• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Crysis+HDMI-kabel=Problem

Buddha

Komplett-PC-Käufer(in)
hey leutz,

hatte noch ein hdmi kabel hier liegen und habe es gegen ein dvi kabel getauscht, soweit so gut, dann habe ich crysis gestartet und das signal war weg vom bildschirm, da hat nur noch ein neustart geholfen. Mit dem dvi kabel lief alles geschmiert..
die andern spiele laufen alle, also wenn jemand bescheid weiss bitte helfen

mfg
 

Zybba

Software-Overclocker(in)
Ich hab ne GTX 280. DVI-Ausgang, geht dann auf HDMI zum Fernseher. Da läuft Crysis einwandfrei.
Zu nem "echten" HDMI-Kabel kann ich leider nichts sagen.
 
TE
Buddha

Buddha

Komplett-PC-Käufer(in)
jo da kommt black screen und da steht dann "out of range" auf dme monitor hilft nur ein neustart..
 
K

Kasjopaja

Guest
Joa das liegt an crysis.
Habe derzeit das selbe Problem. Soweit ich herausgefunden habe, wechselt Crysis in den 24hz movie mode. Ich bekomme dann rundherum nen 2 cm balken, da mein monitor 24hz kann. Der bug ist weit bekannt wenn man crysis mit hdmi spielen will. Man muss versuchen den auf 60hz zu zwingen. Bisher bei mir ohne erfolg. Wurde auch von crytek nie gefixt.

Deiner wird 24hz nicht können und deshalb out of range. Anscheinend auch nur unter DX10.

NAchtrag:
ALso ich habs Hinbekommen. Unter meinem CCC gibts ja ne einstellung mit dem Overscan. Dort hatte ich den haken unten rausgenommen und dann sprang der der balken oben in die mitte, welches das bild wieder verkleinerte. Dann hab ich Ocerscan auf 0% gedreht und siehe da, es geht. Evtl. hat sich da mein treiber gestern geweigert. °°
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten