• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Core I7 Spannung bei 4Ghz

Schmiddy

Freizeitschrauber(in)
Hallo erstma,
Ich weis ja nicht ob Sies wussten, aber ich wollte mir in den nächsten Tagen einen I7 zulegen, evtl auch gebrauch hier im Forum. Um Vergleichswerte zu erhalten wollte ich jetzt eure Spannung wissen, die ihr anlegen müsst um 4,00Ghz zu erreichen und natürlich die Umstände unter dem ihr das geschafft habt. Sprich was ihr für einen Kühlung verwendet und was für einen Revision er ist. Leider kann ich das nicht selbst Reschaschieren, da ich hier bei meinen Verwandten weitestgehend vom internet abgeschnitten bin...
Danke für eure Hilfe und

MFG Schmiddy


Name________Revision_______ Spannung
Gamer_95 ___ D0____________1,22V
D!str(+)yer___?_____________ 1,225V
Speed-E ____ ? ___________ 1.264v
DesGrauens __C1 ___________ 1,34V
Masterchief79 D0____________1.17V
 
Zuletzt bearbeitet:

Sesfontain

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Jede CPU ist einzigartig
einen guten Überblick hast du aber ,wenn du mal in die Batchliste bei XS schaust..
Es gibt gute i7 D0 ,die packen 4,2Ghz bei 1,17V ,manche brauchen dafür schon 1,35V;)
 

Speed-E

Freizeitschrauber(in)
Ich habe es mit 212x19 , 200x20 und 191x21 probiert, ich brauche jedesmal 1.264v für stabilen Betrieb.
Das Problem ist nur, das ich ab 4009MHz die QPI/DRam Voltage auf 1.375v anheben muss damit es weiter geht und es ist dabei egal ob ich 573MHz oder 843Mhz Ramtakt habe.

Auch bring es bei meiner CPU nichts das SMT auszuschalten, die brauch dann genauso viel/wenig Spannung wie mit.
Deshalb habe ich jetzt SMT immer an.
Der i7 920 vorher brauchte ohne SMT locker 0.05V weniger.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

\\alex

Guest
3.8 GHz macht die Kiste noch mit 1.25V mit (weniger nicht getestet) und für 4.2GHz werden schon 1.35V fällig. Mit ein wenig Herumprobieren ließe sich die Spannung evtl. noch etwas senken. Die 4.2GHz hab' ich eigentlich nur kurz eingestellt, damit ich mal über die 4GHz Grenze komme. :D


Alex
 

Ratty0815

Freizeitschrauber(in)
i7 920 (D0) @ 4.200 MHz bei 1,18V mit HT&Turbo noch unter den innovatek i7 Wasserkühler wird aber im nächsten Projekt durch den Watercool Heatkiller 3.0 ersetzt.

Wobei ich echt ein schönes Exemplar bekommen habe.
Wie schon gesagt kann es auch Modelle geben bei denen mehr Spannung vorausgesetzt wird.

So Long...
 

DesGrauens

PC-Selbstbauer(in)
für 4ghz brauche ich 1.34v drunter geht einfach nicht. revision c0/c1.
wenn einen 920 holst, dann soltest du jedenfall einen
neueren nehmen, also revision d0. die gehen viel besser.
 

Masterchief79

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Meiner macht die 3.8GHZ mit 1.13V, für 4GHz braucht es etwa 1.17V. Hab ne gute CPU erwischt (D0).
Gekühlt wird das per Prolimatech Megahalems und einem 1250rpm Nanoxia Lüfter, unter Prime gehts grade so über die 55°. Liegt aber auch an meinem Gehäuse, einem Coolermaster HAF932 mit 3x230mm Lüftern :)
 
TE
Schmiddy

Schmiddy

Freizeitschrauber(in)
schau mal hier OC-Liste :D

mfg
klyer

Das Hilft mir doch nix. Ich will nen guten Prozzi. Die in derListe machen ja dann bei 4Ghz schon Schluss...

Ich hab grad ma die Ergebnisse oben zusammengetragen, danke schon ma Jungs!:daumen:

Name________Revision_______ Spannung_____Kühkmethode
Gamer_95 ___ D0____________1,22V________ H2O
D!str(+)yer___?_____________ 1,225V_______ ?
Speed-E ____ ? ___________ 1.264v________ ?
DesGrauens __C1 ___________ 1,34V________ ?
Masterchief79 D0____________1.17V ________ Luft-Aktiv

Ich brauch 1,225V für 191x21= 4000MHz.
Den 20er Multi bekomm ich da nicht richtig stable -.-
Ich habe es mit 212x19 , 200x20 und 191x21 probiert, ich brauche jedesmal 1.264v für stabilen Betrieb.
Das Problem ist nur, das ich ab 4009MHz die QPI/DRam Voltage auf 1.375v anheben muss damit es weiter geht und es ist dabei egal ob ich 573MHz oder 843Mhz Ramtakt habe.

Auch bring es bei meiner CPU nichts das SMT auszuschalten, die brauch dann genauso viel/wenig Spannung wie mit.
Deshalb habe ich jetzt SMT immer an.
Der i7 920 vorher brauchte ohne SMT locker 0.05V weniger.
Was für Revisionen uns was für eine Kühlung habt ihr beiden?

Meiner macht die 3.8GHZ mit 1.13V, für 4GHz braucht es etwa 1.17V. Hab ne gute CPU erwischt (D0).
Gekühlt wird das per Prolimatech Megahalems und einem 1250rpm Nanoxia Lüfter, unter Prime gehts grade so über die 55°. Liegt aber auch an meinem Gehäuse, einem Coolermaster HAF932 mit 3x230mm Lüftern :)
Hab das selbe Gehäuse.. modde es graf n bissal^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten