• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bios Flash schief gegangen....

Cheater

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,

Also wie im Titel schon steht, hab ich mein Bios per DOS zerflasht. Das ganze scheiterte daran, dass in der Anleitung stand:

"Dann den PC neustarten."

Aber da stand nichts davon, dass ich STRG ALT ENTF drücken sollte. Stattdessen, hab ich einfach kurz auf den Anschlater gedrückt. Und jetzt hab ich den Salat. Die Karte geht nicht mehr. Statt zu starten, krieg ich immer nur ein Piepen.

Kann ich die Karte noch retten, wenn ich probiere, den Rechner mit 2 PCI-E (4770 + 8800 GTS/4870)Karten zu starten und dann auf die hoffentlich nicht kaputte 4770 das alte BIOS zurück zu flashen.

Bitte helft mir möglichst schnell....:(
 

SPIRITus-96

Software-Overclocker(in)
Das du dein BIOS zerschossen hast, lag vermutlich nicht daran, dass du den PC mit dem Power Knopf ausgeschaltet hast. Ich mache das auch immer so und bis jetzt haben alle Grakas das überlebt. Und es sind Einige.

Nun, du kannst deine Karte sicher wieder mit dem OriginalBIOS bespielen, wenn sie nicht defekt ist. Dazu brauchst du die 2-te Graka, am besten natürlich eine 2-te ATI. Dann stratest du dein System und checkst, ob die zerflashte Graka noch erkannt wird. Dazu bootest du mit atiflash und gibst den Befehl: atiflash -i ein. Danach werden alle Karten, die funktionieren, angezeigt. Wenn die zerflashte Karte erkannt wird, dann kannst du ohne weiteres das Original BIOS wieder drauf flashen.
 
TE
C

Cheater

PC-Selbstbauer(in)
Najut woran es lag, ist jetzt natürlich nebensächlich...

Aber wenn da MB beim booten piep, heißt es dann nicht, dass die karte nicht erkannt wird? Und warum ist es besser das mit einer anderen ATI Karte zu machen? Ist es dem DOS nicht egal, was es für eine Karte ist?
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Ja, kann man prinzipiell, must nur drauf achten, das du keine Karte vom selben Hersteller nutzt (2x ATi wäre also doof, wenn du 'ne ATI zerflashtest).
Zumindest solang die Device IDs nicht durcheinander gewürfelt wurden...

@Cheater
Das kommt drauf an, wie es piept ;)
 
TE
C

Cheater

PC-Selbstbauer(in)
Möglicher Fehler bei der Grafikkarte.
• Setzen Sie eine gegebenenfalls installierte
Grafikkarte neu ein (siehe „Karten“ auf Seite 98).
• Sofern verfügbar, installieren Sie eine
funktionierende Grafikkarte im Computer.

Das Ganze ein langer Piep-Ton, der sich immer wieder wiederholt...
 

SPIRITus-96

Software-Overclocker(in)
Najut woran es lag, ist jetzt natürlich nebensächlich...

Für mich wäre das nicht nebensächlich, denn es könnte sein, dass am neuen BIOS etwas faul war. Was war den das überhaupt für BIOS und weshalb wolltest du es drauf haben?

Aber wenn da MB beim booten piep, heißt es dann nicht, dass die karte nicht erkannt wird?

Kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber wenn atiflash sie erkennt, dann ist doch egal, was "piep" bedeutet.

Und warum ist es besser das mit einer anderen ATI Karte zu machen? Ist es dem DOS nicht egal, was es für eine Karte ist?

Natürlich geht das auch mit einer GeForce. Dem DOS ist es auch egal, nur dem atiflash nicht. Der erkennt eine GeForce nicht, aber das spielt keine Rolle. Ich habe es immer mit 2 gleichen Radeons gemacht, weil ich CF hatte.
Was ist den jetzt? Hast du es versucht?
 
TE
C

Cheater

PC-Selbstbauer(in)
Ich bin auf dem besten Weg dahin.

Ich werd mich demnächst mit nem Freund treffen, da ich selbst kein Board mit 2 PCI-E Slots besitze. Aber das war mir ja vorher klar. Naja ich werd es einfach probieren und hoffen das es klappt :D
 
Oben Unten