CPU und RAM kompatibilität

Fliege2612

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,

ich benötige mal eure Hilfe.

Ich habe von einem Bekannten ein Mainboard bekommen. (Asus ROG STRIX B560-I GAMING WIFI mini ITX)

Jetzt benötige ich hierfür eine neue CPU zb. den i7-11700KF der ein Arbeitsspeicher DDR4-3200 unterstützt.

Mein vorhandener RAM hat ist aber nur einer mit 2666.

Kann ich diesen RAM dort einbauen, sprich ist das ganze abwärtskompatibel oder muss ich mir einen RAM kaufen der 3200unterstützt?

Mit freundlichen Grüßen
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Der RAM und auch CPU und Board sind abwärtskompatibel.
Eine K CPU würde ich aber nicht kaufen. Da das k bei Intel für Overklocking ist möglich steht.
Da aber OC an der CPU nicht möglich ist mit einem b560 Board. Würde ich eher einen 11700f kaufen oder 11600f. Falls es mit IGPu sein soll einfach das Modell ohne F am ende kaufen.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Hallo Leute,

ich benötige mal eure Hilfe.

Ich habe von einem Bekannten ein Mainboard bekommen. (Asus ROG STRIX B560-I GAMING WIFI mini ITX)

Jetzt benötige ich hierfür eine neue CPU zb. den i7-11700KF der ein Arbeitsspeicher DDR4-3200 unterstützt.

Mein vorhandener RAM hat ist aber nur einer mit 2666.

Kann ich diesen RAM dort einbauen, sprich ist das ganze abwärtskompatibel oder muss ich mir einen RAM kaufen der 3200unterstützt?

Mit freundlichen Grüßen

Ist abwärtskompatibel. Kannst aber vermutlich sogar noch ein bisschen RAM-Übertaktung betreiben, je nach Güte deiner RAM-Riegel ist es nicht ausgeschlossen, dass du auf über 3000 Mhz hochkommst. (Wobei das in der Praxis aber auch keine Welten von Unterschied ausmacht)
 
Oben Unten