Botting/Scalping/Scripting/waiting4Drops

Hardwarelappen

Freizeitschrauber(in)
;-( So ich habe mich jetzt einige Stunden der letzten Tage recht ausführlich über botting/scripting zum Abfangen von entsprechenden Drops informiert, war auf entsprechenden Discord-Servern wo amazon/nbb/msrp releases geteilt werden und hab mir dort die kursierenden Leute bzw. dessen Geschehen samt ihrer bots/scripts (welchen Begriff man auch präferiert) angesehen.

;-(2 Nachdem ich jetzt einige Drops ohne eigene/gekaufte bots/scripts miterlebt habe, stellt sich für mich nicht weiter die Frage zu versuchen beim nächsten Drop glücklich zu werden, dazu scheint mir das mittlerweile stattfindende Wettrüsten zwischen GPU-Verkäufern/bot-Verkäufern zu groß, als dass das in irgendeiner Form aussichtsreich erscheinen könnte. Ich vermute mal das entwickelt sich in den kommenden Tagen mit entsprechenden Drops auch nochmal mehr ins Negative.

Fazit1: Das ist mir meine Zeit nicht wert, und bot kaufen möchte ich nicht. Bei alledem finde ich es interessant, dass die ganzen Verkäufer keinerlei Maßnahmen (außer sowas wie max. 1 GPU / Kauf oder unveränderliche Lieferadresse etc.etc. (kann sowieso alles umgangen werden)) treffen um eine faire Verteilung zu gewährleisten. Es sei denn natürlich denen ist es scheiß egal, solange das Geld reinkommt (was es bei der Marktlage ohnehin tut).

Fazit2: Im Moment scheint man keine Wahl zu haben außer wirklich auf Glück zu hoffen, jemanden zu kennen, der jemanden kennt. Oder FertigPC-Angebot wahrzunehmen oder einfach in den sauren Apfel zu beißen (so wie ich jetzt vermutlich demnächst) und sich eine 3070 für 1100€ zu holen.



Frage an euch:
- Ähnliche Eindrücke?
- Mehr Glück bei Drops?
- :ugly:
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Kauf dir doch nen Fertig PC und verkauf die anderen Teile wieder, wenn du dringend eine neue Karte willst.
In dieser Jahreszeit eine Karte zu holen ist schon in normalen Zeit eine suboptimale Idee, in diesen Zeiten sogar bescheuert.
 
Oben Unten