Bios und BT gehen beim B550 nicht.

dre1111111111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

ich habe mir ein MSI B550 Edge Wifi gekauft.

Allerdings komme ich seit ich im Bios TMP 2 für Windows 11 aktiviert habe nicht mehr ins Bios! Ich kann beim Neustart drücken was ich will, er fährt direkt zum Desktop.
Wie komme ich nun ins Bios?

Ich bekomme Bluetooth nicht aktiviert, auch nicht wenn ich die BT-Treiber von AMD (BT-22.80.1-64-Win10-Win11) nutze.
Im Gerätemanager wird mir auch nichts von Bluetooth angezeigt.
Was kann ich da tun?

Danke
 

grumpy-old-man

Software-Overclocker(in)
Guten Morgen @dre1111111111,

schau in deinem Handbuch mal nach, wo Deine CLEAR_CMOS Pins sind. Die beiden Pins entweder mit einem Jumper, oder einem flachen Schrabenzieher 10 Sekunden überbrücken. Bitte vorher den PC ausschalten, das Netzteil ausschalten und ein paar mal auf den Startknopf drücken, um die Restspannung aus dem System zu bekommen.

Danach sollte sich das UEFI wieder zurückgesetzt haben und auf Standart-Einstellungen laufen.
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Starte das Bios aus win heraus

UEFI-BIOS in Windows 10 und 11 starten

Die folgenden Methoden funktionieren in sowohl in Windows 10 als auch in Windows 11.

Über die Einstellungen

  1. Drückt die Tastenkombination [Windows] + [i], um die Einstellungen zu öffnen.
  2. In Windows 11 klickt ihr auf „Windows Update“ > „Erweiterte Optionen“ > „Wiederherstellung“ und bei „Erweiterter Start“ auf den Button „Jetzt neu starten“.
  3. In Windows 10 klickt ihr auf „Update und Sicherheit> Wiederherstellung“. Scrollt rechts etwas herunter und klickt unter „Erweiterter Start“ auf den Button „Jetzt neu starten“.
  4. Jetzt startet das UEFI.
 
TE
TE
D

dre1111111111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Starte das Bios aus win heraus

UEFI-BIOS in Windows 10 und 11 starten

  1. Drückt die Tastenkombination [Windows] + [i], um die Einstellungen zu öffnen.
  2. In Windows 11 klickt ihr auf „Windows Update“ > „Erweiterte Optionen“ > „Wiederherstellung“ und bei „Erweiterter Start“ auf den Button „Jetzt neu starten“.


Der Neustart dauert jetzt 5 min, aber geht trotzdem nur auf den normalen Desktop.
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
hmm .......so auch nicht ?

Vom Anmeldebildschirm aus

  1. Klickt auf den Aus-Schalter unten rechts.
  2. Haltet die Shift-Taste gedrückt und klickt gleichzeitig auf „Neu starten“.
  3. Anschließend öffnet sich das UEFI.
 
TE
TE
D

dre1111111111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Keine Chance, da passiert 5 min gar nix, nur schwarzer Bildschirm, und dann kommt der Desktop!

Seit ich TMP 2.0 im Bios aktiviert habe kommt beim starten des PC´s auch nicht mehr als erstes das Herstellerlogo inklusive dem Hinweis wie man ins Bio kommmt oder die Startreihenfolge ändern kann... Es ist einfach alles 20 Sek schwarz und ZACK kommt der Desktop.
 
TE
TE
D

dre1111111111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab am PC meiner Freundin jetzt dieselbe Hardware verbaut und da komm ich ebenfalls nicht ins Bios. Der Bildschirm ist (wie bei mir) komplett schwarz beim hochfahren, nach ca. 20 sek. bin ich dann auf dem Desktop.

An ihrem PC kann ich nun nichtmal TMP 2.0 aktivieren um Windows 11 installieren zu können.

Bluetooth geht bei ihr übrigens!! nur bei mir nicht.
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Zum Grundsätzlichen Problem kann ich leider nix weiter beitragen.
Aber 2 kleine unkomplizierte Möglichkeiten Sachen auszuschließen.

1
Schwarzes Bild bis zum Desktop... Das hatte ich das letzte mal als es Komunikationprobleme vom Bios und der GPU gab. Es gibt eine Option im UEFI die etwas ähnliches auslöst:

Bei CSM AN/AUTO machen DVI,HDMI das Boot-Bild.
Bei CSM OFF/Secureboot ON. kommt das Boot-Bild über DP.
Ich meine beim CSM hast du ja nix verstellt- Kannst du ja jetzt auch gar nicht mehr.
Solltest du auch nicht unbedingt wenn du Windows nicht im UEFI-Modus installiert hast, das könnte Probleme machen.

Aber was du einfach mal testen könntest ganz unverbindlich ist dein Monitor mit einer anderen Kabel Variante zu verbinden. DVI/HDMI wenn du DP nutzt, oder eben anders rum.

2.
Alle zusätzlichen USB/BT Geräte abstecken beim Start, (Maus u. Tastatur lass ruhig dran) und schauen ob sich die 5 minuten verkürzen.
Die Komponenten-Prüfung von Windows wartet auf Antwort aller angeschlossenen USB Geräte bis der Login/Desktop kommt. Wenn eine Komponente nicht antwortet oder vielleicht Probleme mit den Bios settings bekommen hat durch TMP und den ClearCmos wäre das auch noch eine einfach auszuschließende Sache.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Mit einem MSI Board letztens hatte ich dasselbe Problem.

Mit Werkseinstellung CSM AN/AUTO bekam nur mein HDMI Ausgang ein Signal und daran war nur mein Fernseher angeschlossen. Mein Monitor über DP bekam das Bild erst mit dem Windows Desktop. Mit CSM AUS bekam mein DP-Kabel direkt das Signal, sodass ich auch im Bios ein Bild hatte.

War in meinem Fall daher genau umgekehrt, aber da ich mein Fernseher dran hatte, konnte ich zumindest mit diesem ins Bios bis ich CSM wieder aus hatte. In deinem Fall müsstest du ein Bios Restet ausführen, damit das Bios sich zurück auf Werkseinstellung zurücksetzt. Dein eigentliches Problem löst es aber nicht.

Zum Glück habe ich dieses Problem nicht mehr mit meinem aktuellem Asus Board.
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Ich bekomme Bluetooth nicht aktiviert, auch nicht wenn ich die BT-Treiber von AMD (BT-22.80.1-64-Win10-Win11) nutze.
Auf dem Board wird WiFi/BT doch über eine kleine M2 Karte realisiert wenn ich mich nicht irre. Da sitzt ein Intel Chip drauf. Über Google sollte man doch rausfinden können welcher Chip genau und von Intel passende Treiber runterladen können.
 
TE
TE
D

dre1111111111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mit einem MSI Board letztens hatte ich dasselbe Problem.

Mit Werkseinstellung CSM AN/AUTO bekam nur mein HDMI Ausgang ein Signal und daran war nur mein Fernseher angeschlossen. Mein Monitor über DP bekam das Bild erst mit dem Windows Desktop. Mit CSM AUS bekam mein DP-Kabel direkt das Signal, sodass ich auch im Bios ein Bild hatte.
DAS ist die Lösung!! Herzlichen Dank an alle und natürlich vor allem an dich IICARUS

BT geht nun auch, wobei mir der Zusammenhang nicht ganz klar ist.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Der genaue Zusammenhang ist mir auch nicht ganz klar, hat zumindest was mit 1 und 2 Bildschirmreihenfolge was zu tun. Momentan habe ich auch DP am Monitor dran und HDMI am Fernseher. Wenn ich mein Rechner einschalte, dann bekommt mein Monitor den Bios Screen und mein Fernseher erst, sobald Windows gestartet wird. In meinem Fall die korrekte Reihenfolge, da mein Monitor der Hauptbildschirm ist.

Der Unterschied zum MSI Board ist aber, dass sobald ich den zweiten Bildschirm abklemme ich immer ein Bios Screen bekomme, egal ob HDMI oder DP. Mit dem Asus Board reagiert das Ganze nicht mit dem CSM, sondern in welcher Reihenfolge die Bildschirme an der Grafikkarte dran angeschlossen sind.
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
DAS ist die Lösung!! Herzlichen Dank an alle und natürlich vor allem an dich IICARUS

BT geht nun auch, wobei mir der Zusammenhang nicht ganz klar ist.
Also war CSM das problem wie ich schrieb. Und der Clear CMOS im ersten Beitrag dann die Lösung??!

Na dann ist ja alles wieder im lot.

CSM ist ein Kompatibilitätsmodul für ältere Hardware/Verbindungen.
CSM "AUS" Priorisiert immer die Aktuellste und stärkste Möglichkeit. Funktioniert es nicht in der gewünschten Konfiguration schaltet man CSM eben an.
Windows selbst hat ja seine eigenen Kompatibilitäten und zeigt wenn alle Treiber geladen sind natürlich überall ein Bild
 
Oben Unten