• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Case von innen lakieren oder pulvern?

emazemc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
huhu

hab mal ne frage: also ich hätte einen kollegen, der autolackierer ist und mir mein case von innen lackieren würde. nun wollte ich fragen ob das ohne probleme geht, also autolack zu nehmen? oder ist es besser von innen das case pulverbeschichten zu lassen?

hab halt nich so viel ahnung von den beiden methoden und wäre um rat sehr hilfreich.
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
beim lackierer bekommst du auch richtig qualität. also ob lackieren oder pulvern ist eigentlich egal.
und ob auto-lack is völlig egal. anschleifen und reinigen sollte man es eh in beiden fällen, aber dein kollege weiss das sicherlich eh.

im endeffekt wird halt metall lackiert und ob das nun die form eines gehäuses, einer tür oder einer motorhaube hat, ist dem metall ja egal ;)


aber egal ob pulvern oder lackieren empfehle ich dir nachher U-scheiben aus pappe, gummi oder polyamid zu nehmen. Die gummi ringe von Dart-pfeilen eignen sich auch. Gibts alles günstig in der Bucht. Das schützt jedenfalls nachher den lack, damit er auch lange schön aussieht.
 
TE
E

emazemc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
naja aber autolack sollte ja normal auch steinschlägen und so standhalten können.

natürlich ist stahlblech da nich so wirklich der tollste untergrund.. aber normal hat man ja auch nichts spitzes im case.

wenn man mit wucht mit dem schraubenzieher abrutscht oder so is eh ne delle drinne.. da kann man auch mit pulver glaube nix machen.

es gab mal irgendwo hier nen thread wo was zu pulverbeschichtung vor/nachteile und so standen.. und auch so nen paar preise

aber ich finde den thread nich mehr

€: hab ihn gefunden.
http://extreme.pcgameshardware.de/casemods/76824-gehaeuse-und-lackierungsthread.html
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Umweltfreundlich weil keine Lösemittel und max. 2% Overspray

Sehr hoher Korrosionsschutz

Hohe mechanische Widerstandsfähigkeit

Hohe Witterungsbeständigkeit

Chemikalienbeständigkeit

Hohe Verformbarkeit

Kleine Unregelmäßigkeiten im Untergrund, werden durch die hohe Schichtstärke der Beschichtung sehr gut verdeckt.


Nachteile:



Spachteln nicht möglich

Kleben nicht möglich

Nur für Metalle geeignet, Kunststoff würde schmelzen
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
ja, pulvern ist robuster, aber auch komplizierter und meist teurer.
aber auch pulvern ist "nur" lack, wenn du mit dem schraubendreher gewalttätig wirst, kriegst du auch den kaputt ^^

wenn du möglichkeit hast, es günstig von einem lackierer machen zu lassen, ist das eine sehr gute alternative, die du ernsthaft in betracht ziehen solltest.
 
TE
E

emazemc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
jo würde mich nen 20er kosten.. denke da kann man nich meckern..

jetzt muss ich mir nur noch überlegen was für ne farbe. bin so hin und hergerissen zwischen schwarz und weiß


schwere entscheidung ....
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Das soll keine Tendenz sein Pulverbeschichtung.
Sind nur Vor und Nachteile genannt.
Entscheiden kann er selber.
Ich habe meins auch von innen mit ner Sprühdose in Chrome lackiert.
für 8,95€
Und für 1€ Nagellackentferner genommen ohne Parfüm und rückfetter und habe das selber für 10€ lackiert
 

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
Pulvern ist widerstandsfähiger, deswegen bin ich auch dafür.
In welcher Farbe ist dir überlassen, jeder hat schließlich einen anderen Geschmack (m.M.n. ist schwarz das einzig Wahre :ugly:)
 
TE
E

emazemc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hast du denn nen preis parat? also geht um das gesammte innengehäuse, wie auch eine außenwand von innen.

also nur so ungefähr damit ich weiß was das so in etwa macht.

wenn ich halt entscheiden müsste 20€ bei meinem kollegen oder 100 € für ne pulverbeschichtung, dann würde ich den lack nehmen natürlich :-)
 
Oben Unten