• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

bequiet! Straight Power 11 Platinum 850W Fragen ob alles richtig gesteckt ist?!

ackerjule

PC-Selbstbauer(in)
Leute, brauche nochmal Hilfe bitte:

Würde mich gerne absichern, ob ich alles richtig angeschlossen habe.

Das Mainboard [MSI X570 Tomahawk] hat 8-pin und 4-pin EPS12V Anschlüsse, es soll ein 5900x oder 5950x übertaktet werden, außerdem kommt eine 6800XT rein, und als Kühlung eine 360mm Wasserkühlung für CPU, zudem 32GB 3600MHz RAM. Gehäuse fehlt noch und am wichtigsten, es geht um das bequiet! Straight Power 11 Platinum 850W [E11-PT-850].

Hier alles an Infos was ich benutzt habe [3 Bilder]

Und hier Bild der Anschlüsse + ganz wichtig: meine Umsetzung wie ich es wohl vorhabe:

Dazu die Fragen/bzw sagt mir einfach ob das so richtig ist, wie ich es mir denke:
a. Da die Grafik 2 8pin braucht, habe ich mich daran gehalten und auf PCIe 1+3 verteilt (multirail). Da bin ich mir sicher.
b. Dann MB für Mainboard, dazu um die Ecke noch den 4pin für ATX Board. Hängt dann aber auch an PCIe wie ein Teil der Grafik. Schlimm? Und dass der so versetzt ist, normal?
c. an den anderen PCIe1 dann der Anschluss für 4pin aufm Board also CPU
d. und auf Rail 2 in der Mitte der 8pin EPS für CPU. Sonst ist da jetzt nix.
e. Laufwerke und Pumpe über SATA ist klar. Lüftersteuerung für PWM kommt da auch dran. Klar.
Stimmt das alles so? Könnt ihr das ufm Bild gut sehen?

1.) Ich gehe davon aus dass PCIe2 sich Schiene 3+4 teilt, dort steht ja 12V3+12V4 dabei. Könnte ich dann nicht einfach an diese Schiene anschließen die sich ja wohl eh splittet? Daran ist nämlich auch ein 6+2 Stecker dran. oder ist meine Lösung besser?
2. Benötige ich denn überhaupt zu dem CPU 8pin nochmal CPU 4pin? Aufm Board kann man 8+4 dranstecken.

OK also bin auf Antowrten morgen gespannt. Danke. schonmal. Nachti :hail:
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Da hängt doch nix zusätzlich an PCIe.
PCIe sind nur die 3 Anschlüssen oben.
Die Beschriftung von BeQuiet ist da halt schlecht gelöst, weil beides oben steht.
Würde P8/P4 und MB unten unter den Anschlüssen stehen, wäre das wesentlich klarer ersichtlich.
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Du hast es perfekt getroffen, vor allem das mit den PCIe-Anschlüssen. Da verwendet man den PCIe2 tatsächlich NUR dann wenn man entweder gleich 3 Anschlüsse an der GraKa hat oder eben nur EINEN. Denn : PCIe 2 ist je zur Hälfte auf der Rail vom 1'er und 3'er, er verteilt die Last also "trotzdem" auf beide Rails selbst dann wenn nur ein einziges Kabel zur GraKa geht.
Über Sinn oder Unsinn kann man sich gerne streiten, es tut aber niemandem weh es genau so an zu schließen wie es gedacht ist.
 
TE
ackerjule

ackerjule

PC-Selbstbauer(in)
Oh ja das ist echt etwas verwirrend, aber gut, wenn ihr sagt ich hab das so richtig rausgefunden, bin ich ja froh drüber.

Und für die CPU wirklich den 8pin und 4pin ans Board, oder ist das zu viel? Habe jetzt paarmal gelesen, dass nur der 8pin reichen würde? Das ist mir noch nicht ganz klar.

Ja super das mit der Grafik passt ja wirklich wie ich es dachte, danke soweit nochmals.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ist alles korrekt, wie du es eingezeichnet hast.

Beim Prozessor macht es kein Unterschied ob 8 +4 oder nur 8, aber wenn die Anschlüsse dazu da sind, würde ich auch beide Anschlüsse belegen. Schadet nicht und bist auf der sicheren Seite. Bei Themen wo es heißt, dass 8 Pins ausreichen handelt es sich meist auch um Netzteile, die dazu nicht alle Anschlüsse mitbringen.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Vor allem, warum sollte es zu viel sein?
Wenn die Anschlüsse da sind, kann man sie auch belegen.
Ansonsten, rtfm :schief:
 
TE
ackerjule

ackerjule

PC-Selbstbauer(in)

Mit sowas musst du mir nicht dumm kommen. Ich habe 5 Bilder gepostet, davon 1 sogar bearbeitet um zu zeigen, wie ich es aktuell verkabeln würde. Sprich ich habe sie gelesen. Und wenn ich dann noch Fragen habe, die bisher allesamt vernünftig beantwortet wurden (danke nochmal), dann musst du nicht daherkommen und so nen dummen Spruch bringen. Wenn du der Supernerd bist, schön für dich, aber ich war mir eben unsicher. Bei sowas schüttel ich nur den Kopf! :stupid:

@ IICARUS: ja danke auch hier nochmal, dann habe ich alles richtig verstanden und kann loslegen. Wollte nur sichergehen, wenn ich schon 2,200€ Hardware anschließe, ob ich als Anfängerin das auch so richtig gelesen habe ^^ edit: und es nichtmal meine eigene ist, hihi.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Oh man, deswegen der smiley.
Wenn du aber schreibst
Und für die CPU wirklich den 8pin und 4pin ans Board, oder ist das zu viel? Habe jetzt paarmal gelesen, dass nur der 8pin reichen würde? Das ist mir noch nicht ganz klar.
dann steht deine Antwort dafür in der Anleitung.
 
TE
ackerjule

ackerjule

PC-Selbstbauer(in)
Oh man, deswegen der smiley.
Wenn du aber schreibst

dann steht deine Antwort dafür in der Anleitung.


In der Anleitung steht "ODER". Hier wurde nun aber "UND" gesagt.
Daher meine Nachfrage, da es sich widerspricht, wenn es denn erlaubt sei, der Herr :schief:
Sogar mit Smiley, den du so magst, auch wenn er die Augen verdreht.....
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Bin ein wenig verwirrt.
Habe selbst das 750w Modell. Ich benutze PCIe 3 für meine 3080 Ti. Das Kabel kommt schon mit 2 x 8pin.
Verstehe jetzt nicht weshalb 2 x 8pin auf 2 Kabel verteilt werden soll ?
Weil es bei Multirail "besser" ist die Last zu verteilen. Gerade bei Starken GraKa's.
Würdest du den 2. PCIe am Netzteil nehmen statt dem 3. wäre das schon weit besser und du hast mehr oder weniger das gleiche wie 2 Kabel von 1 und 3. ABER du hast NUR an 3 und dürftest diese Rail recht gut auslasten, das dir die GraKa nicht gelegentlich abschmiert ist eher Glück in der Netzteillotterie als alles andere. Ich empfehle dir DRINGEND das umstecken.
 

seventyseven

Freizeitschrauber(in)
Weil es bei Multirail "besser" ist die Last zu verteilen. Gerade bei Starken GraKa's.
Würdest du den 2. PCIe am Netzteil nehmen statt dem 3. wäre das schon weit besser und du hast mehr oder weniger das gleiche wie 2 Kabel von 1 und 3. ABER du hast NUR an 3 und dürftest diese Rail recht gut auslasten, das dir die GraKa nicht gelegentlich abschmiert ist eher Glück in der Netzteillotterie als alles andere. Ich empfehle dir DRINGEND das umstecken.
Ich würde dann erstmal einfach ein weiteres Kabel dazu und das dann auf Pcie2 stecken?

Gab bisher noch keinerlei Absturz oder ähnliches. Selbst Furmark mit 1h Laufzeit hat nix hervorgebracht.
 
TE
ackerjule

ackerjule

PC-Selbstbauer(in)
Wo steht da oder?
Dort steht es:
"Now plug the 12V-P4 or P8 connector for the CPU into the socket provided on the motherboard."
Und es wurde mir aber geraten, nicht P4 ODER P8 dranzustecken,
sondern P4 UND P8. Was für mich auch okay ist und ich das so mache.

ABER es geht darum, dass du diesen dämlichen Satz von wegen "schau ins Handbuch" bringst.
Und IM Handbuch steht nunmal ODER !! :wall: Das nervt einfach.

Wie auch immer, Thema ist für mich durch, ich weiß was ich zu tun habe und der Rest ist eh uninteressant. :P

=====
zum anderen Thema:
@ seventyseven
Wenn du 2 getrennte Kabel nutzt, soll es auf PCIe 1+3.
Bei einem Kabel soll es an PCIe 2.
Zumindest bei meiner 850W Version.
Denn bei PCIe 2 Anschluss teilt sich die Versorgung auf.
Multirail eben. Soweit jedenfalls mein Verständnis was die Anleitung angeht.:P
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
ackerjule

ackerjule

PC-Selbstbauer(in)
Seite 6 vor Punkt 5 ganz deutlich: :rollen:

Ich gehe davon aus, dass ich weiter gegen eine Wand reden muss, die wahrscheinlich beim falschen Netzteil schaut. Daher werde ich nicht mehr auf dich eingehen. Ich habe das NT ja schließlich hier liegen.

Zumal meine Frage von anderen ja bereits gelöst wurde, bzw. es absolut richtig war, so wie ich es mir vorher gedacht habe. Daher steht dem basteln nix mehr im Weg.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Ich gucke bei garkeinem Netzteil, sondern beim Mainboard.
Kein Wunder das wir aneinander vorbei reden.
Das Mainboard gibt vor was es haben will und danach schließt du da Netzteil an.
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Da liegt ohnehin ein Missverständniss vor. Dieses "Or" bzw "Oder" bezieht sich darauf das AM Netzteil ein Kabel nach Art P4 (4 Adern) ODER P8 (8 Adern) eingesteckt werden kann. Das heißt es wird die Steckerkompatibilität damit "hervorgehoben". das idr. schon lange kein reines P4 Kabel ausgeliefert wird sondern MIN ein 4+4 (was dann ein Modulares P8 ist) steht auf einem anderen Blatt.
Das hat btw. NICHTS mit den "Anforderungen" des jeweiligen Mainboards zu tun, der Hersteller des NT weiß ja nicht welche Anschlüsse das Mainboard jetzt tatsächlich hat.

Meiner Meinung nach könnten die diesen Käse aber auch weglassen da sie selbst ja schon lange ausschließlich P8 bzw. 4+4 Kabel beilegen, reine P4 Kabel habe ICH schon seit langem nicht mehr gesehen .....

und @seventyseven : Wie schon JoM gesagt hat : WENN du ein 2. Kabel dazu steckst, dann sollten die beiden Kabel am ende auf PCIe1 und PCIe3 Stecken und NICHT 2+3. Es spricht aber absolut nichts dagegen einfach das einzelne Kabel auf PCIe2 um zu stecken da es zu 99% den gleichen Efffekt hat. Von sowas wird "nur" bei billig-Kabel abgeraten da es durchaus schon vorgekommen ist das sich solche Kabel sammt "Imgebung" im Wahrsten Sinne des Wortes in Raum aufgelöst haben (Billige DÜNNE Kabel). Da dein Kabel bisher gehalten hat, dürfte diese Gefahr bei DIR nicht bestehen.
 

seventyseven

Freizeitschrauber(in)
und @seventyseven : Wie schon JoM gesagt hat : WENN du ein 2. Kabel dazu steckst, dann sollten die beiden Kabel am ende auf PCIe1 und PCIe3 Stecken und NICHT 2+3. Es spricht aber absolut nichts dagegen einfach das einzelne Kabel auf PCIe2 um zu stecken da es zu 99% den gleichen Efffekt hat. Von sowas wird "nur" bei billig-Kabel abgeraten da es durchaus schon vorgekommen ist das sich solche Kabel sammt "Imgebung" im Wahrsten Sinne des Wortes in Raum aufgelöst haben (Billige DÜNNE Kabel). Da dein Kabel bisher gehalten hat, dürfte diese Gefahr bei DIR nicht bestehen.

Habe es jetzt gestern auf Pcie2 umgesteckt. Meine Befürchtung war nur, dass sich das Kabel durch mein Kabelmanagement zu kurz gewesen wäre. Ging jedoch ohne weiteres drauf.
 
TE
ackerjule

ackerjule

PC-Selbstbauer(in)
Kein Wunder das wir aneinander vorbei reden.

Deswegen habe ich schon in Beitrag #1 ganz genau gezeigt, wie ich es anschließen würde. Auch wenn beim Netzteil ganz eindeutig "oder" steht, so würde ich alle also P4+P8 anschließen. Nur für CPU.

Und hier Bild der Anschlüsse + ganz wichtig: meine Umsetzung wie ich es wohl vorhabe:

Allerdings habe ich auch immer wieder gelesen, dass die CPU auch nur mit dem P8 genug Strom bekommen könnte und viele den P4 nicht draufmachen. Aber wenn es dann besser verteilt wird, mach ich den trotzdem drauf.

Haben wir nun endlich alle Unklarheiten beseitigt? :what:

________________________________

und an seventyseven:
wie ich hier schon geschrieben habe, wäre es so besser:
zum anderen Thema:
@ seventyseven
Wenn du 2 getrennte Kabel nutzt, soll es auf PCIe 1+3.
Bei einem Kabel soll es an PCIe 2.
Zumindest bei meiner 850W Version.
Denn bei PCIe 2 Anschluss teilt sich die Versorgung auf.
Multirail eben. Soweit jedenfalls mein Verständnis was die Anleitung angeht.:P
Du kannst dazu auch mal auf den Bildern schauen, die im Beitrag #1 hier stehen, dort ist das was die Anleitung zur Splittung sagt.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Allerdings habe ich auch immer wieder gelesen, dass die CPU auch nur mit dem P8 genug Strom bekommen könnte und viele den P4 nicht draufmachen. Aber wenn es dann besser verteilt wird, mach ich den trotzdem drauf.
Die CPU nimmt sich das, was sie braucht. Durch welchen Stecker spielt dabei keine Rolle.
Da dein Netzteil sowohl 8 Pin EPS als auch 4+4 Pin ATX hast, kannst du natürlich beide anschließen. Pflicht ist das aber nicht.
 
Oben Unten