• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

BIOS Update

Rilcom

PC-Selbstbauer(in)
Hi ich System steht, möchte nun ein BIOS Update machen. Habe die Aktuelle Version für das Asus P7P55D wo deren Seite geladen und dann auf den Stick gepackt.

Wenn ich es jetzt im BIOS flashen will, werden mir auf dem Stick zwei Dateien angezeigt (es ist nur das Update drauf).

$RECYCLE.BIN (DIR) und System Volume I... (DIR)

Bin mir nun nicht zu 100 % welche ich nun wählne muss. Ist mein erstes BIOS Update daher will ich auf nummer sicher gehen.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Du brauchst eine ROM Datei. Du kannst auch das Asus Update Tool unter Windows benutzen, geht problemlos.
ziehe dir das Bios von der Webseite, entpacke es und du hast eine ROM Datei. Das Asus Tool installieren, die ROM Datei zur Aktuallisierung auswählen und einfach starten, warten bis er fertig ist und den Rechner neu starten, ist heute echt einfach.
 
TE
R

Rilcom

PC-Selbstbauer(in)
Die ROM Datei habe ich auf dem Stick, er zeigt sie im BIOS nur nicht an.

Aber bitte erklär mal genauer wíe du es machen würdest.

EDIT: Habe nochmals im BIOS geschaut und unter Laufwerk D: (obwohl das eigentlich komplett leer ist) folgende Datei gefunden - P7P55D 1.ROM 2097152 2009-11-20 15:08:56 -

Aber auf dem Stick welcher unter Windows als Laufwerk F: angezeigt wird, ist keine ROM Datei.
 
Zuletzt bearbeitet:

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mach es so wie Quanti schon beschrieben hat ....nimm das Asus Update Tool .....lade dir das Bios runter ..entpacke es auf dem Desktop und sag dem Update tool wo die Datei zum flashen ist.

Vorher sicherheitshalber den Rechner vom Inet trennen damit nicht irgendwas dazwischenfunkt.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Mach es so wie Quanti schon beschrieben hat ....nimm das Asus Update Tool .....lade dir das Bios runter ..entpacke es auf dem Desktop und sag dem Update tool wo die Datei zum flashen ist.

Die ROM Datei sollte nicht auf c sein, ist besser so, weil Windows ja immer läuft, daher die ROM im Rootsverzeichnis einer anderen Partition packen.

Vorher sicherheitshalber den Rechner vom Inet trennen damit nicht irgendwas dazwischenfunkt.

Brauchst du nicht, man wählt ja nicht übers Internet aktuallisieren aus, sondern die Datei selbst. Man sollte aber Virenscanner abschalten, oder Seccurity Suiten, die können stören (meist aber nicht, habs jedenfalls noch nie erlebt).
Alle Bios Update, die ich in der letzen Zeit gemacht habe, habe ich immer unter Windows gemacht. Die Erfolgsquote lag dabei bei 100%.
 
TE
R

Rilcom

PC-Selbstbauer(in)
Ich sehe grade das kann man ja auch mit dem Sound und LAN Karte machen. Geht das nachdem gleichen Prinzip, also von der Internetseite laden und dann mit dem Tool installieren ? Das neuste für Windows 7 64 Bit ist doch 1102 oder ?
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@quanti
Hmm ...ich entpacke immer auf dem desktop und hatte noch nie probs ........aber auf jeden Fall hatte ich unter Windows nie probs und mache es seit geraumer Zeit nur noch so :D
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
@quanti
Hmm ...ich entpacke immer auf dem desktop und hatte noch nie probs ........aber auf jeden Fall hatte ich unter Windows nie probs und mache es seit geraumer Zeit nur noch so :D

Ich habs mal gelesen, weil Windows ja ständig auf die c zugreift und das Bios auch auf c ist, muss der Schreibkopf halt hier und da gleichzeitig sein, das kann man verhindern, wenn man die ROM auf eine andere Partiton packt.

Hier ist ein Post von mir, wo man das Asus Tool runterladen kann (nicht auch das Bios update nehmen, nur das Tool).
KLICK
 
TE
R

Rilcom

PC-Selbstbauer(in)
Hamer GEIL habe eben All Install gewählt und er hat (außer BIOS) alles geupdatet, wobei er auch TurboEV usw. installiert hat, aber egal wollte TruboEV soweiso irgendwann mal testen.

Wobei mich interessiert, was EPU-6 Engine macht.
 
TE
R

Rilcom

PC-Selbstbauer(in)
Ja hat alles super geklappt. Hab bei EPU-6 Engine mal geschaut, dort kann man ja ledglich die Lüfter steuern oder ?

Nach dem Update wurde im BIOS OC Tuner limit Value: von Good Performance auf eine Stufe höher gesetzt. Was meint ihr ist sinnvoller ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten