• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield: Bad Company 2 - Bietet geplanter Eyefinity-Support unfaire Vorteile?

doceddy

Software-Overclocker(in)
Wo ist das Problem? Spieler mit 16:10 Monitoren haben ja auch mehr Sichtbereich als die Spieler mit 4:3 Monitoren. Beschwert sich ja auch keiner.
 

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
Erst einmal bin ich froh, dass Widescreen richtig unterstützt wird.
Mit Eyefinity hab ich kein Problem, denn das Hauptgeschehen findet vor einem statt und da liegt der Fokus. Da werden die allermeisten wohl zu spät merken wenn doch mal einer sich von hinten an schleicht. Das einzigste was es vielleicht wirklich verhindert, ist das von hinten Messern ;)
Und wenn die Leute anfangen nach hinten zu schauen, bekommen sie vorne nichts mit :D
 

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Battlefield: Bad Company 2 - Bietet geplanter Eyefinity-Support unfaire Vorteile? gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Battlefield: Bad Company 2 - Bietet geplanter Eyefinity-Support unfaire Vorteile?
 
TE
doceddy

doceddy

Software-Overclocker(in)
Wo ist das Problem? Spieler mit 16:10 Monitoren haben ja auch mehr Sichtbereich als die Spieler mit 4:3 Monitoren. Beschwert sich ja auch keiner.
 

Chriss4Cross

Komplett-PC-Käufer(in)
Hab da auch kein problem mit-mit besseren PCs hat man doch auch nen Vorteil :ugly:

Für mich wird BF BC2 der MW2 ersatz-welches für mich ohne ded Server gestorben war...
Wird ´bestimmt Hammer das Spiel, freu mich schon :daumen:

mfg Chris
 
D

Dude-01

Guest
@PCGH:
Das ist ein Scherz oder?
Ihr fragt nach, ob es ein unfairer Vorteil wäre Eyefinity zu integrieren aber bei TWIMTBP jammert keiner rum?:what:
 

Fatal!ty Str!ke

PC-Selbstbauer(in)
Natürlich bietet Eyefinity nen Vorteil. Ein 16:9 Monitor bietet gegenüber nen 5:4 Monitor auch nen gewaltigen Vorteil. Genauso wie 60+ FPS mit ner starken GPU nen vorteil gegenüber 20 FPS bei ner schwachen GPU bringen.


Es kostet eben alles geld. Und wer das geld hat und viel dafür bezhalt, der soll davon auch nen Vorteil haben. Stört mich nicht. Geld muss schließlich auch erst über ne Leistung verdient werden. Ob mit dem Kopf oder mit Muskelkraft. vollkommen egal. Es muss so oder so die selbe Leistung erbracht werden, um im endeffekt im Spiel den selben erfolg zu haben.


Ist zwar etwas weit hergeholt, aber es stimmt nunmal.
 

majorguns

BIOS-Overclocker(in)
Die "Frage" ist beinahe schon lächerlich, wenn ich CSS mit meinem Full HD Monitor Zocke habe ich auch Vorteile gegenüber jemandem der nur auf nem 17" zockt :klatsch:
 

clemi14

PC-Selbstbauer(in)
Also ob nun irgendnen Entwickler auf Physx setzt oder nun auf Eyefinity is doch eig egal!

Ich würde als Entwickler auch im Moment eher auf die AMD schiene springen, als jetz zu preisen, das wir die neuen Karten von Nvidia unterstüzen, und wenn se rauskommen sind sie dann vllt net so gut?!

MAnn wird sehen! ;)
 

joraku

PCGH-Community-Veteran(in)
Es bringt zwar einen Vorteil, wenn die Grafikkarte mitmacht, aber man hat ja immerhin auch mehr Geld investiert um so zocken zu können. :daumen:

Außerdem ist es gut, dass es einen Fortschritt in diese Richtung gibt. Bleibt alles beim alten profitieren auch die Spieler in Zukunft nicht.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Die "Frage" ist beinahe schon lächerlich, wenn ich CSS mit meinem Full HD Monitor Zocke habe ich auch Vorteile gegenüber jemandem der nur auf nem 17" zockt :klatsch:
Und wie ist das wenn ich auf meinem 17" Notebook in Full HD zocke?:D

@topic:
Ich denke zwar auch, dass es ein Vorteil ist.
Was spricht aber dagegen?
Jeder hat das Recht sich eine ATI-karte und drei Monitore zu kaufen.
Wie hier schon gesagt wurde. Es liegt nur am Spieler.
Es sind ja nur Optionen, die man nutzen kann, wenn man will, oder eben nicht.
 

theping

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die "Frage" ist beinahe schon lächerlich, wenn ich CSS mit meinem Full HD Monitor Zocke habe ich auch Vorteile gegenüber jemandem der nur auf nem 17" zockt :klatsch:

Wer viel fürs zocken ausgibt hat hier und da Vorteile, ob er sie auch nutzt ist aber eine ganz andere Sache. Die matches in BF BC2 werden sicherlich nicht aufgrund der Monitore und Blickwinkel entschieden.
Um bei CSS z.B. nen wirklichen Vorteil zu erhalten muss man schon mehrere Jahre spielen und mit der "Mechanik" voll vertraut sein:schief: aber selbst dann gewinnt man ein match nicht einfach so weil man nen Full HD Monitor hat und gegebenfalls den Gegner früher sieht, dann ist der noch lange nicht weg vom Fenster.:devil:

Nachdem MW2 so ein flop war werde ich BF BC2 auf jeden Fall anspielen.
 

EpeeNoire

PC-Selbstbauer(in)
Würd BC 2 eigentlich auf meinem Rechner laufen ?

E6600 @ 3.4GHz
Gts 250 1GB
4 DDR2 1066
??????? :huh:
Laufen: Auf jeden Fall, allerdings glaube ich nicht, dass es ausreicht, um das Spiel auf höchsten Einstellungen genießen zu können.

KM Troedsson, seines Zeichens "Executive Producer" für die BF-Serie bei DICE, hat vor Kurzem Folgendes via Twitter auf die Frage "What 2 cards can we choose from to give us the best look on DX11?" gezwitschert:

Checked with the techs, they say: GeForce GTX 260 or ATI Radeon 4870
 

MasterOhh

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe noch nie mit einem anderen Format als 4:3 gezockt (14" -> 17" ->19"). Ich weiss zwar, das man mit Breitbild TFTs links und rechts mehr sieht, kann daraus aber keinen wirklichen Vorteil ableiten. Bei einem Shooter ist man im Normalfall ständig in Bewegung (sofern man kein Vollblutcamper ist). Dadurch erfasst man seine Umgebung so oder so in einem breiterem Winkel als der Monitor liefern kann. Der Unterschied ist einfach nur, das ich mich etwas weiter nach links und rechts umsehen muss als ein Spieler mit ner Breitbildmattscheibe.
Von mir aus können sie auch Monitore unterstützen die 2m lang sind und mit ner Auflösung von 6000 x 1200 laufen. Rein physiologisch kann man die Randbereiche seines Sichtfeldes eh nur noch vermindert wahrnehmen.
 

joel3214

Software-Overclocker(in)
Wer 3 Monitore hat ist eher im Nachteil ;)
Wenn ich so sehe was die meisten beim Shooter wie CSS oder CoD:4 übersehen da freue ich mich schon wenn die noch mehr Bild haben und noch weniger sehen.
Mein Tipp schaut mal nicht nur auf das kleine Kreuz in der Mitte sondern wisst immer wo wer steht vom eignendem Team und erfasst die ganze Umgebung.
Wenn man das erstmal drauf hat wird man um einiges besser ;)
 

Felix1509

Komplett-PC-Käufer(in)
Wer 3 Monitore hat ist eher im Nachteil ;)
Wenn ich so sehe was die meisten beim Shooter wie CSS oder CoD:4 übersehen da freue ich mich schon wenn die noch mehr Bild haben und noch weniger sehen.
Mein Tipp schaut mal nicht nur auf das kleine Kreuz in der Mitte sondern wisst immer wo wer steht vom eignendem Team und erfasst die ganze Umgebung.
Wenn man das erstmal drauf hat wird man um einiges besser ;)
Jaa das nervt tierisch wenn man als spec immer alles sieht un der dann dran vorbeiläuft^^

sry für off-topic^^
 

Havenger

Gesperrt
da könnte man ja überall drüber meckern : 4:3 vs 16:9 dual monitor lösungen ... unfair finde ich das net nur auf dem neusten stand der dinge denn dahin wird der trend gehen ...
 

joel3214

Software-Overclocker(in)
Ne nicht nur als spec. sondern auch so wie doof manche in der Gegend herumlaufe.
Aber zurück zum Team bei BF2 hat man auch einen vor teil wenn man mit einem Joy fliegt genau wie bei Rennspielen mit einem Gamepad oder Lenkrad.
Also sind auch 3 Monitore Egal ;)
 

acc

Software-Overclocker(in)
man kann es natürlich auch übertreiben ;) :schief:

warum übetrieben? man hat sich so oder so einen vorteil verschafft gegenüber anderen spielern. dice wäre gut beraten, zumindest im mp das feature entweder auszuschalten oder das normale sichtfeld auf 3 monitore zu strecken, sieht zwar ganz schön ******** aus, aber wer eyefinity unbedingt benutzen muss, hat eben pech gehabt :lol:.
 

KaneTM

Software-Overclocker(in)
Huiii, ein riesen Vorteil...

Mich persönlich nerven die Ränder zwischen den monitoren wesentlich mehr, als mir dieser lächerlich geringe Vorteil auch nur Ansatzweise wert wäre.

Wer meint, damit nen zusätzlichen Frag absahnen zu können: Na, viel Spaß dabei :)
 

xXxatrush1987

Software-Overclocker(in)
warum übetrieben? man hat sich so oder so einen vorteil verschafft gegenüber anderen spielern. dice wäre gut beraten, zumindest im mp das feature entweder auszuschalten oder das normale sichtfeld auf 3 monitore zu strecken, sieht zwar ganz schön ******** aus, aber wer eyefinity unbedingt benutzen muss, hat eben pech gehabt :lol:.

naja dann musst du aber auch 5.1sound verbieten in online games und normale 16:9/10 monitore und und und...
sollen die leute die das geld haben doch ruhig nen kleinen vorteil haben, gegen nen guten aim bringt das auch nix.

mfg
 

Masterchief

PC-Selbstbauer(in)
Ich finds gut wenn mehr spiele mit Eyefinity kommen ,

das bild würde wie bei den Cryengine 3 Gameplay video aussehn.

i Love iT
 

KennyKiller

PCGH-Community-Veteran(in)
Eyefinity interessiert mich grundsätzlich garnicht... Wenn dann 50Zoll oder Beamer, aber 3Bildschirme oder so, ne danke xD
 

Kone

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Eyefinity interessiert mich grundsätzlich garnicht... Wenn dann 50Zoll oder Beamer, aber 3Bildschirme oder so, ne danke xD

jaja lieber 4000euro für nen brauchbaren gamer 50zöller, als 3x300 euro für 3 22-24 zöller.
du hast ahnung und geld...:daumen:

@KaneTM
scheinst ja ne hd5xxx zu haben wenn du so sprichst als wenn du es schonmal ausprobiert hast...
aber wohl eher nicht!
genau wie der herr weiter oben, alles voreilige schlüsse...

wenneshier um "unfaire vorteile" geht sollte die nvidia fanggemeinde eigentlich ganz still sein
 
Zuletzt bearbeitet:

KeiteH

Freizeitschrauber(in)
hmmm spontan fällt mir dazu ein:
"...it's nothing without a player..."
:D
ich bin mit meinem 24" / 16:10er und 2 GTX280 derzeit ganz zufrieden und hätte auch keine vorteile davon, aber ich find's gut, dass so etwas implementiert wird. setzt schließlich NV in gewisser weise auch unter "zugzwang" so etwas anzubieten, wenn in zukunft mehrere hersteller das unterstützen würden, auch wenn sie(NV) das so nicht zugeben werden.
ob der player aber davon wirklich profitieren kann bezweifel ich doch stark, zumindest bei shootern, wenn man z.b. am rechten rand "was zucken" sieht und sich um dreht ist der doch schon längst weg bis man da ist, dann "zuckts" links wieder und irgendwann wird einem schwindelig nur von der ganzen rum dreherei :ugly: ...
für mich hab ich festgestellt, dass 16:10 schon mehr "bringt", aber noch mehr tut nicht not, viel wichtiger wäre und ist mir dabei 'nen 5.1 Sound+Headset. Richtig eingestellt hört man dann wirklich, von wo jemand angelaufen kommt und _das_ ist ein Vorteil, den ich nicht mehr missen möchte. :daumen:

greetz
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
Na also ich weis nicht. Erstens ist das Spiel noch lange nicht auf dem Markt. Zweitens wird bis zum erscheinen des Spieles, sicher auch NV seine Karten auf den Markt gebracht haben und drittens, weis niemand ob die neuen NV Karten dies nicht auch unterstützen und zu guter letzt macht die Auflösung noch keinen guten Spieler. Der breiteste Bildschirm nützt nichts, wenn der Spieler davor nichts kann. Also sehe ich da keinen Vorteil. Ich doch Quark. Die sollen alles reinpacken, was der Markt her gibt. Nur so werden neue Sachen am Markt platziert. Ich freu mich wie bolle auf BC2 :daumen:

AMD/ATI mischt im Moment gut im Gamesektor mit. Weiter so ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

alm0st

PCGH-Community-Veteran(in)
Is ja ganz toll, wenn man ein super breites Bild halt. Theoretisch sieht man mehr, aber praktisch ist es denk ich wesentlich anstrengedner zu zocken, weil man einen viel größeren Sichtbereich überschauen muss.
Außerdem is der Anteil derer Leute, die Eyefinity wirklich nutzen (werden), im Verhältnis zu den "normalen" Zockern denkbar gering.
Ein Gamer mit 5.1 oder 7.1 Sound hat genau so seinen unfairen Vorteil (durch die Hardware) und deshalb: :wayne:
 
Oben Unten