• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Dies und Das

Kabelverknoter(in)
Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Hallo,
möchte meinen PC aufrüsten, das Netzteil ( be quiet! BQT P4-520W ), wenn möglich weiternutzen. Problem dabei ist nur, es hat nur einen 4pin 12V ATX und einen 20pin ATX Stecker. Weitere Infos unter:
http://www.teccentral.de/forum/testberichte-artikel-ratgeber-f305/quiet-bqt-p4-520w-39137.html?garpg=4

Als einzigstes Mainboard, was damit noch zurecht kommt, habe ich das Asrock X58 gefunden. Als CPU nähme ich den Intel i-7-920 und dann noch 4GB Ram, 500GB Festplatte und eine Grafikkarte so um 180-200 Euro.

Was meinen erfahrene Nutzer zu dieser Zusammenstellung ? Oder sollte ich mir lieber den Core2QuadQ9550 und ein anderes DDR3-Mainboard holen ?Wäre ein neues Netzteil sinnvoller ? Mainboard, CPU und Ram sollten nicht über 500 Euro kosten.

Vielen Dank für eure Hilfe
Gruß
Tobias
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Ok, mit den Anschlüssen da habe ich jetzt nicht so nen Plan. Aber hol dir auf keinen Fall den Core i7-920. Und auch keinen Q9550. Den gibt es sowieso nur auf 775 Basis. Also ohne DDR3.

Nimm wenn dann den Core i5-750 oder Core i7-860 auf SOckel 1156.;)

http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_1156/Intel%28R%29/Core_und_trade_i7-860_Prozessor/361754/?tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=Desktop&l3=Sockel+1156

http://www.alternate.de/html/produc.../368975/?tn=HARDWARE&l1=Cooling&l2=CPU-Kühler

http://www.alternate.de/html/produc...ARDWARE&l1=Mainboards&l2=Intel&l3=Sockel+1156

http://www.alternate.de/html/produc...DWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR3&l3=DDR3-1333


KNapp 430 Euro. Würde für ein anderes NEtzteil auch noch dicke reichen. Aber weiß nicht ob das reicht oder so. Und mit den ANschlüssen kenne ich mich nicht aus. Weil ich meinen PC nicht selber zusammengebaut habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Du möchtest so hochwertige Hardware kaufen und machst es abhängig von dem Netzteil?!
Wenn du natürlich Leistung möchtest und Geld zweitrangig ist nimmst du den i7920 mit nem vernünftigen Board, damit meine ich kein Assrock, sowas kann man sich kaufen als günstigen Office/Surfrechner aber nicht für nen HighEndsockel.

Wenn du aber nen gutes P/L-Verhältniss haben willst nimmst du den, auch sehr schnellen und neueren, i5.
Willst du nen noch besseres P/L-Verhältniss mit der Spieleleistung des i5/i7, dann nimmst nen PhenomII955/965BE
Der i7 920 unterstützt Triblechannel DDR3, der i5 und AMD PhenomII nimmt Dualchannel DDR3.
Sich noch nen Sockel 775 Board mit DDR3 anzuschaffen halte ich für nicht mehr sinnvoll
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Also ich habe mehrfach gelesen das der Triple-Channel vom i7920 gegenüber den normalen Dual-Channel DDR3 1156 nicht wirklich viel mehr bringt. Auch komisch das der i7-860 oft sogar besser als der 920´er ist. Und kostet genauso viel. Board ohne Triple-Channel Speicher bzw. der Speicher is auch billiger.

Ich denke mal richtig High-End Unterschiede sieht man erst bei den ganz großen i7 auf 1366 Sockel. Ab i7-950 aufwärts.

PS: Die neueren i5/i7 haben auch einen besseren Turbomodus wie ich gelesen habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

UnnerveD

BIOS-Overclocker(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Und auch keinen Q9550. Den gibt es sowieso nur auf 775 Basis. Also ohne DDR3.
Das stimmt so nicht ganz - der läuft u.a. auch auf X48 Mainbaords und diese bieten auch DDR3 Support. Recht hast du aber damit, dass er für eine Neuanschaffung nicht mehr lohnt :daumen:

Meine Empfehlung deckt sich mit im Grunde mit meinen Vorpostern:
CPU: Intel Core i5 750
MB: Asus P7P55D / Gigabyte GA-P55-UD3
RAM: da fallen mir spontan die G.Skill Ripjaws ein
HDD: eine Samsung Spinpoint F3
Grafik: Wahlweise eine HD5850 (wenn auch leicht über Budget und net lieferbar atm) oder dann eine HD4890 / GTX275 (im Budget)
NT: Kauf dir ein neues - so teuer sind die net - das lohnt schon aufgrund der Ausstattung nicht für heutige Systeme, meistens sind die 12V Rails ganz schnell am Ende und du willst ja deine neue Hardware nicht gleich schrotten :D

In deinem Fall lohnt zB der Griff zum BQ Pure Power L7 530W / Corsair HX450 / Cougar 550 (wobei jenes recht teuer ist)

mfG
 
TE
D

Dies und Das

Kabelverknoter(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Hallo,

erstmal Danke für die schnelle Hilfe. Was wäre denn jetzt besser, ein AMD PhenomII oder ein Intel i-5 750 ? Leistung benötige ich hauptsächlich zum Spielen.

Gruß
Tobias
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Hallo,

beide CPUs sind gut für Spiele geeignet, der i5-750 ist etwas teurer als der X4 955 BE, dafür hat er etwas mehr Leistung.

Aufgrund der Sockelproblematik mancher P55-Boards *klick* (will das aber nicht überbewerten), würde ich auf ein AM3-System setzen weil der Leistungsunterschied nicht wahnsinnig groß ist.

Gruß

Lordac
 
TE
D

Dies und Das

Kabelverknoter(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Aufgrund der Sockelproblematik mancher P55-Boards *klick* (will das aber nicht überbewerten), würde ich auf ein AM3-System setzen weil der Leistungsunterschied nicht wahnsinnig groß ist.

Gruß

Lordac


...Probleme gibt's doch eigentlich nur, wenn man den Prozessor übertaktet hat oder dieser nicht richtig sitzt, Pins abgebrochen sind usw., oder auch sonst (wenn man alles richtig gemacht hat) ???:hmm:
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Wenn du nicht übertaktest kannste ruhig nen stinknormales P55 Board nehmen.;)
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Hallo,

...Probleme gibt's doch eigentlich nur, wenn man den Prozessor übertaktet hat oder dieser nicht richtig sitzt, Pins abgebrochen sind usw., oder auch sonst (wenn man alles richtig gemacht hat) ???:hmm:
ich will das "Problem" bei den P55-Sockeln nicht überbewerten, aber warum ein Risiko eingehen wenn es eine vergleichbare Alternative gibt?

Gruß

Lordac
 
TE
D

Dies und Das

Kabelverknoter(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Hallo,

habe mich nochmal umgesehen und bin zu folgender Zusammenstellung gekommen:

Gigabyte GA-P55M-UD2
Intel Core i5-750 Box
Coolermaster Hyper TX3 (weiß noch nicht so genau)
6GB Triple-Kit OCZ DDR3 PC3-10666 Platinum Low-Voltage (auch noch nicht sicher)
Samsung SpinPoint F3 500 GB
BE Quiet! Pure Power 530 Watt

Grafikkarte: wollte ich meine alte 6800 Ultra noch solange behalten, bis die HD5850 verfügbar und evtl. günstiger ist - geht doch, obwohl die nur PCIe 1.0 oder 1.1 hat, oder klappt das mit dem neuen Board dann nicht ?

Danke für Eure Mühe
Gruß
Tobias
 

frEnzy

Software-Overclocker(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Das Gigabyte Mainboard unterstützt keinen Triple-Chanel für den Arbeitsspeicher ;)

Das mit der Grafikkarte ist kein Problem. Die läuft :)
 

ruf!o

Freizeitschrauber(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Ja, der Ram passt nicht auf das Board. Für das board brauchst du Dual-Channel Kist. Also 2gb, 4gb oder 8 gb kits :)
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

es ginge schon.. 4GB würden im Dualchannelbetrieb laufen und 2GB als Single-Channel.. naja ich würd natürlich auch bei 4 bleiben..;) kann dir den Speicher aus meiner Signatur empfehlen, hat das beste P/L..
 

ruf!o

Freizeitschrauber(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

es ginge schon.. 4GB würden im Dualchannelbetrieb laufen und 2GB als Single-Channel.. naja ich würd natürlich auch bei 4 bleiben..;) kann dir den Speicher aus meiner Signatur empfehlen, hat das beste P/L..

Ja ok, dann geht das schon, aber Triple Channel läuft halt nicht. Das wars was ich eigentlich ausdrücken wollte. Würde auch zu denen aus deiner Sig greifen, oder zu denen G.Skill RipJaws DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-21 (DDR3-1333) (F3-10666CL7D-4GBRH) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland Bessere Latenzen, dafür machen die nicht so einen hohen Takt mit. Muss man halt entscheiden. Würde erstmal auf jedenfall 4gb kaufen. Wenn du dann feststellst du brauchst mehr, kannste immernoch 4gb nachrüsten. Auserdem sind die Ram-Preise im moment auch nicht so attraktiv :)

Mfg

ruf!o
 
TE
D

Dies und Das

Kabelverknoter(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Hallo,
hab jetzt folgendes bestellt:

CPU: Intel Core i5 750
CPU-Lüfter: Arctic Cooling Freezer 7 Pro Rev. 2
MB: Asus P7P55D
RAM: 4GB Kit OCZ DDR3 PC3-10666 Platinum CL7
HDD: 500GB Samsung SpinPoint F3
Grafik: wenn sie günstiger ist, eine HD5850 - bis dahin meine alte 6800 Ultra
Netzteil: 550W OCZ Fatal1ty ATX 2.2

Nun hoffe ich nur, dass das Netzteil stark genug ist - der Asus-Rechner hat nämlich, wie ich im Nachhinein festgestellt habe, 600W ausgerechnet...

Was meint ihr dazu - geht das noch in Ordnung??

Hoffe auf Eure Mithilfe ...Danke schonmal im Voraus!
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Nun hoffe ich nur, dass das Netzteil stark genug ist - der Asus-Rechner hat nämlich, wie ich im Nachhinein festgestellt habe, 600W ausgerechnet...

Was meint ihr dazu - geht das noch in Ordnung??

Hoffe auf Eure Mithilfe ...Danke schonmal im Voraus!

Der hat dich aber ordentlich veräpfelt ;)
CPU 100W
GPU 150W
Rest ~ 100W

Siehst also, dass das dicke reicht :D
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Hallo,

Netzteil: 550W OCZ Fatal1ty ATX 2.2

Nun hoffe ich nur, dass das Netzteil stark genug ist - der Asus-Rechner hat nämlich, wie ich im Nachhinein festgestellt habe, 600W ausgerechnet...

Was meint ihr dazu - geht das noch in Ordnung??
550 Watt reichen in jedem Fall wenn du nur eine Single-GPU nutzt, ich hätte aber einen anderen Hersteller genommen.

Gruß

Lordac
 
TE
D

Dies und Das

Kabelverknoter(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

...ach ja, was ich noch vergessen habe, ist ein DVD-Brenner und ein DVD-Laufwerk!

Aber nach meiner Recherche brauchen die jeweils ca. 30-40 Watt (meldet euch bitte,wenn's anders ist), was ja dann immer noch reicht...:daumen:

Vielen Dank und Gruß
Tobias
 
TE
D

Dies und Das

Kabelverknoter(in)
AW: Bräuchte Hilfe bei Runderneuerung meines PCs

Hallo,

leider gab es bei meiner Zusammenstellung ja ein Problem, dass der Ram mit 1,8V ja (4GB Kit OCZ DDR3 PC3-10666 Platinum CL7) ja nich mit dem CPU harmoniert( oder nur auf CL8 ). Siehe: http://extreme.pcgameshardware.de/m...4-frage-zu-asus-p7p55d-und-1-8v-ddr3-ram.html

Jetzt habe ich die Bestellung storniert, nehme jetzt diesen: GeIL Value DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7 (DDR3-1333) (GV34GB1333C7DC) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland mit 1,5V und da stellt sich mir die Frage, ob ich dann auch ein anderes Netzteil (es kamen ja so manche Einwende) nehmen soll. Ins Auge gestochen ist mir dieses:
Sharkoon Rush Power 600W ATX 2.3 (8728) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland .

Würde mich über Eure Erfahrungen und Empfehlungen freuen!!

Gruß
Tobias
 
Oben Unten