• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dauerhaftes Störgeräusch Asus Rog Strix G17

nico0704

Schraubenverwechsler(in)
Servus,

ich habe mir im August einen neuen Laptop zugelegt und bin soweit ganz zufrieden mit dem Gerät. Allerdings habe ich bei simplen Sachen wie Surfen oder Office-Anwendungen ein dauerhaftes Piepen, dass einen abends mit einem Tinitus einschlafen lässt.
Ich hatte das Gerät bereits bei Asus eingeschickt um es reparieren zu lassen, aber habe es unrepariert wieder zurückerhalten, "es konnte kein Fehler gefunden werden." Bei meinem alten MSI hatte ich nie ein Geräusch, abgesehen von den Lüftern natürlich. Ich habe das Piepen mal aufgenommen, damit man sich da was drunter vorstellen kann. Was mich irritiert ist das die gute Frau vom Support mir schon bestätigt hatte, das es sich um ein Hardwareproblem handelt, aber dennoch nichts repariert wurde. Hatte jemand schon mal etwas vergleichbares? Die technischen Daten habe ich unten mal zusammengefasst. Unter dem Link findet man das Geräusch.

Recommented content - Soundcloud An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Soundcloud. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.


Vielen Dank und viele Grüße!
Nico

Asus Rog Strix G17
Geforce RTX2070 Super
32GB DDR4 3200
512GB NVME SSD
1000GB NVME SSD
Intel Core i7
Win10
 

The_Freak

Software-Overclocker(in)
Sind ganz normale elektronische Geräusche, Auslöser wären z.B. Spulenfiepen usw...
Da kannst du leider echt nix machen, auch der Hersteller nicht wirklich - außer bessere Mainboards/VRMs bauen.
Die Lösung ist es meistens, im Falle von Spulenfiepen, diese "festzukleben", da gibt es Spezialklebstoffe für, dann schwingen die nicht mehr. Ist für dich als Endverbraucher nicht machbar.

Fazit:
Solange Geräte tauschen, bis eins dabei ist wo es nur wenig auftritt.

Hat auch nix mit Leistung zu tun usw... ich habe hier billige Addonkarten/Raidcontroller die verbrauchen vllt 5-10Watt aber fiepen so stark, die hörst du noch im Nebenzimmer. Auch Netzteile können laut fiepen, oft sind es aber die Grafikchips da es dort quasi ein Modell und Hersteller übergreifendes Problem ist.
 
TE
N

nico0704

Schraubenverwechsler(in)
Hatte es mir schon fast gedacht. Danke für deine Antwort. Dann werde ich dem Support nochmal ein paar Mail schreiben. Kann ja nicht sein das ich einen Laptop für knapp 2000€ kaufe und dann abends mit einem Tinitus einschlafen muss. Sofern mir ja auch schon bestätigt wurde das es sich um einen Hardwarefehler handelt.
Einfach nur nervig das Ganze..
 

The_Freak

Software-Overclocker(in)
Ja, aber bitte im Hinterkopf behalten - das ist kein Fehler. Die Störgeräusche führen auch auf Dauer zu keinen Problemen. Es ist rein ein Problem der Lautstärke :)
 
Oben Unten