Sollten Sie den Muht haben ein komplettes neues Singelplayer Game zu machen und sich da auf die bewährten Qualität der beiden ersten Version von Dead Space verlassen.
Ich bin ein Träumer...
 

AzRa-eL

Volt-Modder(in)
Mir stellt sich jetzt eher die Frage, ob EA eine Vision hat, wie Dead Space weitergehen soll, falls es ein finanzieller Erfolg wird (denke, dass damit alles steht und fällt.)? Wird es danach die kommenden beiden Teile auch als Remake geben oder springt man dann zu einem echten 4. Teil? Ich hoffe auf letzteres...
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
Dead space war gut selbst die action orientierten Ableger 2 und 3
Was schade war nur eins das die story nach dem dlc vom teil drei so abrupt abricht.
Nun zu technischen Umsetzung
Die frostbyte engine eignet sich nur bedingt für 3rd person und hat extreme clipping Probleme
Schrägen kann die engine nicht quasi läuft man immer eben und kann nur auf eine höheren ebene wechseln.
das hat folgen in ein action orientierten ego shooter wo primär auf unterschiedlichen ebenen pvp gespielt wird macht das kein großen unterschied in einen 3rd person shooter mit survival ansatz kann das aber nicht gut gehen.
Wenn eine engine für ein remake geeignet wär ist das die cry engine 5 oder ue5
cryengine hat mit sniper elite bewiesen das diese 3rd person und unebenes Gelände kann.
Die ue5 hat derweil auch noch ein ganz anderen Textur Geometrie ansatz.
Was nicht nur optisch sondern auch unebenes Gelände abbilden und begehen kann.
Das man sich aber für die hauseigen frostbyte entschieden hat kann nur bedeuten das es ein survival nur mit rescourcen Mangel und ccop spiel gemeint sein kann. (optionale kaufen von rescourcen siehe teil drei)
ich würde erstmal sehr skeptisch sein.
Zumal ich den ersten Teil beinahe perfekt bezeichnen würde einzig die Steuerung war am pc was hakelig was man aber fixen konnte . mitn pad waren die Probleme nicht präsent.
Eine Fortführung der story mitn neuen teil wäre aber besser als das original als remake zu pushen.

Vielen war die story im ersten teil zu viel horror insbesondere der gute soundmix trug dazu bei.
 

h_tobi

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn die Ideen aus bleiben, wird der alte Wein in neue Schläuche gefüllt, fertig...:rollen:

Habe die ersten Teile mehrfach und werde, wenn überhaupt, nur zum Lowprice reinschauen,
die Originale sind noch immer mehr als ausreichend für mich!
 

yingtao

Software-Overclocker(in)
Mir wäre ein neuer Teil lieber gewesen aber zu einem guten Remake sage ich nicht nein. Ich hoffe nur das die auch das Sounddesign so gut hinbekommen wie im Original.

Ich weiß noch wie ich es mit Kopfhöhrern gespielt habe und in einem Gebiet die ganze Zeit eine Fliege um mich herum schwirren gehört habe und mehrmals die Kopfhöhrer abgenommen habe um zu gucken wo diese blöde Fliege ist bis ich irgendwann mal gecheckt habe dass das Geräusch aus den Kopfhöhrern kam.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Ich freue mich drauf. Teil 1 und 2 kenne ich noch nicht. Teil 3 habe ich mal versucht zu spielen. Ich wusste gegen die Vorgänger taugte es nichts, erwartete aber dennoch einen einigermaßen brauchbaren Shooter und nicht einmal das hat es auch nur ansatzweise hinbekommen.
 

Govego

Software-Overclocker(in)
Ich kann die Notwendigkeit eines Remakes auch nicht ganz nachvollziehen.

Bei einem Remake kann u. U. auch die Geschichte verändert werden wie beim FF7 Remake. Der erste und der zweite Teil waren ja noch okay, beim dritten Teil dann nicht mehr. Vor allem wegen dem dritten Teil freue ich mich auf eine Neubearbeitung. EA ist sich dessen bewusst, da der 3. Teil ein offenes Ende hat und kein Nachfolger mehr kam. Die Verkaufszahlen waren wohl nicht so toll, was dann zum Ende der Reihe geführt hat.
 

Indiziert_Zero

PC-Selbstbauer(in)
naja die wummen waren geil die man hatte und im weltall war es auch nicht schlecht bis man auf den eisplaneten gekommen ist..
dann spiele doch mal die ersten beiden teile sind immer noch geil..;-)
 
Oben Unten