Bluescreens - Memtest Errors - intel 12600k + z690 + 32GB Gskill Ripjaws

Psychonaut97

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebes Forum,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe insgesamt 4x (Dual Channel) Gskill Ripjaws 5.

Beide Kits einzeln im Dual Chanell über 20 Minuten mit Memtest64 getestet, keine Errors.
eins Herstellungsdatum 2018
das andere Kit 2020

Sobald ich beide Kits einlege gibts schon noch unter einer Minute Errors bei Memtest64.

XMP ist aktiviert (Profil 1)

Wo kann das Problem liegen?
Da unterschiedliches Herstellungsdatum?

Oder sollte ich es mal mit leichtem OC versuchen im BIOS?

Würde gerne alle 4 Riegel verwenden können.

Normal müssten diese im Quad Channel ja sogar besser laufen, als auf DualChannel, wenn da nicht die Errors wären.

Dankeschön!



Setup:
Arctic 280 Liquid Freezer 2
Corsair 4000D
Intel 12600K
2x Crucial SSD
1000W Bequiet
Nocuta und Arctic Fans
Msi gaming trio X 2070 super
2x16GB DDR4 Gskill 3200
Gigabyte z690 GamingX DDR4


UPDATE:
wenn ich XMP deaktiviere, laufen alle 4 ohne Errors, aber das soll doch nicht der Sinn der Sache sein.

Versuche mal einen kleinen OC auf dem RAMS und schau ob es dann evtl läuft?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
P

Psychonaut97

Schraubenverwechsler(in)
ich werde noch verrück....
Memtest läuft ohne Probleme.

Aber all meine Games crashen immer während des spielens.,

Hab heute keine Zeit mehr zum testen, werde morgen wieder auf 2 sticks umrüsten...könnte kotzen :(
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Wie bereits in deinem anderem Thema angemerkt:
Wie ich bereits geschrieben habe, die Chips werden sich je nach Produktionszeit sogar mit den gleichen Arbeitsspeicher unterscheiden. Kit werden daher nicht grundlos als Sets verkauft. Bei mir war es auch erst dann der Fall, sobald die Arbeitsspeicher mit dem XMP-Profil liefen.

Versuchen kannst eigener manuellen Einstellungen und etwas mehr Spannung darauf geben.

Bei mir war es auch deutlich zu sehen, da meine ersten Riegel aus dem Jahr 2016 gekauft Dual Ranked waren und die neuen Singel Ranked. Mit Spiele flog ich ständig nach kurzer Zeit raus und deshalb musste ich meine alten Speicher verkaufen und mir neue 32 GiB Arbeitsspeicher kaufen.
 
TE
TE
P

Psychonaut97

Schraubenverwechsler(in)
JA du hast recht, sorry!
Hab die Riegel wieder entfernt, läuft wieder alles.
So ein Mist.

Will eigentlich gern 4 Riegel drin haben, 4 Riegel im Dual sollten doch schneller sein (4x8 Quad) als 2x16 Dual oder nicht?

Wie sollte ich vorgehen?
Einfach beide kits verkaufen und zwei selbe Kits vom selben Herstellungsdatum bestellen? Also. z.B. 2xKits a 16GB Duals Gskill (würde die Riegel nähmlich gern auf ARGB umbauen (das Kit hab ich schon dafür heißt "jonsbo NC-3" sieht so sexy aus :D

und direkt die Gskill Trident Z sind mir für 2kits echt zu teuern!
WÜRDEN theoretisch die Kits vom selben Herstellungsdatum zusammen laufen?
Hab das 2020 kit zwei mal bestellt, aber eines bei einem bekannten verbaut, könnte ihn fragen ob wir die Kits tauschen können, dass sie laufen, würde das aber nur betreiben wenn es sicher wäre, dass es geht. Hab keine Lust ihn anzuschnorren für die Katz.

Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Kauf doch ein Kit aus 2 Riegel oder aus 4 Riegel, die kommen dann aus derselben Produktionszeit.
Du kannst dir auch zu deinen neuen Set, nochmals 2 dazu kaufen und dann hoffen, dass sie mit den anderen gut zusammenlaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten