• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

CNC Steuerung Kopieren Illegal ?

Elevior

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag,

auf der Arbeit bei uns, haben wir viele "CNC-Bearbeitungszentren" unser Problem ist das wir Fehlermeldungen bekommen die durch den Service mit "Sie müssen sich eine neue Steuerungseinheit *für 80k* kaufen." ... Ich habe mal die Steuerung aufgeschraubt und mir das angeguckt, das ist ein ganz normaler kleiner Rechner fast komplett Passivgekühlt. Er muss ja auch "nur" Rechnen, kein 3D kein Zocken etc. Könnte man nicht die Software einfach auf einen besseren Rechner kopieren, diesen statt der Steuerung anschliessen, und gucken ob es schon hilft ? Oder ist so etwas schon Raubkopie ? Ich meine diese Maschinen kosten schon eine gute Stange Geld... Aber es geht halt auch um die Maschine und eigentlich nicht um die Software Steuerung ?

Danke (Hoffe war die richtige "region im forum"
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Schaue in deine Lizenzbedingungen.
Wenn die Hardware nur auf deren Hardware genutzt werde darf, dann hast du wahrscheinlich Pech gehabt, könnte aber auch sein, dass so eine Regelung nichtig ist.
Ich bin aber kein Jurist.
Sofern das ein Offline-System ist, kann der Hersteller das aber nicht automatisch rausfinden, er muss dann persönlich vorbeikommen.
Sofern du aber eigene Hardware nutzt würde ich auf jeden Fall die Platte vom alten Pc sicher löschen, denn dann hast du keine 2 Kopien aktiv.
Support gibt es natürlich keinen.
 

dekay55

Software-Overclocker(in)
Zu 99.999% Geht das nicht. Entweder sind die durch nen Hardware Dongle gesichert der auf die Hardware Registriert ist, oder die Software ist auf die Hardware Registriert, in der Regel ist es aber so das du einen Dongle hast der extra für diesen Rechner gebaut wurde. Und logisch sitzt da nur nen ganz normaler PC drin, aber nen neuer PC wird dir auch nix bringen, den was recht zwingend ist sind die Seriellen Schnittstellen zum ansteuern des Controllers ( in dem auch der Hardware Dongle Stecken wird )

Ich besitzt selbst ne Industrie CNC samt der Industrie Software, allerdings ist meine Software lediglich gesichert durch einen Hardware Dongle der auf die Steuerung zugeschnitten ist, Kostenpunkt 7K für 4 Achs Digital Steuerung samt Software für kleine Maschine die für Kleinserien und Prototypen gedacht ist, Das ist aber auch kein Bearbeitungscentrum in dem Sinne sondern eine CNC mit externer Steuerung die man an jedem X beliebigen PC mit USB Nutzen kann, das ist ne recht Aktuelle Steuerung bj 2014. Bei den älteren hast eben das Problem das alles über Parallel bzw. Seriell geregelt wird und da hat man den Hardware Dongle gleich in die Schnittstelle Implementiert, das ist nen Kopierschutz der nicht knackbar ist.

Bei den HardwareCentren ist es eigentlich so das die Software auf die Hardware zugeschnitten ist, ein Systemwechsel ist komplett ausgeschlossen, selbst im falle eines Hardware defektes bedeutet es das umgerüstet werden muss. Wenn es ne Heidenheim oder Sinumerik ist kannst du das komplett vergessen, der Preis von 80k find ich zwar nicht Legitim aber es wird auf keinen fall billig, über 20k definitiv.

Die Steuerung ist Fester Bestandteil eines Bearbeitungszentrums und daher ist die "Lizenz" auch Hardwareseitig an die Maschine gebunden, samt der Seriennummer von der Maschine, das sollte alles im Maschinenpass von der Maschine stehen, Maschinenpass hat man bei jeder Industrie Maschine mit dabei, da stehen alle Einzelheiten drinnen.
 
Oben Unten