Beratung WaKü-Zusammenstellung

MerlinScone

Kabelverknoter(in)
Beratung WaKü-Zusammenstellung

Hallo PCGH-Community,

ich wollte mir in den nächsten Tagen mal wieder einen Rechner zusammenbauen, da meiner ein wenig "veraltet" ist.

Zur Hardware:

Gehäuse: Lian-Li TYR PC-X2000B
CPU: AMD Phenom II X4 955 Black Edition
GPU: Gecube GC-XHD3870X2 -F5 O.C. Edition (aus dem alten Rechner, dann mich von der Karte nicht trennen ;))
Laufwerke: LG BH08LS (BluRay-Brenner); LG GGC-H20L (BluRay-Laufwerk)
Festplatten: 2x WesternDigital WD3000HLFS
Arbeitsspeicher: OCZ OCZ3RPX1333EB4GK
Mainbord: ASUS M4A79T Deluxe
Netzteil: Cougar 700 CM

Zur Wasserkühlung:

Hatte mir gedacht, nur CPU und GPU zu kühlen und folgendes (ohne den üblichen Verdächtigen, wie Überwachung, Verschraubung, Verschlauchung) überlegt.

CPU: Watercool Heatkiller CPU AM2 Rev.3
GPU: Watercool Heatkiller GPU-X2 ATI 3870X2
Pumpe: Innovatek HPPS Plus 12V
AGB: EK WaterBlocks EK-Multioption RES 250
Radiator: Black ICE GT Stealth 420

Mir geht's hauptsächlich um Optik und Spieletauglichkeit! Also eigentlich möchte ich nur mein Gehäuse sehen, also nicht von den Komponenten außen!

Ihr könnt mir gerne Verbesserungsvorschläge geben, vielleicht auch eine nette Einkaufsliste... Schlauchdicke/-durchmesser und Verschraubung sind egal... Ich guck nicht ins Gehäuse, es sei den ich Verändere etwas oder mach mal ein wenig sauber.
Kann also auch etwas hochwertiger sein. Budget insgesamt liegt bei guten 600,-Euro.

Schonmal Danke im Voraus.

Gruß
Merlin
 

p00nage

BIOS-Overclocker(in)
AW: Beratung WaKü-Zusammenstellung

http://extreme.pcgameshardware.de/wasserkuehlung/59378-quad-radiatoren-im-vergleichstest-bonus.html den thread schon durchgelesen ? Deshalb würde ich dir nen XSPC RX empfehlen (hab selber den 360er) und bin davon überzeugt;-) bei den kühlern hast eig die richtige wahl getroffen wenn der gpu kühler passt ;-) nur pumpe würd ich eine andere nehmen ;-) entweder ne Laing+ aquaero oder halt ne aquastream XT ;-)

ps warum posten alle nie in das Unterforum wo für kaufberatung gedacht ist ????
 
TE
TE
M

MerlinScone

Kabelverknoter(in)
AW: Beratung WaKü-Zusammenstellung

Danke für den Beitrag.

Das Problem ist nur, dass im Gehäuse an der Front schon 3x 140mm Lüfter verbaut sind und ich halt nur die 420er verwenden kann!

Haste ne andere Alternative?
 

KingPiranhas

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Beratung WaKü-Zusammenstellung

Einen normalen 3x140mm Radi bekommst du in das Case niht ohne weiteres d.h. bearbeiten hin,
1. die Lüfter haben Abstand unter einander
2. die Öffnung des Zwischenblech nicht gross genug ist.
Du könntest den Radi an 4 Schrauben befestigen und die Lüfter auf den Radi schnallen.

Käme für dich eine externe Monatge des Radis in Frage?
 

Parnshion

Freizeitschrauber(in)
AW: Beratung WaKü-Zusammenstellung

Also, wenn du richtig schön und gute Leistung willst, dann kannst auch den Radi Mosta Triple von TFC einbauen. Der ist natürlich wesentlich dicher als der BlackIce, aber auch um vieles leistungsfähiger. An den kannst du sowohl 120 als auch 140er Lüfter benutzen. Jedenfalls ist deine Vorhaben alles anderes als einfach.
 
TE
TE
M

MerlinScone

Kabelverknoter(in)
AW: Beratung WaKü-Zusammenstellung

Es ist doch nichts im Leben einfach! ;-)

Alles zusammen zu werkeln ist simpel. Handwerklich bin ich nicht ungeschickt und außerdem ist ausreichend Platz in dem Gehäuse.

Aber danke für die Empfehlung von TFC, hab ich garnicht dran gedacht. Ich werde meine Einkaufsliste wohl noch ein wenig überarbeiten müssen :-)
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Beratung WaKü-Zusammenstellung

Der Monsta ist fast 10cm dick, dass dürfte sehr leicht Probleme mit der Grafikarte geben.
Somit gibts an der Konfiguration wohl wenig zu verbessern - die übliche Auswahl der richtigen 12V Eheim ist Geschmackssache, der AGB bewährt (und Alternativen für rein internen Verbau selten) und die Kühler die besten am Markt. (Hat die Graka Standard-Layout?)
 
TE
TE
M

MerlinScone

Kabelverknoter(in)
AW: Beratung WaKü-Zusammenstellung

Glaube ich bleibe bei Black Ice oder ich schau mich noch ein wenig um.

@ruyven_macaran
So wie in diversen Foren gelesen hab, falls ich nicht zwischen den Zeilen gelesen hab, ist es das Referenzdesign von ATI/AMD.

Wollte eine Reine Pumpe haben, vielleicht kannst du mir einen anderen Empfehlen?

Kannst mir gerne auch mal deine Vorschläge unterbreiten!
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Beratung WaKü-Zusammenstellung

Meine Meinung zu Pumpen kann man, samt Empfehlung, im Guide nachlesen ;)
Ich privat nutze eine 1046 230V und würde bei dem Case als erstes gucken, ob die oberen Schächte Platz für eine Station bieten.

Beim restlichen Konzept fällt mir auch nicht wirklich was ein - für einen internen Radi sehe ich keine bessere Lösung, als den Black ICE. Die einzige Alternative, die mir überhaupt einfällt, würde eine komplette Entkernung des unteren Bereichs erfordern und auch nicht besser kühlen.
Einzig beim AGB würde ich nicht versuchen, noch ein Rohr in die Mitte zu quetschen, sondern mir irgendwo oben was quadratischeres einbauen (was&wo würde von den Laufwerken abhängen)
 
TE
TE
M

MerlinScone

Kabelverknoter(in)
AW: Beratung WaKü-Zusammenstellung

Einzig beim AGB würde ich nicht versuchen, noch ein Rohr in die Mitte zu quetschen, sondern mir irgendwo oben was quadratischeres einbauen (was&wo würde von den Laufwerken abhängen)

Ich wollte diesen "RES 250" eigentlich längst der mittleren Bodenplatte verlegen?!? Also quetschen ist eh nichts für mich!
Außerdem wollte ich die Pumpe zwischen, falls Platz ist, Festplattenschacht und Lüfter (nach hinten) zu setzen, aber die Planung geht ja erst richtig los, wenn das Gehäuse da ist.
Außerdem nutze ich nur den vorderen Festplattenplatz, dann kann ich eventuell die Pumpe in den hinteren Festplattenplatz setzen, wenn ich nichts anderes finde.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Beratung WaKü-Zusammenstellung

Quereinbau ist natürlich auch ne Möglichkeit. (ich würde ihn aber unter die obere Querplatte hängen - bei Wakü ist hast du vor der CPU jede Menge Platz, da muss man sich nicht den Zugang zu den Erweiterungskarten verbauen.

Bei der Pumpe solltest du dir nochmal die Abmessungen vor Augen führen. Zwischen Festplatte und Lüfter findet gerade mal so der Radi platz, da bleibt nicht mal mehr Platz für einen Schlauch. In den Festplattenschächten dürfte es ebenfalls eng werden - aufrecht passt sie wenn haarscharf rein, Entkopplung dürfte man vergessen können. Liegend ist eine Eheim mit Anschluss afaik auch knapp breiter, als eine Festplatte -> entweder nimmst du eine Laing oder du musst einen der Festplattenschächte entfernen.
Oder die Pumpe muss eben weiter oben hin, aber dann muss man mit dem AGB gucken, wo er bleibt.

Aus Wakü-Sicht hat Lian Li bei dem Gehäuse einfach Mist gebaut... (5cm mehr in der Tiefe, die Innenaufteilung mehr wie bei einem normalen Big Tower, mit Mainboard ganz unten und allen Laufwerken oben, und es wäre bis auf den Preis schon fast genial. Aber so ist es eher originell...)
 
TE
TE
M

MerlinScone

Kabelverknoter(in)
AW: Beratung WaKü-Zusammenstellung

Da hast du wohl Recht.

In ein paar Tagen kommt erstmal das Gehäuse und dann wir erstmal gemessen!
Dann muss ich eh jemanden finden, der mir die Maße von den einzelnen Komponenten nennen kann.

Ich hab geglaubt, das so eine kleine Liang-Pumpe kaum Leistung bring. Aber anscheinend irre ich mich da.

Tja, man hat halt kein Wunschkonzert mit diesen Gehäusen. Ich finde es aber momentan eines der besten was die Schlichtheit angeht. Mag nicht diese "Das-Gehäuse-sieht-FETT-aus!"-Dinger! Lieber Schlicht und Elegant, je weniger desto mehr ;-)
 

p00nage

BIOS-Overclocker(in)
AW: Beratung WaKü-Zusammenstellung

also eine Laing pumpe stotzt nur so vor leistung ;-) und sieht find ich auch super aus ;-) hab sie mitm plexi deckel V2 von Ek (soll mit der beste deckel sein)
 

KingPiranhas

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Beratung WaKü-Zusammenstellung

- Nimm PVC statt PUR Schaluch. PUR ist härter als PVC
- Die Farbfolie wirkt nicht auf dem LCD Display nur auf dem VF Display.
- Wenn du den Aquaero mit der powerbooster ausrüstest dann kannst du die Laing auch darüber regeln + eventuell diesem Kabel. Hast du dir die Summer Special Ausführen des Aquaero schon mal angeschaut?
- Statt 2x Innovatek Fertigmischung nimm besser Innovatek Protect Konzentrat, ist günstiger.
- Die Pumpe ist zu stark und du hast 2x 1/4" Aussengewinde. Nimmer besser "Laing DDC-Pumpe 12V DDC-1T (Swiftech MCP350) Retail" + "EK Water Blocks EK-DDC X-Top Laing DDC V2"
- Du brauchst nur einen Tempsensor, soviel Temperaturunterschied zwischen den Komponenten ist da nicht.
- Hol dir statt den 10 geraden Anschlüssen ein 10er Set ist etwas günstiger, dazu noch ein Paar drehbare Winkel. Die Winkel erleichtern die Verschlauchung.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
M

MerlinScone

Kabelverknoter(in)
AW: Beratung WaKü-Zusammenstellung

Erstmal danke für deinen Einsatz.

Hab zuvor geschrieben, das ich den AGB einzeln haben möchte.
Wenn du magst kannst du meine Einkaufsliste verändern und mir diese durchgeben.
 
TE
TE
M

MerlinScone

Kabelverknoter(in)
AW: Beratung WaKü-Zusammenstellung

Upps... :lol:

Wäre dir echt dankbar... Möchte nachher nicht ein "blaues" Wunder erleben! ;)
 
Oben Unten