• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

BeQuiet Pure Power 11 600W für RTX 3080 + R5 5600x ausreichend?

zooky

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,
in meinem aktuellen System rtx 2070 + r5 2600 werkelt ein BeQuiet Pure Power 11 600W Netzteil. Meint ihr das reicht für eine RTX 3080 + R5 5600x oder soll ich lieber ein neues kaufen? Bei der RTX 3080 handelt es sich um eine Gainward Phantom. Rein rechnerisch sollte es ja reichen aber ich weiß nicht ob das nicht zu sehr am Anschlag ist.

Ansonsten sieht das neue System so aus:

Mainboard: MSI MPG B550I Gaming Edge WIFI
Ram: 16GB G.Skill Trident Z CL18 3600mhz
CPU Kühler: EKL Alpenföhn Ben Nevis (ich überlege ob ich stattdessen ein neuen kaufen soll)
3 SSDs (2 Sata eine NVME)
4 Lüfter

Danke für die hilfe!
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Probier es doch einfach aus...
Kannst du problemlos zocken: Reicht
Geht die Kiste beim zocken aus: Reicht nicht.

Neu kaufen kannst du dann immer noch. :ka:
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Sehe ich auch so.

In meinem Fall habe ich mit einem 550 Watt Netzteil und einer 3080 Grafikkarte die nur bis zu 370 Watt ziehen kann, das Netzteil austauschen müssen, weil der Rechner in Games ausging.

Deine Grafikkarte zieht, ohne das Power-Limit zu erhöhen bis zu 370 Watt.
Mit max. Power-Limit kann die Grafikkarte sogar bis zu 440 Watt ziehen.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
+ Man kann und sollte die Grafikkarte ja am besten noch undervolten, das entspannt das Netzteil und die Ohren :D
 
TE
Z

zooky

PC-Selbstbauer(in)
Ich verkaufe meinen akutellen PC die Frage ist ob mit oder ohne Netzteil xD aber ich denke ich kauf einfach nen neues und gehe auf Nummer sicher
 
TE
Z

zooky

PC-Selbstbauer(in)
- Ryzen 5 5600x (ich überlege nen 7 5800x zu nehmen aber eigentlich spiele ich nur mit dem PC)
- Gainward RTX 3080 phantom
- MSI BN550 Gaming Edge WIFI
- 16 oder 32 GB G.Skill Trident Z 3600 Mhz (wäre hier CL17 oder 16 ein großer faktor?)

Nur beim Netzteil bin ich mir eben noch nicht sicher.

ich rüste hauptsächlich auf weil ich primär Simracing betreibe und die rtx 2070 einfach bei UWQHD in die Knie geht. Bei bf 2042 dürfte dann auch der r5 2600 mehr als am Limit sein und deshalb würde damit wohl nur low-mid settings gehen. Wobei ich sagen muss das Battlefield V auf mid-high settings ohne Raytracing mit gut 100fps auf WQHD läuft.

Edit:
Ob ich das upgrade sicher durchziehe oder doch irgendwie versuche mit dem R5 2600 und der 2070 durchzuhalten weiß ich noch nicht. Die Preise sind halt gerade "relativ" gut und ich denke das sie recht bald wieder steigen werden deshalb kam ich auf die Idee des upgrades
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten