Dark Rock Pro 4 | Y-Adapter | 3PIN oder 4PIN

Mitchpuken

Software-Overclocker(in)
Moin.

Worüber ich mir noch nie Gedanken gemacht habe... Im Grunde eine triviale Frage. Wo kommt welcher Lüfter dran?

Der beiliegende Y-Adapter hat 1x 3pin und 1x 4pin. Die Lüfter sind 1x 135 1200rpm und 1x 120x 1500rpm.

Bei identischen Lüfter kein Problem, aber bei unterschiedlichen Lüftern kann ich mir das nicht zusammenreimen. Wenn nach rpm geregelt wird, dann läuft doch je nach dem welcher am 4pin hängt, der andere zu schnell oder zu langsam?
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Das sind doch beides 4 pin Buchsen.
Bei einer Buchse fehlt halt das Tachosignal.
Im Prinzip ist es egal welches Tachosignal du anschließt, da der Lüfter ja per PWM geregelt wird.
Heisst, hast du es zB so eingestellt das der 120er bei Volllast mit 75% läuft, läuft der 1500er auch mit 75%.
 
TE
TE
M

Mitchpuken

Software-Overclocker(in)
Ok, so macht das dann wieder Sinn. Ich weiß zwar wie PWM funktioniert, aber hier habe ich wohl ganz klar zu kompliziert gedacht.
Danke.
 

Neuer_User

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin.

Der beiliegende Y-Adapter hat 1x 3pin und 1x 4pin. Die Lüfter sind 1x 135 1200rpm und 1x 120x 1500rpm.
Wenn Dein Mainboard genügend Lüfteranschlüsse besitzt, würde ich jedem der beiden Lüfter einen eigenen Anschlss gönnen. Die beiden Lüfter werden lich unterscheidlich verhalten und unterscheidlich "Krach" machen. Mit unterschiedlichen Lüfterkurven kann man das ausgleichen.

Wenn Du beide Lüfter über den Y-Adapter an einer Anschluss an den Board anschließt, bekommen beide Lüfter dieselbe Lüfterkurve. Das wird funktikonieren und wir reden nur über ein Minzplätzchen an Optimierungspotential
 

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
Wie sieht denn dein System aus ?

Der DRP4 ist schon ein extremes gutes Teil,
der bringt aber nicht viel,
wenn das Case einem Schuhkarton ähnelt :D
 
TE
TE
M

Mitchpuken

Software-Overclocker(in)
Wenn Dein Mainboard genügend Lüfteranschlüsse besitzt, würde ich jedem der beiden Lüfter einen eigenen Anschlss gönnen
So habe ich es gerade laufen, aber eher um das Verhalten beobachten zu können.
Wie sieht denn dein System aus ?
Mir geht es gar nicht im die Temperaturen. Also nicht in erster Linie. Der Gedanke über den Y-Adapter kam mir, weil ich die Gehäuselüfter getauscht habe, um das Gehäuse auf den Boden stellen zu können. Sonst war es ohne Gehäusewände auf dem Tisch.
Wenn ich den frei laufen lassen mit den 140W, dann ist es einfach nicht mehr leise, niemals, selbst hektisches Mausbewegen treibt die Temperatur auf knapp 60 Grad. Mit 95W Fixierung geht die Temperatur nicht über 65 Grad und die Kerne laufen mit 4,6-4,7Ghz.
 
Oben Unten