• In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

  • Noch vor Weihnachten

    Stimmen: 25 2,4%
  • Im ersten Halbjahr 2009

    Stimmen: 75 7,2%
  • Im zweiten Halbjahr 2009

    Stimmen: 105 10,1%
  • Irgendwann später

    Stimmen: 376 36,2%
  • Gar nicht - bleibe bei AMD/einem anderen Chip

    Stimmen: 330 31,8%
  • Habe bereits einen Nehalem

    Stimmen: 10 1,0%
  • Weiß nicht / Keine Angabe

    Stimmen: 118 11,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1.039
  • Umfrage geschlossen .

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Ich wollte eigentlich noch vor Weihnachten aufrüsten. Der X58 Chipsatz ist schon nice. Vorallem weil man Crossfire und Triple SLI nutzen kann. Ideal zum Benchen. Ich warte nur noch ein bisschen ab ob sich noch was am Preis tut.
 

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

[X] Irgendwann später.
Genau dafür hab ich mir den Q6600 geleistet und ich muss sagen: Ich hab echt keine Lust, >500€ für ne neue Plattform hinzulegen.
 

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

[X] Irgendwann später

i7 ist nix fürs Benchen, und da wo ers teils kann müsste man weit über 1500€ ausgeben. Lohnt sich also für mich nicht, bzw kann ich mir garnicht leisten.
Ich warte auf die 32m i7, und hoffe das der Schritt ähnlich wie von 65nm C2D auf 45nm C2D ist :)
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

[X] Irgendwann später

i7 ist nix fürs Benchen, und da wo ers teils kann müsste man weit über 1500€ ausgeben. Lohnt sich also für mich nicht, bzw kann ich mir garnicht leisten.
Ich warte auf die 32m i7, und hoffe das der Schritt ähnlich wie von 65nm C2D auf 45nm C2D ist :)
Dito!

Habe meine Entscheidung jetzt auch zugunsten meines QX9650 und E8600er Gespann zum Benchen getroffen. Der Core i7 taugt dafür in der breiten Masse einfach noch nicht.
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Ich warte bis zu meinen B-day. Erstmal neue Steppings kommen lassen.
 
G

Gast3737

Guest
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

ich weiss es nicht..wenn bei AMD die OC Leistung und Gesamtleistung stimmt schlage ich dort wohl zu..bis dahin muss der kommende E8600 noch ne weile halten..
 

push@max

Volt-Modder(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Ich werde Nehalem komplett überspringen, habe mich bewusst vor einigen Wochen noch für Penryn und den 775 entschieden.

Erstklassige Leistung zum Spitzenpreis und ein ausgereifter Q9550 im letzten Stepping :)
 
B

boss3D

Guest
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Alleine schon, dass man ein neues Board braucht, ist in meinen Augen eine Frechheit. In meinen PC kommt nach glücklichen Jahren mit den Core 2 Duos jedenfalls nichts anderes, als eine Deneb ...

MfG, boss3D
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Garnicht!

Ich kauf mir nur die Leistung, die ich auch wirklich brauch, hab kein Geld zum verschenken bzw ausm Fenster zu werfen...
 

Michisauer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Ganz klar, der CoreI7 ist einfach nur viel zu teuer: allein 300 Euro fürn Mainboard und dann noch mal 500 Euro fürn Prozessor selbst, zusätzlich nochmal 150 Euro für DDR3 Arbeitsspeicher und dann sollte man ja noch die Grafikkarte auf die neuste Gen kaufen, weil die sonst Flaschenhals spielt, also nochmal 250 Euro. Sind sage und schreibe 1200 Euro, allein für die allernötigsten Verbesserungen, ja sag mal bin ich n Esel der Geld scheisst?
Ich hol mir im ersten Quartal 2009 nen Q9550 und ein P45 Platinum, sowie eine HD4870(1024 MB). Das ganze kommt mich dann auf 600 Euro und ist fast genauso schnell wie ein Nehalem mit 2,93 GHZ. Was will ich da nen Nehalem??
 

meymic6

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

bin auch mit meinem Quad locker zufrieden. und wenns doch mal eng mit der leistung werden sollte kann ich immer noch ocen...
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Warum sollte ich Umbauen . Bin zufrieden .Rennt alles erste Sahne . Außerdem passt der neue Intel nicht auf einen Sockel AM2+ (Lach)
 
G

Gast3737

Guest
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Garnicht!

Ich kauf mir nur die Leistung, die ich auch wirklich brauch, hab kein Geld zum verschenken bzw ausm Fenster zu werfen...

deshalb habe ich mich im Mai für den E7200(oc@3800mhz) entschieden. sein OC-Potzenial war genau richtig um daraus einen für meinen persönlichen Zweck Preisleistungssieger zu machen, diese CPU hält mit den Großen mit,

So wie es wohl nach ersten Benchmarks aussieht wird AMD das mit dem AM3 CPU's wohl auch gelingen. wenn dann noch das OC Potenzial (zum Geldsparen) stimmt ist AMD wieder mein. Nur warte ich erstmal ab was passiert...dann sind die "Bauteile" für die nächste Generation auch wieder erschwinglich..:schief:
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Naja, hatte gerade nen E7200 gekauft. Vorher nen Amd Athlon 3Ghz+ gehabt. Aber ich kann nächstes Jahr aufrüsten wenn ich will. Dann vielleicht einen von den größeren Quadcores:

Intel Core 2 Quad Q 9650
Intel Core 2 Quad QX 9650
Intel Core 2 Quad QX 9770

"QX" steht doch für Quadcore-Extrem oder? Habe die den selben Sockel wie die anderen Quadcores?

Wenn ja dann kann ich ja so einen problemlos auf mein Motherboard machen.

Mal die Preisentwicklung abwarten. Core i7 ist für mich a) zu teuer(vor allem mit allen anderen neuen Sachen die man braucht und b) will ich gar nicht auf den neuesten Stand sein.

Für meine Zwecke reicht momentan mein Rechner vollkommen aus.;)
 

eMMelol

PC-Selbstbauer(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Ganz klar, der CoreI7 ist einfach nur viel zu teuer: allein 300 Euro fürn Mainboard und dann noch mal 500 Euro fürn Prozessor selbst, zusätzlich nochmal 150 Euro für DDR3 Arbeitsspeicher und dann sollte man ja noch die Grafikkarte auf die neuste Gen kaufen, weil die sonst Flaschenhals spielt, also nochmal 250 Euro. Sind sage und schreibe 1200 Euro, allein für die allernötigsten Verbesserungen, ja sag mal bin ich n Esel der Geld scheisst?
Ich hol mir im ersten Quartal 2009 nen Q9550 und ein P45 Platinum, sowie eine HD4870(1024 MB). Das ganze kommt mich dann auf 600 Euro und ist fast genauso schnell wie ein Nehalem mit 2,93 GHZ. Was will ich da nen Nehalem??

Irgendwo seh ich da nen Fehler in der Rechnung da der i7920 ja jetzt schon für 280€ angeboten wird und sogut wie jeden Penryn in den Schatten stellt.
Aber davon mal ab wird bei mir aufjedenfall allerspätestens in der ersten Januarwoche eine Nehalem in meinem Gehäuse seine arbeit verrichten, vllt ja sogar mit ner neuen Graka mal abwarten was da so auf uns zukommt :D

mfg eMMe
 

eMMelol

PC-Selbstbauer(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Ganz klar, der CoreI7 ist einfach nur viel zu teuer: allein 300 Euro fürn Mainboard und dann noch mal 500 Euro fürn Prozessor selbst, zusätzlich nochmal 150 Euro für DDR3 Arbeitsspeicher und dann sollte man ja noch die Grafikkarte auf die neuste Gen kaufen, weil die sonst Flaschenhals spielt, also nochmal 250 Euro. Sind sage und schreibe 1200 Euro, allein für die allernötigsten Verbesserungen, ja sag mal bin ich n Esel der Geld scheisst?
Ich hol mir im ersten Quartal 2009 nen Q9550 und ein P45 Platinum, sowie eine HD4870(1024 MB). Das ganze kommt mich dann auf 600 Euro und ist fast genauso schnell wie ein Nehalem mit 2,93 GHZ. Was will ich da nen Nehalem??

Irgendwo seh ich da nen Fehler in der Rechnung da der i7920 ja jetzt schon für 280€ angeboten wird und sogut wie jeden Penryn in den Schatten stellt.
Aber davon mal ab wird bei mir aufjedenfall allerspätestens in der ersten Januarwoche eine Nehalem in meinem Gehäuse seine arbeit verrichten, vllt ja sogar mit ner neuen Graka mal abwarten was da so auf uns zukommt :D

mfg eMMe

PS an Bidde1bit ja die laufen alle auf dem Sockel 775 und sorry fals das jetzt nen doppelpost wird dann den ersten bitte löschen
 

KTMDoki

Software-Overclocker(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

...
So wie es wohl nach ersten Benchmarks aussieht wird AMD das mit dem AM3 CPU's wohl auch gelingen. wenn dann noch das OC Potenzial (zum Geldsparen) stimmt ist AMD wieder mein. Nur warte ich erstmal ab was passiert...dann sind die "Bauteile" für die nächste Generation auch wieder erschwinglich..:schief:

bin ganz deiner Meinung! Wenn der Deneb wirkli gut wird, bin ich stark am überlegen meinen Q6600 in "Rente" zu schicken...

Auf jeden Fall werd ich mir den i7 nicht kaufen. Is einfach zu teuer und ein bisschen AMD-Fan bin ich ja auch :daumen:
 

Chris

Software-Overclocker(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

werd zuschlagen wenn es denn die preise zulassen,schwimm nich gerade in geld aber heiß bin ich auf die dinger schon:P
 

LordRevan1991

Freizeitschrauber(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

[X] Weiß nicht/Keine Angabe

Ein Nehalem würde einen kompletten Systemwechsel nach sich ziehen, ich hab mir doch erst im Sommer ein neues Sys zusammengestellt! Nee, ein Wechsel kommt frühestens in 4-5 Jahren in Frage. Wahrscheinlich werde ich den Nehalem kaufen, wenn er den selben Status hat wie heute der C2D, oder ihn ganz überspringen.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

mfg eMMe

PS an Bidde1bit ja die laufen alle auf dem Sockel 775 und sorry fals das jetzt nen doppelpost wird dann den ersten bitte löschen
Hört sich gut an. Denke das ich dann mit den schnellen QuadExtreme auch länger noch gut bedient bin.:daumen:

Mal gucken wie die Preise dann so aussehen...
 

winpoet88

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Da muss man schon wieder mal alles ersetzen: Mainboard, Ram, Cpu....da kommt man unter 500 Euronen nicht weg ! Nein Danke. Ich warte mindestens bis Ende 2009.......MFG Winpoet
 

»EraZeR«

Software-Overclocker(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Wenn ich aufrüste, dann aber erstmal keinen Nehalem, vielleicht nen Quadcore. Sonst müsste ich mir ja schon wieder ein neues Board und auch neuen teuren arbeitsspeicher kaufen:daumen2:
 

RomeoJ

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Moinsen,

nunja ich rüste so schnell wie möglich auf...der Drang nach dem i7 ist heftig bei mir...;)

Aber kann leider erst, wenn meine HW verkauft ist...das war das arrangement mit meiner FRau..weil ja Weihnachten ist und Kiddies auch Geschenke wollen...:D
 

Rico-3000

PC-Selbstbauer(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Wieß ganicht ob ich überhaupt umrüste... vieleicht hole ich mir nur einen andere CPU und noch 2gig Ram dazu... und nehme dann den Nachfolger vom i7... Aber mal abwarten...
 

Biosman

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Wenn sich es lohnt dann im ersten halbjahr 2009.


Aber nur wenn es sich wirklich vom P/L verhältnis lohnt! Erstmal die sache paar wochen ruhen lassen, benchmarkwerte anschauen und den Markt beobachten.
 

core-in-spring

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

[X] Irgendwann später .... (wohl eher 2010 und dann wohl den Nachfolger. Vorher werden es die Spiele und Grafikkarten noch nicht zwangsläufig fordern)

Auch wenn mein E6600 schon fast 2 Jahre alt ist läuft er im Silent (Luft) mit 3,2. Mit meinem Board kann ich noch bis 3,6 GHz hoch gehen. Das reicht vollkommen für meine Anwendungen und Spiele. Vorher würde ich mir eher noch nen Qxxxx holen.
Der i7 ist im mom. noch nicht gut genug im Preis/Leistung Verhältnis. Außerdem muss dann ja noch MB und Ram getauscht werden, dadurch hat er noch ein schlechteres P/L Verhältnis, somit wird das erstmal nichts.

Nur wenn mein MB ab der 2. Jahreshälfte 09 ausfallen würde, würde ich umsteigen. - Vorher auf Ebay zurückgreifen.
Ich brauche eher ne neue Gk.
 

Joker

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Ich bin mit AMD immer zufrieden gewesen, egal ob Duron, Athlon oder Phenom. Von daher gibts für mich keinen Grund auf Intel umzusteigen. Je nach Einführungspreis wird mir aber früher oder später sicherlich einen Deneb ins Haus kommen.
 

DarkScorpion

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Dadurch das mein Budget was aufrüsten betrifft doch sehr eingeschrenkt ist, werde ich jetzt noch nich auf einen i7 aufrüsten.

Ich muss nicht Crysis in der Allerbesten Auflösung und den besten Einstellungen zocken. Meine derzeit Aktuelle HW (E4500 @2,5Ghz/Geforce 8600 GT/ 2GB Ram) bekommt meine Freundin. Und ich hole mir dann noch mal nen etwas besseren C2D
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Ich warte erst mal ab, was der Deneb leistet, dann schau ich mich um. Mein Penryn ist ja nicht veraltet. ;)
 

Loki1978

Freizeitschrauber(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Genrell stellt sich hier die Frage ob sich die ganze Geschichte überhaupt lohnt. Der Sockel 1366
ist nur für Nehalems. Lynnfield und Havendale laufen doch schon wieder auf einem ganz anderem Sockel.. Bei den aktuellen Preisen kann ich vorläufig gerne aufs aufrüsten verzichten.
 

thecroatien

Software-Overclocker(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Ich denke I-wann gegen zweite hälfte nächsten Jahres, wenn ich VIl. mit meiner Ausbildung angefangen habe, wobei da wirds ja wieder besseres geben, hoffetnlich auch was gutes von AMD.
Also Abwarten:devil:

Gruß
Axel
 

Kötermän

Freizeitschrauber(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Für Spiele sind die Core 2 eh immer noch am besten. Wozu also sofort aufrüsten? Nur wenn man unbedingt immer das neueste haben muss ist das wohl ne Option.

Bei mir wirds frühestens in 1 Jahr passieren, und bis dahin kann sich noch viel tun. Vielleicht sind die AMD CPUs dann sogar besser. Bis jetzt hat mich der Nehalem kein bisschen beeindruckt für die Dinge für die ich ihn benutzen würde. Selbst wenn ich zu viel Geld hätte würde ich mir den jetzt sicher nicht kaufen.
 

Rico-3000

PC-Selbstbauer(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Für Spiele sind die Core 2 eh immer noch am besten. Wozu also sofort aufrüsten? Nur wenn man unbedingt immer das neueste haben muss ist das wohl ne Option.

Bei mir wirds frühestens in 1 Jahr passieren, und bis dahin kann sich noch viel tun. Vielleicht sind die AMD CPUs dann sogar besser...

Also wenn ich DAS HIER richtig verstanden habe dann kann man aus den neuen AMD CPU´s dann min. genauso viel leistung rausholen wie aus den C²D... Oder sehe ich das Falsch:huh::huh::huh:
 

armin400

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

Hallo miteinander

News für alle "Extremen" die so schnell wie möglich auf den Core i7 wechseln wollen
Wie es aussieht, sind die Preise für die neue Intel-Plattform bei uns in der Schweiz ein bisschen tiefer. Gesehen bei digitec online shop unter Neuigkeiten.
Gruss Armin
 

kyuss1975

Freizeitschrauber(in)
AW: Core i7 (Nehalem) - wann rüsten Sie auf?

pah! mich bringen keine zehn pferde zu intel!:D

habe ja heuer grad glück mit den preisen gehabt und bin mit meinem phenom sehr zufrieden. übertakten lässt er sich im notfall auch noch.:)

ich finds lustig das so viele intel-nutzer hier gar nicht auf den nehalem (klingt übrigens wie ein babylonisches anästhetikum:ugly:) umrüsten wollen.:)

sollte ich nächstes jahr aufrüsten dann wirds der schnellste deneb mit am3 board und massig ddr3 speicher.:D
.
 
Oben Unten