• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Be Quiet Silent Wings 3 PWM Lüfter "piept" beim Ausschalten

Magic777

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

habe mir diese Woche einen neuen PC zusammengebaut (bis auf GPU alles neu) und eine Auffälligkeit bei den Gehäuselüftern.

Anbei das System:
Ryzen 5800x
MSI B550 Gaming Plus (mit letztem offiziellem Bios)
Scythe Mugen 5 CPU Kühler
Be Quiet Straight Power 11 Platinum 550W
2x 16GB Ripjaws 3200
Samsung 980 Pro M.2
GTX 1660
2x Be Quiet Silent Wings 3 PWM 140mm (Gehäuselüfter)

Die beiden 4-Pin Gehäuselüfter habe ich im Bios auf den PWM-Modus gestellt. Beim Einschalten und während des Betriebs des PCs höre ich diese auch nicht. Sobald ich den PC jedoch ausschalte, geben die beiden Gehäuselüfter einen kurzen "Piep-Ton" von sich.

Wenn ich die Gehäuselüfter auf DC-Modus stelle, dann gibt es diesen Ton nicht. Hab´s auch abwechselnd probiert (also einer PWM und der andere Lüfter DC) - der Lüfter, der im PWM-Modus läuft, piepst kurz beim Ausschalten.

Noch zur Lautstärke des Tons: er klingt in etwa so wie der Piep-Ton von einem (in meinem Fall nicht angeschlossenen) Mainboard-Speaker, nur deutlich leiser - man kann ihn jedoch aus 1 Meter Entfernung wahrnehmen.

Beim CPU-Lüfter (anderer Hersteller) habe ich dieses Problem nicht (trotz PWM).

1. Hat einer von Euch sowas schonmal gehabt? Bei Google finde ich dazu nichts. Denkt Ihr, ich muss mir da irgendwelche Sorgen machen? (wobei ich da jetzt eher an das Mainboard denke als an die Lüfter, da teurer und aufwändiger zu tauschen... keine Ahnung, ob da irgendwas kaputt gehen kann)

2. Kann ich im Zweifel die beiden 4-Pin Gehäuselüfter auch dauerhaft im DC-Modus betreiben (im Bereich von 7V - 10V höre ich diese eh nicht)? Oder "darf" man das aus irgendeinem Grund bei 4-Pin Lüftern nicht? Im Datenblatt steht zumindest ein Spannungsbereich von 5V - 13,2V - somit sollte das ja eigentlich kein Problem sein, oder?

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe.
 

grumpy-old-man

Software-Overclocker(in)
Guten Morgen !

Ich denke mal Dein Gehör ist sehr gut und Du hörst beim Abschalten das Fiepen der Spulen Im PWM-Lüfter. Das kann verschiedene Gründe haben: Schecht implementierte PWM-Steuerung im Bord, mangelnde Abschirmung im Lüftermotor oder aber, der Lüfter schaltet in einem Frequenzbereich ab, welcher für Dich hörbar ist. Von letzterem Punkt gehe ich aus. Das ist unschön, aber nicht dramatisch. Ich denke, der Umstand ist zu verkraften, wenn er nicht beim Dauerbetrieb auftritt, sondern nur beim Abschalten.

Du kannst die Lüfter auch im DC Modus betreiben, das ist für einen PWM-Lüfter kein Problem. Er wird dann eben ganz normal über die Spannung gesteuert und nicht mehr über die Pulsweitenmodulation. Dann gehen eben die Vorteile des PWM-Lüfters verloren und Du musst wahrscheinlich mit höheren Anlaufgeschwindigkeiten leben, bzw. kannst eventuell den Lüfter nicht so weit runtergehen von der Umdrehungsgeschwindigkeiten.
 
TE
M

Magic777

Schraubenverwechsler(in)
Danke für Deine Rückinfo - dann werde ich es einfach auf PWM-Mode lassen.

Noch eine weitere Frage zu den Lüfteranschlüssen auf dem Mainboard bezüglich "max current" und "max power" da ich evtl. noch 2 weitere Lüfter anschließen werde:

Laut Handbuch ist das so beschrieben:

CPU_FAN1 -> 2A / 24W
PUMP_FAN1 -> 3A / 36W
SYS_FAN1-6 -> 1A / 12W

Auch wenn ich das für eher unwahrscheinlich halte könnte man das meiner Meinung nach auch so interpretieren, dass die 6 System-Anschlüsse kombiniert nur insgesamt 1A abkönnen (also z.B. 6 x 0,16A oder 2x 0,5A).

Dürfte aber vermutlich, so gemeint sein, dass man 6 Fans mit jeweils maximal 1A anschließen kann, oder?

Vielen Dank.
 

grumpy-old-man

Software-Overclocker(in)
Dürfte aber vermutlich, so gemeint sein, dass man 6 Fans mit jeweils maximal 1A anschließen kann, oder?
Das ist korrekt so. Für jeden einzelnen Anschluss SYS_FAN gilt 1A/12W

P.s.: Ich hatte dieses Fiepen bei PWM-Lüftern eines anderen Herstellers, allerdings im Dauerbetrieb. Meine Kollegen hörten nichts, ich sehr wohl. Es kommt auch immer ein wenig auf die individuelle Hörfähigkeit an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten