• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Coffee-Lake-Refresh: Intel entfernt Core-i-9000-Reihe demnächst aus Produktportfolio

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Coffee-Lake-Refresh: Intel entfernt Core-i-9000-Reihe demnächst aus Produktportfolio

Für Intels Coffee-Lake-Refresh geht es nach der Einstellung des originalen Coffee-Lake-Line-Ups im vergangenen Sommern demnächst ebenfalls in den Ruhestand. Nahezu das gesamte Aufgebot der Reihe wird aus dem Produktportfolio entfernt und schafft so Platz für die bald anstehenden Starts von Tiger-Lake- und Rocket-Lake-Produkten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Coffee-Lake-Refresh: Intel entfernt Core-i-9000-Reihe demnächst aus Produktportfolio
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Die einzige Meldung die mich Punkto Intel begeistern würde wäre, wenn Intel angibt das 14nm (inklusive all ihren +) endlich der Vergangenheit in der Desktop Mittelklasse und HighEnd angehört. Ich kaufe mir sicher keine 14nm CPU mit DDR4 mehr.
 

kleinemann

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bitte glaubt doch nicht alles, was die Marketing Abteilungen hier als Eigenwerbung ohne Aussagekraft rausbläst!

Der8auer: 14nm und 7nm ist NICHT das was ihr denkt - zu Besuch bei Tescan Teil 3/3 (Video!Youtube)

Wikipedia: Die Leistung eines Prozessors wird maßgeblich durch die Anzahl der Transistoren sowie durch die Wortbreite und den Prozessortakt bestimmt.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich kann Tests lesen, da sehe ich sehr wohl das Intel schon länger an der Kante des machbaren herum hantiert. Leistungsaufnahme und Temperatur ist bei Intel zu hoch, da ist mir egal wie die Marketingbezeichnung heißt, 213Watt bei 5900X zu 287Watt bei 10900K, 68° bei 5900X zu 92° bei 10900K, >Test<. Leistung ist nicht alles, wo Intel auch schon überholt wurde, vom Preis fange ich erst gar nicht an.
 

Manner1a

Freizeitschrauber(in)
In diesem Bereich ist man eben völlig anderer Ansicht, weil die Messergebnisse anders interpretiert werden. Mit einem Intel 10 Kerner ist man schon E Sport Titel am spielen, da springt ein AMD (außer die Zen1 APUs) noch nicht einmal an (Grafikkarte noch nicht einmal mit einberechnet), was den Verbrauch angeht. Die Effizienz von Coffee Lake Refresh und Comet Lake ist gar besser und es war ein Leichtes, Intel zu bevorzugen.

Betreibt man die CPUs allerdings über dem Sweet Spot bei maximaler Auslastung auf allen Kernen, da sind die neuen AMD dann besser. Nur im Alltag, für Spieler oder ab und zu mal was rendern...nein.

Obwohl ich Intel besser finde bei Preis Leistung, ist hier vor allem das bevorzugte Einsatzgebiet entscheidend und auch das vorhandene Fachwissen.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Meine Güte, die Werbung hat bei dir voll gewirkt, jetzt weiß ich wenigstens warum die Hersteller das immer machen, einige fangen sie scheinbar immer die Tests ignorieren :schief:
 
Oben Unten