• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

billiger DVD-Player

jannik51

Schraubenverwechsler(in)
hallo,
ich wollte mir in nächster Zeit einen DVD-Player kaufen und wüsste gerne, worauf ich beim Kauf achten sollte.Ich stelle eigentlich keine besonderen Ansprüche, weswegen mir auch ein sehr billiger Dvd-Player ausreichen würde - so um die 40,50€ rum?!Wäre dankbar für alle Tipps und am besten auch gleich noch Produktvorschläge, danke.
 
TE
J

jannik51

Schraubenverwechsler(in)
aber das upscaling bringt doch bei älteren Fernsehern nichts, oder?Einmal wegen der insgesamt begrenzten Möglichkeiten der Darstellung (=Grafik) und auch mangels HDMI-Anschluß.Klärt mich bitte auf, wenn ich damit falsch liege.
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
Wenn du noch eine uralte Röhre zu Hause hast und auch keine Neuanschaffung planst, dann bringt das natürlich nix.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
röhre muss doch nicht automatisch uralt sein... ich hab seit 2006 nen 82cm 16:9 für 400€ und bin hochzufrieden. normales TV (kabel analog und digital) sieht besser aus als bei all meinen kumpels auf deren mind. doppelt so teueren LCDs. ne bluray oder GUT interpolierte DVD sieht auf nem LCD natürlich besser aus, aber das wäre mir niemals die damals mind. 500€ mehrpreis wert gewesen, zumal ich eher 5% DVD schaue vs. 95% normales TV... und auch heute kriegt man keinen LCD in der größe für nur 400€, der auch "normales" analog/digital-kabelTV nicht-schwammig darstellt...


@jannik: du kannst an sich jeden markenplayer nehmen, aber achte dann halt auf kleinigkeiten, die DIR vlt. wichitg sind. zB USB anschluss ist ne nette sache, oder wie laut das laufwerk ist usw. ich hab nen samsung P380, den gibt es aber offiziell nicht mehr. hab den damals geholt, weil der laut kundenmeinungen leise ist (stimmt auch), und weil der USB hat. die von philips sollen da auch recht gut sein. natürlich kannst du auch einen mit HDMI nehmen, kann sogar inzwischen sein, dass die ohne HDMI teurer sind, weil die mit HDMI viel mehr verkauft werden ^^
 

K3n$!

BIOS-Overclocker(in)
... und auch heute kriegt man keinen LCD in der größe für nur 400€, der auch "normales" analog/digital-kabelTV nicht-schwammig darstellt...

Ich muss sagen, mein Fernseher bekommt das eigentlich sehr gut hin und hatte auch nicht viel mehr wie 400€ gekostet.

ALTERNATE - ENTERTAINMENT - TV-Geräte - LCD-TV - bis 32 Zoll - Samsung LE32B550

Aber hast schon recht, die Röhre bietet bei normalem Fernsehen oft noch Vorteile im Gegensatz zu LCD, LED oder Plasma.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
samsung hat da bestimmt auch was.
ich habe noch nen DVD-Recorder(mit HDD, Upscaling etc.. kam vor 6Monaten noch knapp 200€..^^) das Laufwerk hat relativ schnell nachgelassen und ziemlich lange gebraucht bis überhaupt ne CD/DVD gelesen wurden.. oft las das Gerät gar nichts.. auch bei Originalen.. sogar mein erster 40€DVD-Player von 2002(Cyberhome) liest bis heute alle DVDs.. ^^
 
Oben Unten