• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

G

Gast XXXX

Guest
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Also mit meinem Heatkiller hab ich eindeutig weniger Temps bei dem Takt und der Spannung. ;)
Wobei ich zugeben muß das die Idee nicht schlecht ist, nur das P/L-Verhältnis solltet ihr aber noch einmal überdenken.
Trotzdem bin ich aber auch der Meinung das eine erweiterbare Wakü-Möglichkeit der Corsair H50 stets vorzuziehen ist.
 
TE
Bluebeard

Bluebeard

Corsair Staff
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Do solltest dabei nicht vergessen, dass die H50 preislich auf dem Niveau eines Luftkühlers liegt - bei einer "Full-WaKü" kommen wir preislich in ganz andere Regionen... ;)
 

Hyper Xtreme

Freizeitschrauber(in)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Ja aber wenn schon Wasserkühlung könnte man (vorrausgesetzt man hat das Geld) gleich komplett Kühlen. Würde Corsair noch erweiterbare Kühler herausbringen würde ich über einen Kauf nachdenken ;)
 
TE
Bluebeard

Bluebeard

Corsair Staff
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

könnte...würde... ;)

Eine erweiterbare H50 ist erstmal nicht geplant - gerade der geschlossene Kreislauf ist ja das, was es den Usern einfach machen soll, die sich sonst nicht an das Thema Wasserkühlung herantrauen.
 

ole88

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

nachdem man hier auch kritik einbringen darf, ich halte den H50 für ziemlichen mist, warum?
einmal weil verschiedene tests dieses systems die nachteile die klar auf der hand liegen auch so aufgedeckt haben, ein system wo nicht erweiter bar ist ist für mich schon mal von haus aus schlecht, wär ja wie wenn in einem intel pc keine ati karte laufen würde.
und das der single an die stelle kommt wo sonst die abwärme eines case abzieht find ich auch schon mal ganz schlecht denn nicht alle case haben auch von oben frischluft zufuhr somit ist diese stelle hinten die einzigste möglichkeit die wärme abzuführen.
ich finde diese eierlegende wollmichsau nicht gut, und wenn so mancher markt dies als wakü verkauft find ich ist dies eigentlich verarsche am kunden, da es lediglich eine flüssigkeits kühlung cpu only ist
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

ich finde es auch immer wieder witzig, das der Kühler mit Luftkühlern verglichen wird, denn das ist aufgrund der Luftzufuhr völliger Blödsinn!!!

wenn dann müsste der H50 entweder die Luft aus dem Case saugen, oder ein Lufttunnel zum CPU Luftkühler hergestellt werden, um überhaupt einen Vergleich machen zu können...

Do solltest dabei nicht vergessen, dass die H50 preislich auf dem Niveau eines Luftkühlers liegt

der H50 wesentlich teurer als ein 30 Euro Scythe Kühler, der nahezu die selbe Performance hat... natürlich kann man sagen das Premium Luftkühler in der Preisregion des H50 liegen, aber die sind auch dementsprechend veredelt... wenn der H50 jetz Premium Marterialien verwenden würde, wäre er auch gleich viel teurer, dementsprechend passt der Vergleich mit dem Scythe Kühler!
 

KILLTHIS

Software-Overclocker(in)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

ich finde es auch immer wieder witzig, das der Kühler mit Luftkühlern verglichen wird, denn das ist aufgrund der Luftzufuhr völliger Blödsinn!!!
Ich empfinde den Vergleich zu einer Vollständigen Wasserkühlung als noch blödsinniger. Der H50 ist eben ein Einzelstück für Leute, die sich nicht an eine vollwertige WaKü rantrauen, wie bluebeard schon sagte. Wenn Ihr für das Geld eine vollwertige WaKü verlangt dann muss ich eben diese Erwartung als blödsinniger als die Vergleiche abstempeln. Das Konzept der H50 ist eben jenes, welches besagt, dass die CPU per Wasser gekühlt wird und einen geschlossenen Kreislauf besitzt, welcher weitestgehend Wartungsfrei arbeitet. Dabei die Leistung einer WaKü zu verlangen, die in der Regel einen Tripple-Radiatior besitzt ist vollkommen überzogen. Sie ist nicht perfekt, aber dieses "geflame", wie ich es hier nachlesen muss, ist wirklich bescheuert. Man kann sich aussuchen, ob man die H50 nimmt oder eben nicht. Ich finde daher die beschwerden absolut überzogen.
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

habe ich den H50 mit einer vollwertigen Wakü verglichen???

Corsair hingegen bewirbt ihren Kühler ja als Alternative für Luftkühler, und ihre Vergleiche zielen ja auch darauf ab...

Wie gesagt ist es aber fragwürdig diese Vergleiche anzustellen, und zudem wird noch dazu die falsche Klasse an Luftkühlern von Corsair zum Vergleich herangezogen!

ein fairer Vergleich mit dem genannten Kühler... kein Problem, nur hätte dann Corsair das Problem, das dies nicht mehr so werbewirksam wäre, denn zu einem wesentlich teureren Preis wird nur wenig mehr Leistung erreicht.

ergo müsste der H50 ein Mittelding zwischen Luftkühlung und ausgewachsener Wakü sein bei gleichem Preis, was schlicht nicht zu machen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Bluebeard

Bluebeard

Corsair Staff
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

@ Ole

Du würdest dich amer umsehen, wenn Du wüsstest, wieviele ATI Karten in Intel Systemen laufen - der Vergleich hinkt aber ganz gewaltig *gg*

@ exa

Und wie sollte deiner Meinung nach ein "Mittelding" aussehen?

Die H50 ist eine Wasserkühlung mit dem Preispunkt eines High-End Luftkühlers - insofern denke ich, dass es legitim ist die H50 auch in diesem Segment zu platzieren. Zumal Sie auf der Höhe mit den aktuell besten Kühlern liegt (siehe Review auf CBase und weitere im Netz).

Im Übrigen habe ich meine H50 mit 2x 120mm 800U/Min Scythe Slipstream Lüftern laufen und die Lüfter blasen die Luft aus dem Gehäuse und die Performance, sowie die Lautstärke sind fantastisch. Der Noctua 12P der vorher drin war kommt da nicht mit...

Dazu ist dies hier eventuell einen Blick wert ;)

@ KILLTHIS

FullACK :daumen:
 

ole88

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

ähm alles klar mit zwei lüftern? komisch bei nem intresannten test eines unserer wakü orakels kam der sehr schlecht weg mit zwei lüftern bzw. war nicht wirklich besser dadurch, ausserdem ist das eine flüssigkeitskühlund und keine wasserkühlung.

euer system kann man nicht erweitern somit passt der vergleich mit ati und intel, wenn man es versteht.
und geflame wird hier scohn mal gar nicht betrieben denn wer die tests kennt weiß wie gut dieses gerät kühlt
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

@ exa

Und wie sollte deiner Meinung nach ein "Mittelding" aussehen?

Die H50 ist eine Wasserkühlung mit dem Preispunkt eines High-End Luftkühlers - insofern denke ich, dass es legitim ist die H50 auch in diesem Segment zu platzieren. Zumal Sie auf der Höhe mit den aktuell besten Kühlern liegt (siehe Review auf CBase und weitere im Netz).

Im Übrigen habe ich meine H50 mit 2x 120mm 800U/Min Scythe Slipstream Lüftern laufen und die Lüfter blasen die Luft aus dem Gehäuse und die Performance, sowie die Lautstärke sind fantastisch. Der Noctua 12P der vorher drin war kommt da nicht mit...

Dazu ist dies hier eventuell einen Blick wert ;)

vllt ein dickerer Radiator und eine feinere Kühlstruktur im Kühler? wie gesagt, es scheint nicht machbar...

Ich denke nicht das es legitim ist das Produkt mit Premium Luftkühlern zu vergleichen, denn der H50 ist nicht dementsprechend gearbeitet...

ich rede hier von Luftkühlern, die ihren Preis vorallem durch Veredelung erreichen, und nicht durch massiv verbesserte Kühlung...

laut Test der HWLuxx printed ist ein Mugen 2 zb immer besser als ein H50, bei 30 Euro Anschaffungspreis, dieser hat eben keine edle Vernickelung, oder einen Ultraleisen Lüfter... der Corsair H50 aber eben auch nicht, und daher finde ich einen ensprechenden Vergleich fair
 
G

Gast XXXX

Guest
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

FullACK -> Full ACK (Acknowledge) = Volle Zustimmung :D
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Ich habe die H50, allerdings aus Platzgründen. Ohne das Case stark zu modifizieren passt kein guter Towerkühler in mein HTPC, der auch noch ein I5 OC kühlen muss. Da hat die H50 klar ihre Stärken ;)
 

ELPR1NC1PAL

MIFcom Staff
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Man sollte die H50 auch mal als das sehen was Sie ist...

Sie kühlt auf Flüssigkeitsbasierendem Umlaufprinzip und ist dabei sehr kompakt und geräuscharm.

Sie ist zudem auch die erste CPU Flüssigkeitskühlung seitens Corsair, dafür sehr durchdacht und äußerst praktisch in der Anwendung.

Natürlich hat ein Thermalright True Black oder so manch ein anderer Kühler aus dem upper Preissegment mehr Fokus auf die Materialien und wie Edel diese sind. Die reine Verarbeitung der H50 lässt aber nicht zu wünschen, solide, kompakt und die Haptik ist auch absolut gut.

Das mit dem Radiator zugegeben, man will den Preis aber auch nicht ins unermessliche treiben.

Man sollte einfach bedenken das die H50 schnell, leicht und ohne umschweife zu montieren ist und keinen extra Platz verbraucht wie z.B. Pumpe Ausgleichsbehälter etc. weshalb man die H50 auch nicht wirklich mit einer großangelegten Wasserkühlung vergleichen kann, im gegenzug ist die H50 auch nicht direkt mit Luftkühlern vergleichbar, berücksichtigt man wieviel Platz diese benötigen und zu dem das Mainboard derart zustopfen das man kaum noch irgendwo richtig rankommt. In extemen Fällen bringt selbst ein Mainboardschlitten da nichts mehr.

Es ist wie mit vielen Dingen in der IT und im Leben - entweder man mag es oder halt nicht. Die H50 ist mit sicherheit Ihr Geld wert.

Die wenigsten Testlabs machen tests unter erschwerten Bedingungen wie es oft im Haushalt der Fall ist, bspw. der Rechner neben der Heizung etc. hier sticht eine Flüssigkeitskühlung schon hervor da die Kühlleistung sich wesentlich länger auf besserem Niveau hält...

Alles in allem sind die Kundenfeedbacks ja auch recht positiv, von daher sicherlich eine gute Wahl für Kunden die ein Zwischending von WaKü zu LuKü suchen ;)
 

LOGIC

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Gefällt mir ! Ich habe zurzeit einen Noctua NH-U12P und kühlt einen i7 920 der auf 3.3 Ghz läuft. Mit dem H50 wären da bestimmt super temps drin. Daher überlege ich mir echt so ein H50 zu hollen. Da ich mir nicht sicher bin ob ich mir gleich ne komplett wakü hollen will. Vll. könnt ich dann auch noch den i7 920 auf 3.5 ghz hoch schrauben.
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Meine H50 kühlt problemlos mein i7 @ 4 Ghz bei normalen Temps. Das schafft kein Theraltake oder Prolimatech.

Ein zusätzlicher Lüfter mit 1600-1800 RPm für Pull-Push Betrieb begünstigt enorm die Kühlleistung.
 

RaggaMuffin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Daher überlege ich mir echt so ein H50 zu hollen.

hab nen nigel nagel neuen h50...hatte bisher keine zeit zum einbauen!!!!
bei interesse einfach melden.

house lohnt sich das von noctua nhu12p auf h50 ich mein das sind nur 8° unterschied. (laut corsair)
 
Zuletzt bearbeitet:

LOGIC

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

-Es wird leiser.
-Immerhin 8°C kühler
-Mehr platzt im Gehäuse

Denke mal schon das es sich lohnt.
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Mit dem Gedanken spiele ich auch...

Hab das Prob das der Noctua + Corsair Dominator nicht auf das UD-7 von Gigabyte passen...

Frage ist nur, passt das H50 in das Raven01?
 

LOGIC

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Passen dürfte es schon. Du mußt es halt in der nähe eines gehäuße lüfters platzieren. Der Noctua ist doch größer als der H50 oder ?
 

LOGIC

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Den hab ich garnicht... Ich hab den NH-U12P. Aber der ist gleich groß.
 
M

Mick Jogger

Guest
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Ich habe eine Frage zum H50 ich möchte ihn kaufen und ich habe eine Skizze leidet der Airflow sehr darunter`?
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

WIeso sollte der Airflow drunter leiden? Er wird sogar besser ;)
 
M

Mick Jogger

Guest
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Ich dachte dass der Airflow unter dem Radiator leidet!
 

LOGIC

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Deswegen schraubste ja 2 Lüfter hin.
 
M

Mick Jogger

Guest
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Jaja aber ich verstopfe doch mit dem Radiator den Luft eingang!?!? :D
 

LOGIC

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Nö ^^ nur den ausgang. Aber die 2 lüfter als Sandwich pressen die luft da locker durch.
 

Nucleus

BIOS-Overclocker(in)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Meine H50 kühlt problemlos mein i7 @ 4 Ghz bei normalen Temps. Das schafft kein Theraltake oder Prolimatech.

Ein zusätzlicher Lüfter mit 1600-1800 RPm für Pull-Push Betrieb begünstigt enorm die Kühlleistung.

Zeig' mir bitte den Lüfter, der bei solchen Umdrehungszahlen mit ruhigem Gewissen noch als leise bezeichnet werden kann... ;)
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Ist nicht silent, aber ein Lüftkühler ist mindestens genauso laut und hat dabei weniger Kühlleistung.

Ich habe den original Corsair Lüfter + Multiframe NB
 

ELPR1NC1PAL

MIFcom Staff
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Multiframe oder auch Dark Power Pro von NoiseBlocker sind sehr zu empfehlen. Die Gummis der DPP Serie haben den Vorteil das alles dicht wird wie bei einer Flugzeugturbiene, was den Durchfluss an Luft begünstigt durch die leichte Sogwirkung, auch bei Push&Pull ;)

Leiser als vergleichbare reine Luftkühler ist es auf jeden Fall, ich habe auch die TR True Black und den MN hier, die sind mit Ihren Lüftern auf jeden Fall etwas lauter bei vergleichbarer Kühlleistung, haben aber den Nachteil das Sie sehr groß sind, was gerade bei vielen Core i7 Systemen die Vollbestückung der Rambänke mit Hochleistungsspeichern behindert ;) Hier kann die H50 richtig hervorstechen :)
 

LOGIC

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Werden auf der CeBIT eigentlich auch neue Wasser Kühler gezeigt ? Oder wird es das in nächster Zeit nicht geben ?
 

Terence Skill

Freizeitschrauber(in)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

ich versteh auch nicht wie man den kühler so mies reden kann^^ ich hab mich schon lange gefragt warum es keine solchen kühler gab...

1. Sind die abmaße einer der größten vorteile (gute LuKü sind immer extrem ausladend und versauen auch oft die optik find ich.

2. Die Handlebarkeit kommt direkt an zweiter Stelle. Er ist ruckzuck eingebaut oder ausgebaut, ohne ewigen stress/arbeit/risiko um mal komponenten zu wechseln.

3. Bringt er noch tolle Temps mit, bei der kaum ein Luftkühler (vor allem bei gleichen drehzahlen) mithält.


Sicher ist die "echte" wasserkühlung leistungsfähiger, aber wie erwähnt um ein vielfaches teurer und schwerer zu handhaben. ich halte den H50 für ein richtig tolles Produkt. Auch wenn ich ihn nicht nutze, sondern für mich im moment nur eine erweiterbares system in frage kommt.
Allerdings wird der H50 sicherlich in meinen htpc einzug finden^^
 

Lyran

Software-Overclocker(in)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

was gerade bei vielen Core i7 Systemen die Vollbestückung der Rambänke mit Hochleistungsspeichern behindert ;) Hier kann die H50 richtig hervorstechen :)

Wer das Geld für einen i7 und 12GB Ram hat wird sicher keine H50 nehmen :D

Ich finde die Idee hinter H50 gut, so ist es nicht, aber die Leistung ist irgendwie nicht überzeugend. Wenn die Kühlleistung verbessert würde, meinetwegen auch zu einem höheren Preis, würde ich mir überlegen sowas zu kaufen. Aber solange 50% günstigere Luftkühler ähnliche Temperaturen erreichen :devil:
 

RaggaMuffin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Corsair Blog: H50 *Guide* 2-Kühler-Konfiguration

Ich finde die Idee hinter H50 gut, so ist es nicht, aber die Leistung ist irgendwie nicht überzeugend. Wenn die Kühlleistung verbessert würde, meinetwegen auch zu einem höheren Preis, würde ich mir überlegen sowas zu kaufen. Aber solange 50% günstigere Luftkühler ähnliche Temperaturen erreichen :devil:

100% absulut zustimm...

die prolimatec ist viel günstiger und laut cb besser als corsairs h50.

die h50 mus man noch extra tunen damit sie ansatzweise mit den highend luftkühlern mithalten kann.
tunen mit 12cm auf 14cm trichter...oder lüfter gummis für besseren "sog" +++ den standard lüfter durch bessere ersetzen oder noch einen dazu kaufen...da kostet mich die h50 keine 80€ mehr sondern glat 110€uros(110€ in der höchsten ausbau stufe)

ich bleib mein noctua nh12p treu...mich ärgerts das ich für diesen h50 80€uros ausgegeben hab...
 
Oben Unten