Corsair iCUE 7000X RGB und H170i Elite Capellix: Neue Tower und AiO-Kühler

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Corsair iCUE 7000X RGB und H170i Elite Capellix: Neue Tower und AiO-Kühler

Corsair hat mit dem iCUE 7000X RGB und dem 7000D Airflow zwei neue ATX-Tower veröffentlicht. Zusätzlich zu den Gehäusen bringt man die H170i Elite Capellix auf den Markt, bei der es sich um eine Kompaktwasserkühlung für Prozessoren handelt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Corsair iCUE 7000X RGB und H170i Elite Capellix: Neue Tower und AiO-Kühler
 

DarthSlayer

Freizeitschrauber(in)
Ich finde die alten ICE Cube Gehäuse sahen schöner aus wenn man auf diese RGB bunte Beleuchtung steht. Ich habe sie lieber in meinem schönen NZXT Gehäuse dezenter
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Seit den letzten Update de iCUE Software wird meine H100i V2 nicht mehr erkannt von dem Tool. Hab schon alles mögliche probiert, scheint aber auch andere getroffen zu haben.
Bekomm die nicht mehr ins Tool.
 

Tekkla

BIOS-Overclocker(in)
Ich verstehe immer nicht, wie man bei so hohen Gehäusen die USB Ports senkrecht von oben zugänglich macht. Steht das Teil auf dem Tisch (:ugly:), dann muss man aufstehen. Steht es unter dem Tisch, dann muss man die Stecker/Sticks aus der Sitzposition mit einer rechtwinkeligen Vor- und dann Herunterbewegung einstecken, was ich als nicht ergonomisch empfinde wie auch potenziell gefährlich für die Anschlüsse sehe, ist man doch gerne mal dabei Stecker nicht gerade sondern leicht verkantet einzustecken.

Es fehlt mir für erste Aufstellvariante das, was man mit dem O11 ja hinbekommen hat - übrigens das Einzige, was ich am O11 mag. Bei der zweiten Variante unterm Tisch wäre ein angeschrägtes Panel viel besser zugänglich. An der Stelle sollte mMn Form immer der Funktion folgen.
 

Irenicus_mv

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok, wenn hier von einem auf alle Gehäuse eines Herstellers geschlossen wird,
schließe ich mal an.
Habe im Frühjahr zwei icue 4000x RGB gekauft, die wahren wirklich sehr günstig,
also nicht so viel erwartet. Ich muss sagen es sind die besten Tower die ich bis jetzt hatte ,
groß, gutes Kabelmanagement, kaum hörbare Lüfter(Front 3x) und ein klassisches zeitloses
Design mit Glasfront u. Seitenteil, sehr cool. Aufgrund der Größe sowie der vielen Lüfter (10Stck)
habe ich jetzt außerdem sehr gute Temp. bei fast Lautlosigkeit.
Etwas Kritik muss natürlich auch sein, die Icue Software für die iCUE Lighting Node war
anfangs ,ich sage mal nett nicht optimal, es gab aber schon Updates. :daumen:
MfG
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Weil wenn 1 Produkt eines Herstellers nicht zufriedenstellend war, ist es bei jedem anderen Produkt ebenfalls so?
Ein extrem teures Produkt + mieser / arroganter Kundenservice. Muss man sich nur einmal antun. Die Auswahl ist zum Glück groß genug…
Was war denn mit dem 900D?
Klapprige Seitenteile (sprangen immer von alleine auf)
Papierige HDD-Halterungen
Und das hat mich genervt as hell: https://forum.corsair.com/forums/showthread.php?p=710860

Und das bei einem so teuren Gehäuse. Sorry Corsair…Chance vertan…
 
Zuletzt bearbeitet:

wr2champ

Freizeitschrauber(in)
Ich habe mich mit Corsair-Teilen zugedeckt, und keine Qualitätsprobleme gehabt.
Zum Kundenservice: Habe nicht mehr bestellbare Ersatzteile für meine Tastatur angefragt, und direkt kostenlos per Post bekommen. Es wurde nicht nach einem Kaufbeleg gefragt, und auch, dass die Garantie bereits abgelaufen war, hat keinen interessiert. Finde ich tatsächlich sehr mies / arrogant...

Also: Wegen 1 mal auf die Schnauze fallen gleich das gesamte Portfolio zu meiden..
 

DarthSlayer

Freizeitschrauber(in)
Ich habe mich mit Corsair-Teilen zugedeckt, und keine Qualitätsprobleme gehabt.
Zum Kundenservice: Habe nicht mehr bestellbare Ersatzteile für meine Tastatur angefragt, und direkt kostenlos per Post bekommen. Es wurde nicht nach einem Kaufbeleg gefragt, und auch, dass die Garantie bereits abgelaufen war, hat keinen interessiert. Finde ich tatsächlich sehr mies / arrogant...

Also: Wegen 1 mal auf die Schnauze fallen gleich das gesamte Portfolio zu meiden..
Ich hoffe nicht auch RAM denn dieser gehört nicht gerade zur den Besten :-)
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Ich habe mich mit Corsair-Teilen zugedeckt, und keine Qualitätsprobleme gehabt.
Zum Kundenservice: Habe nicht mehr bestellbare Ersatzteile für meine Tastatur angefragt, und direkt kostenlos per Post bekommen. Es wurde nicht nach einem Kaufbeleg gefragt, und auch, dass die Garantie bereits abgelaufen war, hat keinen interessiert. Finde ich tatsächlich sehr mies / arrogant...

Also: Wegen 1 mal auf die Schnauze fallen gleich das gesamte Portfolio zu meiden..
Schön, dass du andere Erfahrungen machen durftest als ich...
 

DarthSlayer

Freizeitschrauber(in)
Klär mich auf, benutze schon seit Ewigkeiten Corsair Vengeance RAM und bin super zufrieden damit
Im Gegensatz zur unseren Jungs hier in der Redaktion, die nur Speicher testen wo Corsair Speicher auch sehr gut abschneidet habe ich als Computer Doktor Shop Betreiber Langzeiterfahrungen eben von Kunden mit Gaming Rechnern, die welchen rein haben wollten und wir haben schon mehrere Reklamationen bei einem Gaming Rechner gehabt, der es dann nicht tat und es lag am Corsair Speicher. Der bessere und auch sonst 1A Speicher ist dann eher G.Skill und auch Crucial und wenn man will gibt es die auch mit RGB. Ich selber habe die G.Skill Trident Z K2 drin. Von den anderen beiden Speichern hatten wir noch nie Reklamationen und sie funktionieren sogar in einer Aldi Möhre, die sehr wählerisch ist und sonst nur wenige Speicherhersteller akzeptiert....denn dort sind standardmäßig die beknackten Riegel der Firma Kingston drin wo wir mit noch mehr Reklamationen hatten vor allem bei den Aldi Modellen 2018
 
Zuletzt bearbeitet:

wr2champ

Freizeitschrauber(in)
Dann habe ich wohl Glück. Hatte vorher Corsair Vengeance RGB Pro (16 GB 3200 MHz) und bin dann auf Corsair Dominator RGB Platinum (32 GB 3200 MHz, 4 Riegel) umgestiegen. Beide ohne Fehler oder Probleme.
 
Oben Unten