• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Core i7 920 Temperaturen

Shoocky

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo erstmal,

ich habe ein großes problem mit meinem core i7 920 ich habe ihn zurzeit auf 3,3Ghz zu meiner frage lade ich erstmal ein bild hoch

http://www.imgbox.de/users/public/images/d53804i27.jpg

die temps sind entstanden unter 1 stunde volllast, auf welchen wert darf ich denn nun vertrauen CPU=33° und die kerne 51°

also 51 ist ja schon ziemlich hoch oder? wie hoch kann ich da gehen? und auf welchen wert muss ich da gucken auf die cores oder den CPU wert danke für eure hilfe schonmal
 

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hi, der i7 920 verträgt gut 80C, wobei ich das nicht auf Dauer machen würde.
Für die temps, ich würde dir empfehlen dort Coretemp oder Realtemp zu nutzen, die Programme sind relativ vertrauenswürdig und weit verbreitet :)

CPU = ich vermute das wird ein Mittelwert aus den einzelnen 4 kernen sein, Coretemp/Realtemp zeigt dir jeden einzelnen an.

51C sind völlig unbedenklich, das ist beimir schon fast idle
Ich hab ihn bald nen Jahr auf 3,6 laufen, unter Last komme ich auf etwa 71C nach einer Stunde Prime. :D

Edit: ich sehe grad das deine Core Voltage schon etwas hoch ist, soviel ist nicht nötig. Ich hab meinen auf 3,6 @ 1,22V.
1,2V auf 3,3GHz sollten locker drin sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Shoocky

Shoocky

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
der mittelwert der einzelnen kerne? aber die haben doch alle 51° da is ja denn mittelwert auch 51° kann da irgendwas falsch sein? ich benutze arctic silver 5 hauchdünn aber voll bedeckt

und wo genau sitzt die diode die die CPU temperatur(33°) misst?
und denkst du ich kann noch auf 3,8 ghz takten?
 

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Sorry ich dachte die 51C wäre = CPU, hab da was vertauscht.
Aber die 51 C sind gut möglich, welche Kühlung verwendest du?

Mit guter Luftkühlung sind 3,8GHz die harte Grenze, zumindest bei meinem C0 Stepping, und ich hab nich grad die schlechteste Batch :)
 
TE
Shoocky

Shoocky

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
-Phobya G-Changer 360 Ver. 1.2 Black
-3x Xigmatek XLF-F1253 am Radiator
-Laing DDC-Pumpe 12V DDC-1Plus (600L/4,7m Förderhöhe) als Top das von EK-Watherblocks
-13/10mm Schläuche

am kreislauf sind northbridge/southbridge, spannungswandler und CPU
 

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wasserkühlung ist nicht gerade mein Gebiet, aber 100% wird dir niemand sagen können wie hoch du gehen kannst.
Ich würde sagen, schau mal das du die Spannung etwas runterschraubst, oder den BCLK etwas höher, denn 1,344V auf 3,3 ist etwas viel. 1.20V auf 3,3Ghz ist denke ich ein guter Wert an dem man sich orientieren kann.

Vor allem wenn du das neuere D0 stepping haben solltest, geht da noch weniger V.

Anschließend mal Prime ~10min durchlaufen lassen, das sollte vorerst reichen, später wenn du auf deinen angestrebten 3,8Ghz bist kannst du versuchen es noch etwas stabiler zu bekommen.
Vor allem die Temperaturen weiterhin im Blick behalten.

Wenns nicht stabil läuft und ein Kern ausfällt, die Temperaturen aber im normalen bereich sind, etwas mehr Spannung geben. Am besten in 0.02V Schritten. Und von vorne. 3,8 sollte jeder i7 schaffen.
 
TE
Shoocky

Shoocky

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
aber der BCLK wert hat doch auch was mit den arbeitsspeichern zutun oder? ich hatte das problem das mein triple chanal nicht läuft wenn BCLK unter 160 ist (habe corsair dominator 1600Mhz) wenn ich jetz den BCLK wert weiter anhebe und undervolting mache takten sich die rams automatisch mit hoch?

ja ich habe D0 Stepping

achso eine frage habe ich noch denn sind wir durch ^^
welche spannung ist gemeint? ich habe hier soviel zu stehen
-CPU PLL
-QPI/VttVoltage
-CPU Vcore (die oder?)
 
Zuletzt bearbeitet:

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Jo der Ram hängt an der CPU, den musst du mit teilern nach unten setzen, so das er weiterhin in den Spezifikationen läuft. Stell den Ram am besten auf 1333 vorerst, und gebe ihm feste timings (zb 8-8-8-24 2T je nachdem was für Rams du hast), denn der geht mit dem BCLK hoch.

Das hier könnte dir noch behilflich sein:
http://extreme.pcgameshardware.de/o...ow-intel-core-i7-bloomfield-overclocking.html
Hardwareoverclock.com | Intel Core i7 920 Stepping C0 Overclocking Anleitung, Übertakten

Je nachdem wofür du deinen Rechner benutzt, sollten es keine Grafik oder Videobearbeitungen sein, kannst du HT in der Regel deaktiveren, dass spart nochmal einiges an Core Voltage und Wärme.
Zwar ein tolles Feature, wird aber von sehr wenigen Programmen und Games unterstützt.

CPU Vcore (die oder?)
Jap, genau die :daumen:

Edit: solltest der Rechner nicht mehr starten, so dass du nicht mehr ins Bios kommst, Mainboard Batterie für ~1min rausnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Shoocky

Shoocky

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ohh man ich habe jetz mal in bios geschaut die timings von den rams festgesetzt, den BCLK auf 160(test ok) beim multi von 20

180 (failed)
200(failed)

beide mit multi 18/20 gescheckt

das kann nur an den rams liegen oder?
der triple chanal ging ja auch erst als ich bclk 160 genommen habe
also wo genau ist das prob mit dem bclk über 160?
 

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
20er Multi ist ok, ab 21 brauch er nochmal ne ecke mehr vcore.
auf wieviel läuft dein Ram im bios? Spannung vom Ram sowie Cpu manuell im bios eingestellt?

Wie gesagt, wenn du den BCLK höher packst, geht der Ram mithoch, daher auf keinen Fall den Ram auf 1600 lassen, +/-100-200 mhz wird er zwar mitmachen, würde ich aber nicht empfehlen.
Pack den Ram auf 1333, schau auf der corsair Seite wieviel Dram sie brauchen und probier es nochmal.

Auf wieviel der Ram momentan läuft kannst du mit dem tool CPU-Z auslesen.
Das alles und der rest wird aber in den links die wir dir gegeben haben ausführlich erklärt, die Zeit solltest du dir nehmen ;)

Ich werd mich für heute erstmal davon machen, muss nacher früh raus :/
Aber es sind sicherlich noch nen paar andere Nachtmenschen hier unterwegs, die es dir vll sogar besser erklären können:daumen:
 
TE
Shoocky

Shoocky

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
tut mir leid is sone nacht und nebelaktion weißt ja wie es ist man will es unbedingt haben =) aber denn lassich es jetz erstmal und lese mich ein habe jetze ja auch die 3990Mhz wie es aussieht gehen die cores nicht über 53°

ich lese mich wie gesagt ein versuche es stabil zu bekommen und wenn ich alles gelesen habe und trotzdem rückfragen habe melde ich mich hier wieder

ps. ne gute nacht dir

http://www.imgbox.de/users/public/images/p46883s27.jpg

hier sieht man mal die temps ich lass das jetz noch ne stunde laufen wenn die temps so bleiben versuche ich mich an den 4,2

So kleiner zusatz ich habe dir 4,2 Ghz hier nochmal 1 bild dazu die temps gehen nicht über 60° nach 10min morgen wird das ganze erstmal eine stunde getestet und denn versuche ich mich am nächst höheren

einstellungen:
Bclk 200
multi 21
Vcore 1,39

http://www.imgbox.de/users/public/images/s10282c27.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten