• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bootmenü für 5 OS

geforceeee

PC-Selbstbauer(in)
Bootmenü für 5 OS

Hallo zusammen,
ich bin ein OS - Freak. Ich werde mir bald Windows 7 kaufen und möchte dann verschiedene OS installieren. Ich möchte 7, Vista, Xp, 95 und Linux haben. Das mit 95 ist nur ein Spaß, aber ich fände das voll cool :lol:! Einfach nicht fragen warum ;)

Ich habe schon oft PCs mit zwei OS eingerichtet. Dabei ging es dann um Vista und XP. Ich musste XP zuerst installieren und dann Vista, denn nur dann wurde ein Bootmenü korrekt angelegt.

Wisst ihr, wie das hier ist? Ich werde halt meine Partitionen machen, aber wie kriege ich das mit dem Bootemenü hin. Wahrscheinlich wird ja kein automatisches angelegt, da ich ja sogar Linux dabei habe.

Könnt ihr mir helfen und mich mit Erklärungen versorgen?

Vielen Dank
lg, geforceeee
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: Bootmenü für 5 OS

Wenn du folgende Installationsreihenfolge einhälst dann sollten Bootmenüs korrekt angelegt werden.

1. XP
2. Vista
3. 7
4. Linux (aktuelle Dist.)

Win95 wird etwas prolematisch - glaube nicht das für halbwegs aktuelle Hardware noch 95er Treiber verfühbar sind.

Auch würde 95 sicher massive Probleme mit Festplatten& Controllern bekommen.

Deswegen 95 am besten als VM installieren.


PS:
Was sowieso sinnvoll ist für so viele Betriebssysteme.
Sofern man mit einem System nicht 3D-Spiele spielen will spricht wenig gegen eine Installation als VM.

Ich persönlich verwende VirtualBox:
VirtualBox
Bietet auch 3D-Beschleunigung für OpenGL und DX8/DX9 (Beta - also nicht unbedingt stabil).
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Bootmenü für 5 OS

Nimm nur Win7, das deckt Vista mit ab.
Für den Rest solltest du in der Tat eine virtuelle Maschine nehmen.
Virtual PC von Micrososft ist gratis und einfach zu bedienen.
 

eVAC

Freizeitschrauber(in)
AW: Bootmenü für 5 OS

Hi,
Frage:
ich habe Win XP 32-Bit und Win 7 64-Bit-
Geht das parallel?
muss ich erst win xp installieren und dann auf OS ebene Win 7 auf ne andere Partition installieren?
Vielen Dank schonmal!
 

eVAC

Freizeitschrauber(in)
AW: Bootmenü für 5 OS

ja hatte ich funkionierte nicht.
ich hatte xp installiiert, neu gestartet von win 7 dvd gebootet und von da aus isntalliert is das falsch so?
ich hatte dann zwar xp und 7 im bootmanager aber nach ner kurzen weile konnte ich xp nicht mehr starten ... irgendwie zerschossen.
ich krieg eine 2 gb FAT-partition jetzt auch nicht mehr gelöscht...keine ahnung warum die FAT ist, ich hatte eigentlich alles in ntfs formatiert.
bevor jetzt die xp cd zur installation bereit ist, bekommeih ne fehlermeldung:

An unexpected error (32769) occurred at line 5152 in d:\xpsp1\base\boot\setup\setup.c.
Press any key to continue
und danach gehtz aber scheinbar ormal weiter.??

PS: müsste ich nach der xp installation auf windows ebene win 7 nachinstallieren?
gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
G

geforceeee

PC-Selbstbauer(in)
AW: Bootmenü für 5 OS

Hallo,
ok, danke für die Antworten. Wie sieht es denn mit Windows 98 aus? Besser? Außerdem fahre ich regelmäßig meinen Computer über einen Internetbefehl hoch. Wenn sich der Pc einschaltet, dann ist ja ein Betriebssystem standartgemäß ausgewählt und wird nach einer bestimmten Zeit automatisch gestartet. Kann man diese Standartauswahl irgendwie ändern? Denn darauf habe ich über das Internet keinen Einfluss!

Vielen Dank
lg, geforceeee
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: Bootmenü für 5 OS

Auch für 98 gibts für die meisten aktuellen Komponenten keine Treiber mehr.

Und für die Windows-Systeme kann man z.B. mit EasyBCD wählen welches System gestartet werden soll und wieviele Sekunden die Auswahl-Verzögerung dauern soll.
Download EasyBCD 1.7.2 - NeoSmart Technologies

PS: Linux legt einen eigenen Bootmanager an (da gibts einige verschiedene )- auch dafür kann man eine Verzögerung % Standardsystem wählen.
 
Oben Unten