• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

F0rest

Komplett-PC-Käufer(in)
Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

Hi, das ist mein erster Post hier und soll mein erster Selbstbau-PC werden. Hab aber schon fleißig theoretisch geübt, d.h. PCGH gelesen und so :schief:
Ziele: Möglichst Unhörbar bei so <5% CPU Last da er über Nacht anbleiben soll und möchlichst leise beim Zockn. Aussehen egal. Möglichst gutes Preis-Leistung Verhältnis.

Ich will mich am Silent Special in PCGH 12/09 orientieren und einige Komponenten davon abkupfern. Der PC sollte in Zukunft auch bei Bedarf aufrüstbar sein (vor allem 1. Graka und 2. cpu). Daher dachte ich als CPU eine i5-750.

Als passendes Mainboard bin ich mir nun gar nicht mehr so sicher. Da aber das Asrock P55 Pro schön günstig ist und gut abgeschnitten hat. Wieso nicht dieses?

Als HDD nehme ich eine bereits 2 Jahre vorhandene WD 5000 AACS mit 500GB. Die hat ich mir vor 2 Jahren gekauft für meine ext. HDD weil die damals scheinbar die leiseste war. Auch laut PCGH. Leider stimm ich da nicht zu. Bin etwas arg unzufrieden. Laufgeräusch wirklich unhörbar aber Zugriffsgeräusche extrem laut und nervig und kratzend. Will die deswegen in eine Scytehe Quiet Drive 5,25" (SQD-1000) aus dem Silent-Special stecken.

Gehäuse solls wie im Silent Special ein Antec Three Hundred sein, bei dem ich die eingebauten Lüfter alle rauswerfe. Bin beim Gehäuse auch für andre offen. Aussehen is total egal, da ich den Tief unter den Schreibtisch stellen werde und den keiner zu Gesicht bekommen wird. Daher mag ich höchstens für Silent Geld ausgeben und nicht für Aussehen.

DDR3-RAM bin ich mir noch unsicher. Wohl 2x2GB Riegel vorerst. Eigentl. hauptsache günstig bzw. top Preis-Leistung. Overclocking interessiert mich ja nicht.

Netzteil wunder ich mich beim Silent-Special etwas, warum da das Corsair HX-450 auftaucht. Hat PCGH dafür überhaupt mal ein Test veröffentlicht? Ich hab bei Tests gelesen, dass es bei Last schon ziemlich hörbar mit 0,7 Sonne werden kann. Wenn mir 350W reichen dachte ich noch ans Enermax Eco80+ 350W (EES350AWT) mit Test in PCGH 12/09 wo ihm 0,2/0,4 Sone Idle/Last bescheinigt wurde. Oder das be quiet Dark Power Pro P7 450W mit 0,3/0,3 Sone. An sich werd ich auch wenn ich in Zukunft aufrüste auf Leise sparsame Komponenten setzen, daher brauch ich mir eigentlich kein Watt-Polster lassen für die Zukunft.

Bei Grafikkarte ist das echt schwer. Eigentlich würd ich gerne eine der günstigsten Direct X 11 Karten haben wollen. Aber die sollte Silentium Buchstabieren können ;). Zumindest solang ich nur 1080p h264 .mkv Filmchen schaue und rumsurfe bzw. arbeite sollte die unhörbar sein. Wenn die dann beim Zockn aufdreht ist ok, solang die nicht meine Boxen übertönt :). Aber da ich so eine nicht kenne bzw. auch keinen mögl. Austausch des Original Lüfters irgendeiner kenn habe ich bis jetzt leider erstmal mir die Sapphire Vapor-X Radeon HD 4850 aus dem Silent-Special aufgeschrieben. Was mich aber nicht so zufrieden stellt. Vor allem auch noch für das Geld und dann nicht einmal DirectX 11. Ich habe einen 26" 1920x1200 Monitor. Mehr als 150,- mag ich aber nicht für ne Graka ausgeben. Ich mag dann lieber in 1em Jahr aufrüsten. Für bis 150,- eine leise DirectX11 Graka unmöglich?

Zum noch wichtigen. Dem Kühlen der ganzen Sache. Einen Be quiet Silent Wings UCS mit 7V Adapter hinten ins Gehäuse rein wie im Silent Special. Für die CPU dacht ich an einen Scythe Nina 2 Rev. B. Auch wegen des Preises, da ein Megahalem schon n Haufen kostet, leider (wobei ich auch schon bissl am überlegen war ob ich das doch drauflege, da mir silent viel bedeutet). Den Lüfter des Ninjas kann ich wohl nicht wie im Silent-Special komplett wegmachen, da ja die CPU nen höheren TDP hat. Kann ich und sollte ich den vielleicht durch einen Be quiet Silent Wings UCS mit 7V Adapter ersetzen, oder ist der für einen CPU Kühler nicht geeignet? Der Lüfter der beim Ninja dabei ist, ist ja glaub nicht so arg Leise. Oder soll ich doch kein Lüfter auf den CPU-Kühler machen und stattdessen auf semi passiv setzen und für noch mehr Durchfluss im Gehäuse sorgen, also noch ein oder zwei Silent Wings mit 7V Adapter irgendwohin montieren?

Ein Laufwerk bau ich übrigens nicht ein. Da er weit hinten unterm Schreibtisch stehen wird, werd ich mein LG USB-DVD-RW Laufwerk auf dem Schreibtisch einfach anstöpseln, das eigentl. kein Mucks von sich gibt solang man nicht auf eine Scheibe zugreift. Und schön praktisch ist es auch noch. SD und USB Slots werd ich am LCD benutzen, der auch noch per USB mit dem Comp verbunden sein wird. Und vielleicht noch ein Paar USB Verlängerungskabel vom Gehäuse auf den Schreibtisch ziehen. Damit brauch ich nie am Gehäuse herumwerkeln.

Wow, jetzt hab ich ja ganz schön viel geschrieben. Danke schon mal für etwaige Ratschläge und Hilfe.
 

kress

Volt-Modder(in)
AW: Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

Jo, sieht doch ganz gut aus. Den Ninja kannst du bei ausreichender Gehäusebelüftung ja auch semi-passiv laufen lassen :) sparst also 1 lüfter
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

Mobo ist auch okay! Habe auch Tests dazu gelesen. Aber ein BIOSupdate solltest du schon machen bei diesem Board! ;)

Zur HDD: nimm die alte noch als Datenspeicher und hole dir für's System ne neue.. deine ist mittlerweile etwas lahm im Vergleich! ich rate zur 500GB Samsung F3 (ab 38€)


Zum Thema Silent:
dafür ist die Vapor-X schonmal gut. Die gibt es aber auch als 4870/4890.. die würden deine CPU nicht so stark ausbremsen ;)

Weiterhin: auf 2 Lüfter beschränken. einen vorne, einen hinten und schon ist's deutlich leiser. :)
Auch der EKL Brocken könnte was dazu beitragen, dass das System leiser ist.
 
TE
F

F0rest

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

danke kai und kress. ui, dann bin also nicht ganz aufm holzweg mit meiner auswahl :D

ich blick das mit den pin anschlüssen der lüfter und der mainboards nicht. kann ich theoretisch überhaupt einen Be quiet Silent Wings UCS mit oder ohne 7V Adapter auf den Ninja montieren und auch gescheit anschließen? wie viel das dann das nach hinten rauszieh luftfluss konzept beschädigt weiß ich auch nicht einzuschätzen. von der lautstärke dürfts ja nix kaputt machen.

wegen der hd. ja die wurmt mich auch. wenns doch ne kleine system-ssd für wenig geld gäbe. argh. bei der samsung f3 meinst du die hd502hi oder die hd502hj? dann schmeiss ich meine wd 5000 in ebay oda so ^^. dann viellleicht die samsung f2 hd 154ui mit 1,5TB? nicht dass ich 1,5TB unbedingt bräuchte, aber preis-leistung scheint zu stimmen und voll werd ich se schon bekommen. die hd tests sind glaub nicht so toll in der pcgh. die testen die speed zu wenig praktisch.

die vapor-x 4870/4890 wurden auch bei pcgh getestet? damit ich mal irgendwelche vergleichswerte zur lautstärke zur vapor-x 4850 habe...

ui, jetzt is doch mein ständig kleinschreiben mit mir durchgegangen :)
 

kress

Volt-Modder(in)
AW: Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

Ich denke die Vapor-X Kühlsystem Lautstärken unterscheiden sich nicht hörbar. Die Lüfter würd ich alle so anbringen, dass sie alle in die gleiche Richtung pusten.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

die testen die speed zu wenig praktisch.
die Angeb sind eig recht zuverlässig.. hab's schon überprüft mit meiner F1 und meiner Baracuda.. :)

Lass doch erstmal die Standardlüfter laufen. Nachkaufen/austauschen kannst du immernoch. ;)
Wenn du die Lüfter erstmal ans Mobo gesteckt hast und im BIOS auf Silent stellst, sollte es auch so ziemlich leise sein.. :) habe da auch schon so einige Sachen probiert.. :D
 
TE
F

F0rest

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

die Angeb sind eig recht zuverlässig.. hab's schon überprüft mit meiner F1 und meiner Baracuda..
aber das sind doch immer nur diese hdtach (oda so) werte. ich hab bei andren online test seiten mal platten mit über 100er transferraten testen sehn, die dann im praktischen (versch. dateien/ordner versch. bewegen) schlechter waren als unter 100er transferraten platten. aba des war schon 1-2 jährchen her, daher keine ahnung wie wo was genau ^^

aber noch was andres: welche lüfter werden alles ans mobo gesteckt und welche gehn direkt ans netzteil? sollt ich dann je nachdem wie viele lüfter ich will nicht auch schaun wieviele anschlussmöglichkeiten das mainboard bzw. netzteil bietet? nicht dass ich die dann nirgends mehr anstöpseln kann.

und wegen netzteil... da hab ich mich ja auch noch nicht genau festlegen können...

ich seh grat, ne Sapphire Vapor-X HD 5770 gibts schon für ab 130,- ( siehe http://geizhals.at/deutschland/?fs=sapphire+vapor-x+57&in= )
das wäre ja auch noch unter 150,- bin grat am suchen obs tests gibt, wie laut die ist ...
 
Zuletzt bearbeitet:

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

für 130 ist die als Vapor-X noch okay.. ^^ :D

NT: mit oder ohne KM(Kabelmanagement)?
Bequiet "Straight Power" 400-500W

du kannst die alle ans Mobo packen.. jedoch werden die 3PIN-Lüfter nicht zu regeln sein.. :
 
TE
F

F0rest

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

zum cpu-lüfter nochmal. wenn ich es finanziell verkraften würde. besser den scythe ninja 2 rev. b oder den prolimatech megahalems rev. b im falle meines zusammenbaus? wobei ich dann entweder semi-passiv mache oder wenns zu heis wird 1-2 Be quiet Silent Wings UCS mit 7V Adapter dranmache...
es war irgendwie etwas komisch im silent-special, da man eigentl. meinte der scythe ninja 2 mit den großen lamellenabständen wär für semi passiv bzw. langsam drehende lüfter sehr gut geeignet. und dann meinte man doch, der megahalems mit kleinen lamellenabständen wär seltsamerweise doch auch super ^^
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

Große Lamellenabnstände sind besser, alles andere ist schon aus physikalischer Sicht nicht logisch.
Lass also den Megahalems in der Ecke verstauben und nimm den Ninja. Es reicht ein 800rpm Lüfter, der ist unhörbar und den brauchst du auch nicht regeln.
 
TE
F

F0rest

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

so, es ist soweit. ich bin kurz vor dem bestellen. vorher nochmal paar fragen:

was haltet ihr davon wenn ich den günstigen scythe grand kama cross (aus dem pcgh 02/2010 test) als cpu kühler draufmache und ihn mit 7v adapter ruhig stelle? ist halt ein vertikallüfter und könnt ja irgendwie den air flow von vorne nach hinten zerstören, oder? oder ist das gar nicht so negativ, dass er vertikal aufs mainboard bläßt?

mainboard will ich jetzt ein gigabyte p55m-ud2 in micro-atx format nehmen. da werd ich dann keine probleme haben es im antec three hundred zu befestigen da das mainboard ja micro-atx ist und nicht atx?

graka will ich jetzt ne sapphire vapor-x hd5770 nehmen. bin nur noch am schwanken ob ichs mit pixmania reskieren soll oder nicht :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Soldat0815

Volt-Modder(in)
AW: Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

der kama cross ist nicht so gut dann nehm lieber ein mugen und lass den mit 600-800U7min laufen denn der ist stark genug deine cpu zu kühlen

ob atx oder micro-atx ist egal da das gehäuse atx standart hatt also passt beides ohnwe probs rein
 
TE
F

F0rest

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

ich kann mich nicht fürn netzteil entscheiden. so im 350-500W bereich schau ich mich um, wenn ich damit nicht falsch liege. eigentl. will ich nicht soviel geld fürs netzteil blechn. eigentl solls nur super leise (ohne fiepen) und möglichst günstig sein.

bin jetzt auf das be quiet pure power L7 350W für ca 35,- gestoßen. laut pcgh 0,3/0,4 Sone. leider schreckt mich die oberste bewertung bei geizhals ab http://geizhals.at/deutschland/?sr=448398,-1
hat jemand erfahrung mit diesem netzteil oder kann mir jemand ein günstiges und auf >1m nicht hörbares netzteil empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Soldat0815

Volt-Modder(in)
AW: Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

naja es wird egal wo immer ne schlechte bewertungen geben
 

Ahab

Volt-Modder(in)
AW: Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

Wenns super leise sein soll, nimm das Coolemaster Sile M Pro mit 500W. Ist ausgezeichnet worden und kommt auf maximal 0,3 Sone.

Und beim Lüfter empfehle ich Scythe Slip Stream 700U/min oder den Sharkoon Silent Eagle 800. :daumen: Die sind ein wenig günstiger als der Be Quiet und ohne Regelung leiser.

Und für Silentgrafik rate ich entweder zur HD4870 VaporX oder 5770 Vapor X. Die 4850 ist zu langsam für den i5 750, die HD4890 Vapor X ist immernoch ziemlich laut. Im Idle ist sie zwar erträglich, unter Last kommt sie aber auch auf 2,8 Sone.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
F

F0rest

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Beratung: Ultra Silent PC - Luftgekühlt - Preiswert

Ich hab jetzt meinen PC zwar noch halb offen rumstehen. Aber alles is drin und er läuft. Jetzt frag ich mich als einer der sich nie mit Übertaktung/Overclocking und den Konsequenzen beschäftigt hat:
Kann ich irgendwas von meine Komponenten (siehe Signatur) übertakten in irgend einer Weise (Takt/Spannung) ohne dass ich Garantie/Gewährleistung verliere?

CPU,Graka,RAM,Maiboard wärn da wohl die Kandidaten für. So wie ich aufgeschnappt habe ist ja meist nicht das Overclocking (zumindest ohne Spannungserhöhung und bei guten Temps.) am Tod der Hardware schuld, sondern die wär vielleicht so oda so hinüber gegangen. Trotzdem führts ja zum Garantie Verlust oder? Ist ja irgendwie unfair ...
Aber dann ist mir das Overclocking es nicht wert. Da verbockt der Hersteller irgendwas und nur weil ich Overclocking gemacht habe, nimmt er seine ******* nicht zurück und ein oder mehrere hunderte von euros sind futsch.

Und nochwas, hab im Catalyst Center bei ATI Overdrive auf des Schloss geklickt und da steht jetzt immer beim drüberfahren im tooltip unlocked DATUM. Ist das schlimm? :hail: Ist die Garantie/Gewährleistung jetzt schon futsch für meine Graka? Hab dann am Takt nix gedreht nur mal bissl an Der "Fan Speed" rumgespielt ohne dass sich die Temperaturen um mehr als paar Grad verändert haben und dann wieder zurückgestellt. :schief:
 
Oben Unten