• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

C2D BOXED Lüfter

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
C2D BOXED Lüfter

HI!

habe einen C2d E6850 und wollte fragen, wie mein boxed Kühler so leistungstechnisch einzuordnen ist, da ich ein asus P5E habe und dieses vom kühlerluftstrom auf temp gehalten wird.

ist der lüfter ausreichend, dass man auch etwas übertakten kann??

im Inet unter diversen foren findet man sehr widersprüchliche infos über die boxed Kühler (gibts da eventuell verschiedene Versionen bei alten c2D (e6x00)- neue C2d (e6x50) bzw zwischen einsteiger und high end prozessoren ??

PS: mein c2d hat eine temp bei folding (1core) von ca 56°c , das dünkt mich etwas hoch ??
thx Klefreak
 
Zuletzt bearbeitet:

sYntaX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: C2D BOXED Lüfter

Naja mit dem Boxedkühler kann man nicht viel anfangen. Übertakten kann man mit dem nicht so gut. Der reicht eben nur für den Standardtakt.
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: C2D BOXED Lüfter

Warum probierst du es nicht einfach mal aus?
Im Prinzip ist er natürlich nicht so gut und leise wie andere Modelle, aber wie heißts doch so schön?....probieren geht über studieren^^
Über verschiedene Versionen ist mir nichts bekannt, nur dass die Kühler für die kleinen e21X0 mit einem Alukern statt Kupfer versehen sind.


MfG
GoZoU
 
TE
klefreak

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
AW: C2D BOXED Lüfter

thx, aber die temps sind etwas hoch oder ??? (56°C im halbausgelasteten Zustand)
 

SpIdErScHwEiN

PC-Selbstbauer(in)
AW: C2D BOXED Lüfter

Was ist denn ein halb ausgelasteter Zustand hol dir mal Prime95 weil dann siehst du erst wie heiß er wirklich wird.
Dann kannst du die Temp mal hier rein schreiben die dabei rausgekommen ist.
 

SpIdErScHwEiN

PC-Selbstbauer(in)
AW: C2D BOXED Lüfter

Ja schon klar nur ist 56 Grad nicht gerade die Höhe und deswegen wäre es ganz Praktisch mal unter 100% Last die Temp zu Wissen weil es kann sein das die nur 10% hoch geht und dafür der Lüfter aufdreht das weiß man ja nicht.
 
TE
klefreak

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
AW: C2D BOXED Lüfter

hi!

kann meine tems nur mit der asus AI suite auslesen, da coretemp bei mir einen fehler (treiber kann nicht gelden werden) anzeigt.

habe das ASUS qFan (optimal) eingeschaltet und dann das neue prime95 (25.5) gestartet und 15 min laufen lassen, dabei hat der lüfter auf ~2300upm aufgedreht (von 1800) und die temp ist auf ca 66°C angestiegen, hab nun das Qfan auf Performance eingestellt und da dreht der lüfter auf 2800upm auf (ein leichtes lüftergeräusch ist hörbar), die temperatur steigt dabei auf ca 61-63°C

was mir nicht eingeht ist die Voltanzeige bei den rams. da ich dies im bios manuell auf 1.98v eingestellt habeaber die AI suite mir 2,250v anzeigt, wäre aber für mein ram noch ertragbar

edit: im idle sinkt die Temp auf 47°C

edit2: hab diese seite im netz gefunden, aber irgendwie kenn ich mich da net so ganz aus, was die herren hier beschreiben: http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=308096
 
Zuletzt bearbeitet:

SpIdErScHwEiN

PC-Selbstbauer(in)
AW: C2D BOXED Lüfter

Die Temp geht noch aber all zu viel Platz zum Übertakten ist da nicht musst halt mal ausprobieren.
Wenn dich dieser Luftgeräusch erst einmal nicht stört dan denke ich kannste ihn Stück für Stück ein bisschen OCen.
Musst halt immer ein Blick auf die Temps haben.
 

sYntaX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: C2D BOXED Lüfter

Naja 47° im Idle sind schon ein wenig hoch. Die CPU heizt dein Gehäuse ziemlich ein ;)
Es gibt momentan viele gute Kühler für wenig Geld und mit denen würdest du sicher mehr Freude beim Ocen haben als mit dem Boxed.
 
TE
klefreak

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
AW: C2D BOXED Lüfter

naja, hab derzeit noch nicht vor zu OC, aber mich hätte intertessiert, ob die Temp im allgemeinen ok sind oder ob die niedriger sein sollten, da die Coretemp ja meist höher ist als die angegebenen Temp. der Sensoren oder ?
naja, warscheinlich ist der e6850 mit seinen 3ghz schon eher an der oberen leistungsgrenze für den boxed kühler, sodass er schon im standard takt höhere tems erreicht als ein anderer prozzi
 
TE
klefreak

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
AW: C2D BOXED Lüfter

thx @ all

ps werd mir warscheinlich über kurz oder lang nen guten prozzikühler zulegen, mal schaun was der PCGH test so ans tageslicht befördert ;)
 
TE
klefreak

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
AW: C2D BOXED Lüfter

ist das im prinzip der gleiche wie der Arctic freecer A64 pro??

hab eher an einen "runden" lüfter gedacht, der auch das mainboard mitkühl da sonst ja die spannungswandler nicht geküht werden oder ??
 

SpIdErScHwEiN

PC-Selbstbauer(in)
AW: C2D BOXED Lüfter

Ja is genau der selbe nur halt mit Pushpins.
Du musst bei nem Runden Kühler halt schauen wenn dun ne Heatpipe Kühlung auf dem Mainboard hast wie bei MSI beim P35 könnte es Probleme geben.
 

sYntaX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: C2D BOXED Lüfter

klefreak schrieb:
hab eher an einen "runden" lüfter gedacht, der auch das mainboard mitkühl da sonst ja die spannungswandler nicht geküht werden oder ??

Der Artic Cooling kühlt die Spannungswandler mit (laut meiner Verpackung^^).
 
TE
klefreak

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
AW: C2D BOXED Lüfter

hab das P5E von asus, das ist auch mit heatpipe.

@SpIdErScHwEiN : du glaubst, dass ich mit einem Scythe mugen oder was vergleichbarem auch genug Kühlleistung auf das Mainboard bringe ?? hab 2gehäuselüfter (vorne rein, hinten raus, die graka hat sowiso doppelslot, was die warme luft ja aus dem gehäüse transportiern sollte (hd2900Pro)
 

ED101

Freizeitschrauber(in)
AW: C2D BOXED Lüfter

Also bei meinem Q6600 muss ich sagen das der Boxed KK wirklich genau kalkuliert ist, ich denk an heißen Tagen ist er überfordert
 
TE
klefreak

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
AW: C2D BOXED Lüfter

so, hab mir den Skyce Mugen gekauft, hab ihn in einem Geschäft in wien (geizhals) für 40 anstelle 47 bekommen und mir auch gleich das empfohlene Backplate-Set dazugenommen und eingebaut, die mittgeliferte Cu Platte war notwendig um genug anpressdruck zu erlangen, die Temperaturen waren Phenomenal:


attachment.php

(Tabelle ist von mir ;) )


Die Lüftersteuerung des Mainboards ist auf Optimal eingetellt, was einen Guten Kompromiss zwischen Lautstärke und Leistung Bietet (bei beiden Lüftern mit gleichen Einstellungen getestet) Die Mainboardtemp sind angestiegen, da der Mugen nicht die Heatpipe mitkühlt, habe mich daher entschlossen, den mitgelieferten Lüfter auf die Heatpipe aufzusetzen (ist sehr leise) was sich beinahe wegen der Kühlergröße des Mugen nicht ausgegangen wäre. Der Zusatzkühler wirkt sich nicht negativ auf die Kühlleistung des Mugen aus, obwohl er im Luftstrom steht.

Habe nun meine E6850 mit multi8 (standard 9) und einem Fsb 400 (Standard 333) auf 3,2 Ghz getaktet, damit habe ich einen Ramteiler von 1:1 und die Temp sind nur um einige °C angestiegen

ich hoffe, dass ich damit allen die auch mit den Boxed Kühlern zu kämpfen haben helfen kann, und möchte mich dabei auch herzlichst bei allen helfern in diesem Tread bedanken für die schnellen Antworten

lg Klefreak

PS: sorry wegen dem Bild, mit dem Paint kann man einfach nit besser :ugly:

PPS: Mein Sys:
Asus P5E; 4gb GeIL Blackdragon CL4 ; C2D E6850@3200; Saphire HD2900Pro@XT; Altes Servergehäuse mit 1x120mm und 1x 90mm Lüfter; enermax Liberty 500W
 
Zuletzt bearbeitet:

Black_Beetle

Software-Overclocker(in)
AW: C2D BOXED Lüfter

Ich fnde es übersichtlich mehr brauchst doch nicht basteln.

Ich werde auch mal meinen Boxed reinstellen bzw die Temps geht aber erst wenn mir mein Pc ein Bild anzeigt und dazu brauche ich erst mal eine neue Graka.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: C2D BOXED Lüfter

im Inet unter diversen foren findet man sehr widersprüchliche infos über die boxed Kühler (gibts da eventuell verschiedene Versionen bei alten c2D (e6x00)- neue C2d (e6x50) bzw zwischen einsteiger und high end prozessoren ??
Ja, es gibt sehr viele verschiedene Versionen, die auf den ersten Blick nur schwer zu unterscheiden sind...

Gibt z.B. unterschiedliche Lüfter, 0.24A ohne Tempregelung, 0,46A mit Temperaturregelung, die Anzahl und Art der Fins ist u.U. unterschiedlich, es gibt verschiedene Hersteller, meist Nidec und Sanyo Denki.

Ist bei AMD ähnlich, nur sind ide unterschiedlichen Versionen aufm Ersten Blick zu utnerscheiden, mir sind 4 verschiedene AMD-Box Kühler bekannt: Standard Alublock, Kupferplatte mit Fins, Kupferplatte mit Fins und Heatpipe (alle 70mm Lüfter) und den Heatpipe Kühler gibts auch in einer Version mit 80mm Lüfter, bei Intel ists ähnlich, gibt ja auch verschiedene Abwärmeklassen...
 
Oben Unten