• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Community-Projekt: PC-Schreibtisch im Eigenbau mit Hardware unter der Glasplatte

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Community-Projekt: PC-Schreibtisch im Eigenbau mit Hardware unter der Glasplatte

Normalerweise steht ein PC unter oder auf dem Schreibtisch, aber RedLineSubway aus dem PC-Games-Hardware-Extreme-Forum hat andere Pläne: Der Casemodder plant, einen Schreibtisch anzufertigen, in den ein funktionsfähiger Rechner integriert und die Hardware unter einer Glasplatte zu sehen sein wird.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Community-Projekt: PC-Schreibtisch im Eigenbau mit Hardware unter der Glasplatte
 

Markusx26

Komplett-PC-Käufer(in)
Wieso sägt er mit "Amateur" Hardware seine Sparren für die Platte?
Ein Schreiner stellt die Maschine ein und jede Sparre ist genauso geschnitten.
Dass Design ist voll von Apple geklaut und das Mainboard ist nicht abgekapselt von der Umwelt.
Hätte man mit Sicherheit besser machen können.
Kleiner Tipp: Bevor man hunderte von Euro versägt, einfach mal den Schreiner fragen.
Großes Problem: Hoffentlich wird der Tisch nicht total frontlastig oder kippt zur Seite.
 

SnugglezNRW

Software-Overclocker(in)
Wieso sägt er mit "Amateur" Hardware seine Sparren für die Platte?
Ein Schreiner stellt die Maschine ein und jede Sparre ist genauso geschnitten.
Dass Design ist voll von Apple geklaut und das Mainboard ist nicht abgekapselt von der Umwelt.
Hätte man mit Sicherheit besser machen können.
Kleiner Tipp: Bevor man hunderte von Euro versägt, einfach mal den Schreiner fragen.
Großes Problem: Hoffentlich wird der Tisch nicht total frontlastig oder kippt zur Seite.

so ein quatsch,...
ein casemod ist vorallem dann was besonderes wenn man alles selber gebastelt hat, grade das macht das Hobby letzten Endes auch erst aus!
zum Fachmann rennen und Geld ausgeben kann jeder
 

jamie

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hmm, nette Holzkontruktion! Finde ich gut, schöner als so'n 08/15-Plastik-Geshizzle.
 
Oben Unten