Cyberpunk 2077: Viele positive Bewertungen durch neue Spieler

RealistischerFisch

Komplett-PC-Käufer(in)
Ist doch schön, wenn dann doch mal mehr reinschnuppern und nicht dem ganzen gememe im Internet nachgeben. Da steckt nämlich tatsächlich ein gutes Spiel drin, wenn gleich es natürlich einige schwächen hat.

Ich werde sicherlich noch einen vierten Durchgang starten, sobald DLCs da sind und eventuell Grafikkarten die stark genug sind für Max settings aka Raytraced GI.
 

Testo250

Komplett-PC-Käufer(in)
Ist doch schön, wenn dann doch mal mehr reinschnuppern und nicht dem ganzen gememe im Internet nachgeben. Da steckt nämlich tatsächlich ein gutes Spiel drin, wenn gleich es natürlich einige schwächen hat.

Naja unberechtigt waren die negativen Bewertungen aber nicht.
Klar ein Game in diesem ausmaß wird nie komplett Bugfrei sein, aber wenn bei vielen Leuten Hauptquests zb nicht funktionieren und sie neu anfangen müssen ist das halt ein NoGo. Aber auch die anderen Bugs und Abstürze am Anfang waren ein Witz.

Ich habs zb erst vier Monate nach Release gekauft und musste trotzdem nach vielen Stunden neu anfangen, erst jetzt nach dem letzten Patch hab ich es endlich mal durchspielen können.

Soll man da die Entwickler dann loben? Danke das ihr ein Game entwickelt habt das im Kern gut ist , aber ein halbes Jahr nach Release erst für den Rest spielbar ist?

Ja ich weiß es konnten auch genug Leute ohne große Probleme spielen, aber das ändert halt nichts daran das auch genug Leute große Probleme hatten.

Also ja klar es ist ein super Game aber es hat die negativen Bewertungen auch verdient.
 

-Cryptic-

Software-Overclocker(in)
Bei mir gab es zum Glück bis auf eine Hand voll kleinerer Bugs keine Probleme mit dem Spiel und ich habe es sehr genossen. Es erreicht zwar nicht die Brillianz eines Witcher 3, bietet dafür aber ein tolles Setting mit teils sehr interessanten Quests. Das Einzige was meiner Meinung wirklich fehlt ist ein Koop-Modus um es mit wenigstens einem Freund zocken zu können.
 

4thVariety

BIOS-Overclocker(in)
Zu Release sind die Bewertungen immer schlechter. Das Marketing hat Monate lang jedem Spieler eingeredet, dass er das Spiel unbedingt kaufen muss und das Spiel genau das ist was er schon immer wollte. Aber in Wirklichkeit kaufen dann eine Menge Leute das Spiel deren Geschmack gar nicht getroffen wird. Verstärkt wird das mit Trailern die dem Spieler den Freiraum geben sich das Spiel so auszuschmücken wie er sich das vorstellt, anstatt dem Spieler mitzuteilen wie das Spiel wirklich ist.

Erwartungsgemäß gibt es dann eine Menge Leute für die wäre das Spiel immer eine 6/10 gewesen und das teilen sie dann auch mit. Aber keiner will offen zugeben vom Marketing reingelegt worden zu sein. Also sucht man die Schuld nicht bei sich, sondern beim Spiel und Cyberpunk hat da weiß Gott genug Angriffsfläche. Ich bin nicht Schuld, weil ich RPG Ego Shooter nicht mag, das Spiel ist schuld weil es mal abgestüzt ist. Wenn diese Leute dann auf Fans des Spiels treffen die sich wegen Bugs aufregen gehen die Bewertungen richtig in den Keller (vgl. No Man's Sky) Deswegen war der Hype dann so extrem negativ anstatt nur mittelmäßig durchschnittlich bis schlecht.

Jetzt ist über ein Jahr rum und die Leute die es jetzt kaufen sind besser informiert. Sie haben das Spiel gesehen, sie wissen das Spiel trifft ihren Geschmack und als Resultat wird dann den verbleibenden Fehlern leichter verziehen. Weil man weiß dass das Spiel Bugs hat vor dem Kauf und auch auf die hat man sich eingelassen. Natürlich gehen die Bewertungen jetzt nach oben.

Bei AAA Spielen ist dieser Schweinezyklus traurige Tradition inzwischen. Sony und Nintendo versuchen sich in der Angelegenheit schadloser zu halten als der Rest, aber bereits, EA, Ubisoft und Activision kassieren lieber am Releasetag fett ab und nehmen die Negativität in Kauf, anstatt dass sie mehr Geld in ihre Spiele stecken und sie fertig auf den Markt bringen.
 

openworldgamer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich bin gerade beim durchspielen und muss sagen, dass ich echt positiv überrascht bin. Atmosphäre, Story, Haupt- und Nebenquests, Gameplay passt mMn alles gut zusammen. Ja man merkt, dass das Spiel mehr Zeit gebraucht hätte. Spielt sich manchmal etwas holprig, manche Straßen sind quasi leergefegt (Bug oder gewollt?), Autos und Passanten verschwinden regelmäßig in der Ferne und teilweise kann ich Gegenstände nicht vom Boden aufheben und manchmal gibt es flackernde Texturen. Abgesehen davon ein wunderbares Spiel und CDPR hat mal wieder bewiesen, dass sie es im Gegensatz zu anderen AAA Titeln schaffen, sich aus der Masse hervorzuheben. Mit etwas mehr Zeit und Feintuning wäre locker der Titel Spiel des Jahres drin gewesen. Ich kann CDPR schon verstehen, dass sie es nach zig Verschiebungen endlich veröffentlichen wollten, aber dann lieber nochmal verschieben, ein kaputtes Image zu reparieren kostet wesentlich mehr.
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Habe das Spiel letztens in irgendeinem Sale mal geholt und es ist okay.
Buga habe ich bisher bei mir keine bemerkt, FPS sind auch gut auf höchsten Settings + Raytracing.
Einzig etwas nervend war bei einer Taximission, bei der ich viel zwischen den verschiedenen Bezirken wechseln musste, dass das Spiel dann schon mal stoppte, um Texturen nachzuladen und ich an der Stelle festklebte in der Zeit, während ich mit dem Motorrad unterwegs war.
Spielt sich insgesamt wie ein GTA mit besserer Grafik, finde ich.
Hat auch das gleiche Problem wie GTA bei mir, es motiviert mich einfach nicht, dass ich es länger als mal ne Stunde am Stück spielen würde, weil es doch sehr repetitiv ist (kommt mir zumindest so vor).
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Ich spiele es derzeit und habe auch vor, es endlich mal zu beenden. Was mich aktuell am meisten stört sind weiterhin aufplopende und wieder verschwindende NPCs und das man weiterhin manchen Loot am Boden nicht aufheben kann. Ebenfalls wenn man die Außensicht bei Fahrzeugen nimmt und durch den Regen fährt, sind auch die Fahrzeuge direkt trocken wenn man unter ein Brücke durchfährt und danach wieder nass im Regen. Sonst sind mir aktuell nach 10h Spielzeit keine Bugs aufgefallen. Immerhin sind das bisher nur optische Sachen, die bisher keinen Einfluss auf die Story haben.
Genau das sind auch meine Hauptkritikpunkte bisher, nachdem ich es mir nun auch endlich gegönnt habe und feststellen musste, das ich in der Scavanger Hunt z.Bsp. die Eddis auf der Couch nicht nehmen konnte und manche Waffen und so erst greifbar werden wenn man auch nur das kleinste Hindernis beseitigt, z.Bsp die Lehne eines Stuhls, der quer darüber liegt usw.
Auch nervt es ein wenig, das man zumindest bis jetzt, nicht nach Gusto in das eigene Apartement zurück kann, um z.Bsp etwas einzulagern oder so und da eben einfach mal vor verschlossenen Türen steht, die man auch nicht öffnen kann.
Aber das sind zum Glück, eher QoL Sachen und kleine Nervigkeiten, statt Plotstoppern und co.

Im Grossen und Ganzen ist das Spiel aber schon recht gut und man merkt, das sie am Questdesign und co geschraubt und den Witcher da nochmal erweitert haben und so.

Das Game braucht zwar immernoch ein wenig Fixing und Schliff, aber von der Katastrophe die es teils nach Release war, ist es meilenweit entfernt und verdient das positivere Feedback das es nun bekommt.
 

Fataga

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe das Spiele jede Minute genossen. Das Quest Design und alles andere ist MEGA. Ich war traurig, als ich es durchgespielt hatte. Ich denke, das sagt alles.
 

Norisk699

Software-Overclocker(in)
:wall:
Es ist ja schon grenzwertig ein Spiel vorbestellen und es nicht mal (anzu)spielen.
Wie kann man aber von "Review-Bombing" (ggf. zu Recht) betrieben sprechen wenn man es nicht selber mal getestet hat.

Ich kann verstehen wenn man das Spiel wegen den "Review-Bombing" nicht gekauft hat und abwarten wollte ob es besser wird aber der allgemeine BlahBlah-Hate train ist und war einfach nur peinlich.
Es gab deutlich mehr Spiele am PC die am Tag 1 schlechter liefen als CP2077.
Weil man kann.

Naja, sicher habe ich es 2 Stunden angespielt, aber die Performance war nicht gut und dann nach den ersten zwei Bugs und wegen der Berichterstattung das noch extrem viele folgen werden habe ich es eben erstmal auf die Ersatzbank geschickt...
 
Oben Unten