Bitte um Bewertung: Budget Gaming PC Zusammenstellung

DickePlauze

Schraubenverwechsler(in)
Meine aktuelle Zusammenstellung für einen Budget-PC 1080p Gaming.
(Keine großen Ansprüche, kein Hadcore-Gaming, mehr Casual und ab und an evtl. ein aktueller 3D-Titel).

Gesamtbudget ca. 650 EUR.

Prozessor Core i3 12100F 105 EUR
MB Gigabyte B660M DS3H DDR4 104 EUR
1 TB Samung SSD 980 M.2 89 EUR
XFX Raden RX 6500XT 198 EUR
16GB G.Skill Aegis DDR4-3200 55 EUR
Gehäuse Kolink International Observatory Lite Mesh 66 EUR
Netzteil 400-500 W be quiet ca. 60 EUR


In den Empfehlungen hier auf PCG HW wird für einen Budget-PC ein 6Kerner Intel 10400F auf Sockel 1200 Basis empfohlen in Kombination mit einer 6500XT.
Lohnt das überhaupt? Die Grafik läuft dann doch nur mit PCIE 3.0 und das soll gerae bei der 6500XT ungünstig sein?
Dann doch lieber ein Core I3 auf Sockel 1700 mit PCIE 4.0?
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
Nimm lieber den i3 12100f.
Und wenns geht würde ich an deiner Stelle die rx 6500 xt meiden und lieber auf die rx 6600 oder rtx 3050 setzen.
 
TE
TE
D

DickePlauze

Schraubenverwechsler(in)
Ich seh grad, mit dem richtigen Chipsatz kann der Sockel 1200 doch PCIE 4.0?
Dann auf das alte Pferd Sockel 1200 setzen und so noch ein bisschen sparen?
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Nein, nimm den neuen i3, das ist mit Abstand die beste Option :daumen:

Mit der 6600 (ohne XT) würdest du deutlich mehr Leistung bekommen, die bekommt man unter 750€ aber nicht unter. Und du brauchst ja nicht Unmengen an Grafikleistung, wenn ich das richtig rauslese.

EDIT:
Steck' aber noch 5€ in 3600MHz RAM:
 
Zuletzt bearbeitet:

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
Du könntest noch überlegen, die Grafikkarte gebraucht zu kaufen.
Für unter 200€ bekäme man eine weit aus leistungsfähigere RTX 2060 oder GTX 1070 oder überlege 100€ mehr für eine RX 6600 auszugeben, welche sich über der 2060 anordnet.
Die 6500 XT würde ich wirklich nur als Notlösung empfehlen können.

Mit dem i3 und der restlichen Hardware bist du aber gut bestückt.
 
TE
TE
D

DickePlauze

Schraubenverwechsler(in)
Danke Euch schonmal. Ich werde mal mit dem Empfänger des Rechners reden... das Upgrade auf die RX6600 macht echt Sinn...
 
Oben Unten