• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

knappe04

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Wer kann mir tipps geben für einen guten Komplett pc :schief:
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)

KingofKingzZ

Software-Overclocker(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Phenom II 955
4 GB Geil Value DDR3 1333 Cl7
HD 5850
Samsung F3 500/1000GB
Gigabyte GA MA770T UD3P
Gehäuse deiner Wahl
Irgendein DVD Brenner von Samsung/LG
Corsair HX520w

Etwa 705€

mfg

EDIT: da war wohl jemand schneller, fast gleiche zusammenstellung^^
 
TE
knappe04

knappe04

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Die wichtigste Anforderung ist das mein Spiel" Americans Army " ruckelfrei zu spielen ist.Dann könnte ich endlich auch mal call of duty zocken.Ansonsten keine größeren Anforderungen.Das übliche halt surfen,chatten,musik,filme usw....
War schon kurz davor mir den Media Markt Pc,acer aspire m3800 zu kaufen,für 579 euro.Wäre genau meine preislage.
Einen neuen Monitor benötige ich auch noch am besten full Hd
 
TE
knappe04

knappe04

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Danke für eure empfehlungen.
Ich nutze den Rechner zum zocken (AAo,call of duty),Internet,Surfen,Musik;Videos
am besten ein alleskönner
Was ist mit Intel prozessor und Nvidia Grafikkarte,ich sehe bei euch nur AMD und ATi
Monitor ist natürlich nicht mit in dem Preis inbegriffen,hab da einen tollen bei Dell gesehen
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Dann bist du vielleicht mit meinen ersten PC besser beraten. Intel wird etwas teurer.

Intel Core i5-750 Box 8192Kb, LGA1156 - 161,26 €
Arctic Cooling Freezer 7 - Pro PWM Rev.2 - 15,92 €
Asrock P55 Pro, Sockel 1156, ATX - 91,13 €
4GB-Kit GEIL Value PC3-10600 DDR3-1333 CL9 - 78,80 €
Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ) - 75,59 €
LG GH22NS50 bare schwarz - 24,98 €
XFX RADEON HD 5850 1GB DDR5 HDMI DISPLAYPORT PCI-E 2.0 - 220,36 €
BE Quiet! Pure Power 530 Watt / BQT L7 - 49,88 €
Xigmatek Midgard, ATX, ohne Netzteil, schwarz - 58,46 €

Für 776,38€

Kannst da die Hd 4870 reinpacken. Oder ne Gts 250. Dann biste auf 700. Core i5 ist etwas schneller.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

zwischen i750 und 955BE wird man keinen Leistungsunterschied merken.. ich würde eher zu einem 955BE mit 4890 tendieren.. diese Kombi bringt sicher die meisten Frames/€


Was ist mit Intel prozessor und Nvidia Grafikkarte,ich sehe bei euch nur AMD und ATi
dann guck mal genau hin ;)


Monitor ist natürlich nicht mit in dem Preis inbegriffen,hab da einen tollen bei Dell gesehen
welchen?

Ich würde diesn 24" von Samsung nehmen!
 
TE
knappe04

knappe04

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Ich brauch bei euch wahrscheinlich gar nicht fragen was Ihr von dem Media Markt angebot haltet Acer Aspire M 3800 für 579 Euro.
Würde trotzdem gerne mal eure Meinung hören,wollt schon paar mal losgehen und den kaufen.Einfach zu hause Anschließen und fettich.....
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

zwischen i750 und 955BE wird man keinen Leistungsunterschied merken.. ich würde eher zu einem 955BE mit 4890 tendieren.. diese Kombi bringt sicher die meisten Frames/€
Und wer sagt dir das der i5 nicht mit einer HD 5850 mehr Frames bringt.;)

Das mit der Hd 4890 glaube ich auch nicht...:D

@knappe: Da kriegste für das Geld was schlechteres.
 
TE
knappe04

knappe04

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Ich bekomme das mit den verlinken nicht hin :(
Den find ich klasse "21,5-Zoll-Breitbild-Flachbildschirm SX2210" von Dell
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Und wer sagt dir das der i5 nicht mit einer HD 5850 mehr Frames bringt.
ich würd ja auch die 5850 nehmen, die ist aber defakto nicht verfügbar bis mindestens anfang Januar!! Dumbledore hat eine Anfrage an Hardwareversand.de geschickt und die habe gesagt sie HOFFEN auf anfang nächsten Jahres auf erste Stückzahlen!!!!
 
TE
knappe04

knappe04

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Meint Ihr nicht auch das ein guter Duo oder Quad Core nicht auch für mich reichen würde,den i 5 werd ich bestimmt nicht voll ausnutzen können denke ich..
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

der i5 ist ein Quadcore ;)

dualcore würde ich kein Geld mehr für ausgeben, erst recht nicht wenn du zocken willst..

du könntest auch einen Phenom II X3 nehmen ;) der bietet genug Leistung für Games und arbeiten etc..
 
TE
knappe04

knappe04

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Es gibt ja auch günstigere Quadcore prozessoren als den i 5
zb.Q 9*****Wenn der auch reichen würde,nachrüsten kann man doch bestimmt immer noch
 
TE
knappe04

knappe04

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Okay,hab ich mir auch schon fast gedacht.
Nochmals die Frage wegen dem Media Markt pc,m3800 acer 579 euro gerade in der werbung mit window 7,wäre das nicht auch eine alternative?Und was meint Ihr zu diesem Monitor "21,5-Zoll-Breitbild-Flachbildschirm SX2210 mit Full-HD" von Dell
 
TE
knappe04

knappe04

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Die Grafikkarte soll ja auch nicht so dolle sein.
Gibt es denn noch eine andere Adresse wo man gute komplett pc,s
kaufen kann
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Hallo,

mit die besten Komplett-PCs bietet meiner Meinung nach Alternate in Form der PCGH-PCs an *klick*.

Gruß

Lordac
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

oder guck mal bei one.de oder combatready.de !! Da habe ich geguckt bevor ich mich dazu entschlossen habe selbst zu bauen.. :D

P.S. bei hardwareversand.de kannst du deine Komponenten slebst zusammenstellen und für 20€ zusammen bauen lassen, damit fährst du immer noch am besten.. (aber nicht den Konfigurator da nutzen sondern selbst zusammenstellen und den Service dazubuchen.. Ruf mal da an;) )
 
TE
knappe04

knappe04

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Gute Idee ich werd mich da mal durchwurschteln,nur hab ich nicht so viel Ahnung welches Teil mit welchen am besten zusammen passt:huh:
Was sagt der Chef nun zu dem Dell Monitor???Einzigste Nachteil man muß sich lautsprecher extra dazu kaufen
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

nimm den Monitor den ich dir bereits verlinked habe ;) wenn du mir deinen verlinkst dann kann ich dir dazu was sagen..^^

Grüße
 
TE
knappe04

knappe04

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Danke für den Tip mit der GK.So weit ich das gesehen habe besitzt die GTX 260 noch einen VGA Anschluss,dann bräuchte ich nicht sofort einen neuen Monitor kaufen.So eine hab ich schon gesucht bis auf die GT 220 hab ich keine gefunden.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Hallo,

Intel Core i5-750 Tray 8192Kb, LGA1156
kauf CPUs immer in der boxed-Version *klick*. Du hast dann eine längere Garantie und stellst sicher das die CPU kein Rückläufer ist, abgesehen davon das sie billiger ist!

MSI P55-CD53, Intel P55, ATX, DDR3
Das Gigabyte GA-P55-UD3 wäre eine Alternative welche verfügbar ist.

Gruß

Lordac
 
TE
knappe04

knappe04

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Jetzt bleib immer noch die Frage ob es vielleicht günstiger aber gleichwertiger ist einen AMD Rechner zu kaufen.
Eigentlich ist es ja egal ob Intel oder AMD,hauptsache die Kiste läuft und man kann gut zocken.
Gibt es da von den Profis hier unterschiedliche Meinungen????
Eigentlich sollte mein Rechner incl. Window 7 nicht mehr wie 600 Euro kosten aber immer noch gut gerüstet für die nächste Zeit sein.Also kein Auslaufzeug oder sowas.
Bin mal auf eure Meinungen gespannt!!!!!
 

KingofKingzZ

Software-Overclocker(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

AMD ist halt schon deutlich billiger als Intel, aber auch oft nen Tick langsamer. Zum zocken aber noch völlig ausreichend.
 

Excavated

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Hab noch mal was zusammengestellt,
Sagt eure Meinung ob das so okay wäre oder kann man noch paar Euro einsparen.
Bin für jeden Tip dankbar!!!

Wenn du über den Preisvergleich bei hardwareversand.de einsteigst, sparst du noch ein paar Euro.

Momentan liege ich mit diesen Komponenten:
Intel Core i5-750 Box 8192Kb, LGA1156
Coolermaster Hyper 212 Plus, alle Sockel
Gigabyte GA-P55-UD3, Intel P55
4GB-Kit A-DATA Value DDR3 U-DIMM 1333
Ultron Cardreader 75-in-1, intern, schwarz
Xigmatek Asgard, ATX, ohne Netzteil, schwarz
BE Quiet! Pure Power 530 Watt / BQT L7
Palit Geforce GTX260 SONIC 216SP, 896MB, PCI-Express
LG GH22NS50 bare schwarz
Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)
Rechner - Zusammenbau

bei 695,05 € + 7 € Versand
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
knappe04

knappe04

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zuletzt bearbeitet:

KingofKingzZ

Software-Overclocker(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Nimm das AMD System, dann kannst du später noch mal aufrüsten, wenn du ein Bios Update machst, die Leistung reicht locker aus und ist nur minimal langsamer als das Intel System und dafür 100€ billiger :daumen:
 
TE
knappe04

knappe04

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Bei dem Intel system kann ich später nicht aufrüsten???
Und das Netzteil von 430 Watt bei AMD wäre ausreichend?DAs Board würde ich eventuell noch gegen Gigabyte GA-MA7.70T-UD3P, AMD 770 austauschen.
 

KingofKingzZ

Software-Overclocker(in)
AW: Benötige Tipps für neuen Allround Pc ca.600 -700 Euro

Wahrscheinlich wird es für den Sockel 1156 keine besseren Prozzis mehr als den i7 870 geben. Also keine 6 Kerner etc. Die Graka kannst du natürlich bei beiden aufrüsten, meine Aussage bezieht sich nur auf die Prozzis.
Bei AMD wird der 6-Kerner, der wahrscheinlich nächstes Jahr rauskommt auf AM3 laufen.

Die 430W müssten ausreichen, wenn du später mal noch reserven für OC oder andere Graka willst, nimm das hier, kostet nur 8 € mehr.
 
TE
knappe04

knappe04

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten