CPU-Umfrage vor dem Amazon Prime Day: Wo landen Ryzen 7 5800X3D oder 5700X?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu CPU-Umfrage vor dem Amazon Prime Day: Wo landen Ryzen 7 5800X3D oder 5700X?

Vor dem Amazon Prime Day 2022 mit möglichen Angeboten für Ryzen 7 5800X3D & Co. möchten wir wissen: Welche CPU steckt in Ihrem Gaming-PC?

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: CPU-Umfrage vor dem Amazon Prime Day: Wo landen Ryzen 7 5800X3D oder 5700X?
 

Serafini11

Schraubenverwechsler(in)
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu CPU-Umfrage vor dem Amazon Prime Day: Wo landen Ryzen 7 5800X3D oder 5700X?

Vor dem Amazon Prime Day 2022 mit möglichen Angeboten für Ryzen 7 5800X3D & Co. möchten wir wissen: Welche CPU steckt in Ihrem Gaming-PC?

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: CPU-Umfrage vor dem Amazon Prime Day: Wo landen Ryzen 7 5800X3D oder 5700X?
Ich habe noch den Amd Ryzen 5 3600,auf Asus Rog Strix B 450 f2.
Hallo zusammen, ich habe noch den Amd Ryzen 5 3600, ohne X, im zusammen spiele mit Asus Rog Strix B 450 f2,
 

plusminus

BIOS-Overclocker(in)
" Vor dem Amazon Prime Day 2022 mit möglichen Angeboten für Ryzen 7 5800X3D & Co. möchten wir wissen: Welche CPU steckt in Ihrem Gaming-PC? "

Immer noch die selbe , und dort wird sie auch auch bleiben da auf Grund der Mondpreisigen und dazu noch vor Wochen ( Monaten ) schlecht verfügbaren GPU,s , der Graka Neukauf auf sehr dickes Eis gelegt wurde !
Und selbst wenn würd ich keinen Ryzen 7 mehr kaufen wenn die neue Gen schon in den Startlöchern wartet
:schief:

Bis Mitte 2023 kein Bedarf wenn überhaupt nochmal !

Bis ich mit meiner jetzigen RTX 2070 nicht mehr Zocken kann vergeht wohl noch einige Zeit .

Das Geld steckt jetzt in der Outdoor Hardware , ist Gesünder und macht im Sommer mehr Spass als hinterm Monitor "Sport" zu treiben und dabei Fett und Unansehnlich zu werden :D
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Vielleicht hole ich mir Ende des Jahres 5700X oder 5800X. Je nachdem wie groß der Preisunterschied zwischen den beiden dann ist.
Per Biosupdate würde die CPUs ja auf meinem X470 Board laufen.
Aber erstmal ist bald eine neue Grafikkarte dran.
 
Zuletzt bearbeitet:

Inras

Freizeitschrauber(in)
Habe vom 3700X zum 5800X3D auf meinem Asus PRIME X370-PRO umgerüstet. Möchte die Plattform noch etwas weiter nutzen.
 

Grendizer

Freizeitschrauber(in)
Liebäugle mit einem 5600X für meinen SFFPC (für VR) und den 5800x3D für mein Hauptspielepc, warte aber noch bis nach dem Sommer da ich bei der Preisentwicklung von letzterem noch ein wenig Luft nach unter erhoffe. In beiden schlummert noch ein 3600(x) gekoppelt mit jeweils einer 2080. Möchte lieber eine neue GPU, die aktuellen Preise sind fürs Gebotene aber noch viel zu teuer was ich nicht unterstützen will. Wenn sich das mit der Leistungsaufnahme der neuen GPU-Generation bestätigt, werd ich eh wieder den Kauf verlegen, bis sich klare Nachteile beim Spielen bemerkbar machen. Dieses Hobby macht momentan weniger Spaß.
 

Serandi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Liebäugle mit einem 5600X für meinen SFFPC (für VR) und den 5800x3D für mein Hauptspielepc, warte aber noch bis nach dem Sommer da ich bei der Preisentwicklung von letzterem noch ein wenig Luft nach unter erhoffe. In beiden schlummert noch ein 3600(x) gekoppelt mit jeweils einer 2080. Möchte lieber eine neue GPU, die aktuellen Preise sind fürs Gebotene aber noch viel zu teuer was ich nicht unterstützen will. Wenn sich das mit der Leistungsaufnahme der neuen GPU-Generation bestätigt, werd ich eh wieder den Kauf verlegen, bis sich klare Nachteile beim Spielen bemerkbar machen. Dieses Hobby macht momentan weniger Spaß.
??
Besorge dir einen 5600Xfur 150€ oder einen 5800X für unter 250€ auf ebay Kleinanzeige und gut ist!!
 

Inekai

Schraubenverwechsler(in)
Habe bei meinem Sohn heute von 3600 auf den 5600X mit B2-Stepping gewechselt. MB = MSI X570 A-Pro. Er meint, es sei ein deutlicher Performance-Sprung. Bei mir sind die Anforderungen andere. Habe selbst von einem 3900X auf einen 5900X (auch mit B2-Stepping) gewechselt. MB = Asrock X570 Taichi. Video-und Fotobearbeitung geht gefühlt etwas schneller, aber der Wechsel war eher ein nice to have als wirklich notwendig.
 

Echo321

Software-Overclocker(in)
Liebe PCGH Redaktion, es gibt auch noch einen anderen CPU-Hersteller, es muss nicht immer um Ryzen gehen.

Du meinst diese CPUs aus China, KaiXian und Co. ? Die spielen doch keine Rolle wenn es um Verbreitung, Verfügbarkeit und Leistung geht. Abgesehen davon ist Ryzen kein Hersteller sondern eine Marke. Die Qualität der Trolle nimmt auch immer weiter ab .. :nene:
 

owned139

BIOS-Overclocker(in)
Du meinst diese CPUs aus China, KaiXian und Co. ? Die spielen doch keine Rolle wenn es um Verbreitung, Verfügbarkeit und Leistung geht. Abgesehen davon ist Ryzen kein Hersteller sondern eine Marke. Die Qualität der Trolle nimmt auch immer weiter ab .. :nene:
Soso, jetzt wird schon die Existenz von Intel geleugnet? Das nimmt hier immer extreme Züge an.
 

C_17

Freizeitschrauber(in)
Ich hoffe doch noch auf einen 5600X3D.
Hab jetzt öfters gelesen, dadurch das er nur 88 PPT hat, wohl mehr Takt möglich sein soll als beim 5800X3D.
Zum zocken würde er allemal reichen und wenn der Preis stimmt...
Mir persönlich ist der 5800X3D mit fast 500 € dann doch zu teuer. Wenn ich aber meinen 5800X verticke und mir einen 5600X3D hole, würd ich nicht viel zahlen. :-D

 

Fataga

Komplett-PC-Aufrüster(in)
5800X3D und RTX 3090. PCGH Datenbank upgedated. Bin mit der CPU sehr zufrieden. Gekühlt wird der Heißsporn mit einem Dark Rock Pro 4 von be quiet auf einem MSI MAG X570S TOMAHAWK MAX Wifi! Klasse CPU.
 

RiZaR

PC-Selbstbauer(in)
"Wo landen Ryzen 7 5800X3D oder 5700X?"

Jedenfalls nicht in meinem Rechner, da werkelt bereits ein 5900X. Der wird da auch noch geraume Zeit bleiben.
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Ich hoffe doch noch auf einen 5600X3D.
Hab jetzt öfters gelesen, dadurch das er nur 88 PPT hat, wohl mehr Takt möglich sein soll als beim 5800X3D.
Zum zocken würde er allemal reichen und wenn der Preis stimmt...
Mir persönlich ist der 5800X3D mit fast 500 € dann doch zu teuer. Wenn ich aber meinen 5800X verticke und mir einen 5600X3D hole, würd ich nicht viel zahlen. :-D
Was man "irgendwo" liest, hat nichts mit der Realität zu tun. Das geht schon damit los, dass ein Ryzen 5 5600X offiziell eine PPT von 76 Watt hat, nicht 88. Falls es einen 5600X3D geben sollte, dann wird AMD diese CPU in jedem Bereich unter einem 5800X3D platzieren. Zudem ist es völliger Unsinn, ein Kern- und Takt-downgrade inklusive Einschnitt in Tuning-Maßnahmen durchzuführen. Wenn du derart im CPU-Limit bist, was ich bezweifle, dann warte noch drei Monate und investiere in die AM5-Plattform mitsamt Topmodell. :ka:
 

Zer0Strat

Freizeitschrauber(in)
Und der 5800x3d muss ja nich höher takten als er tut ,dafür leuft er auch mit 50 Watt :-)
So so, mit 50W... ^^

1657441934514.png
 
Oben Unten