• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield 2042 verzichtet auf Kampagne und Battle Royale

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Als alter BF1942 Hase kann ich nur sagen der Wegfall des SP ist wirklich kein Verlust. Oder erinnert sich hier irgendwer noch gut und gerne an den Singleplayer von BF 3,4, Hardline, 1 oder 5 zurück? Die SP Kampagnen hat man sich wenn überhaupt einmal gegeben und dann schnell wieder vergessen, einfach weil keine auch nur annähernd einen bleibenden Eindruck hinterließ. Die Kampagne von BF 5 hab ich ungefähr bei der Hälfte gelangweilt und genervt wegen der Bugs abgebrochen. Bei der BF 1 Kampagne wusste ich an vielen Stellen nicht ob ich lachen oder weinen soll so schlecht gescripted und klischeehaft inszeniert wie die war.

Ich vermisse das Gameplay und die Community von damals. 32er Server mit anständiger Balance und gutem Teamplay waren für mich immer das Nonplusultra, 64er Server hab ich noch nie gemocht und gemieden wann immer es ging. 128er Server schrecken mich deshalb enorm ab, auch weil Customserver - eine der großen Stärken der früheren BF Teile - schon lange Geschichte sind und man zu 64er Server inzwischen gezwungen wird.

Die Zeiten in denen die Community viel mehr Möglichkeiten und Kontrolle hinsichtlich der Server hatte waren einfach die besten, ich vermisse das wirklich sehr. An BF1942, Vietnam, BF2 und BF2142 - also alle Pre-Frostbite Titel - hab ich trotz der Macken und Einschränkungen der alten Engine die schönsten Erinnerungen.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Aber der Sp Part von BF3/4/1/5/Hardline waren doch meh. Vor allem die War Stories von 1&5.

Battlefield 3 war gut, Teil 4 hatte zu viel Pathos, Teil 1 und 5 waren mit den Warstories zu sehr aufgedrößelt, aber Hardline lasse ich so nicht durchgehen. Das war einfach nur richtig gut. Nur eben kein Battlefield mehr, dafür aber der einzige wirkliche Polizeishooter, den es gibt. Würde mich sehr freuen, wenn EA daraus etwas komplett eigenständiges machen würde. Ernsthafte Story-Shooter gibt es imo leider nicht wirklich, nur QuietschiBunties mit möglichst viel Pink, viel Humor, viel Sammeln, aufgesetzten Rollenspiel etc.
 

Mischk@

Software-Overclocker(in)
Dann Spiel Mal aktuelle multiplayer
Warum sollte dieses eine Ausnahme bilden ?
Hat auch nichts mit Geheule zu tun wenn Leute lieber Singleplayer spielen oder ?
Ohne Singleplayer ist das nichts für mich
Ich steh auf Story und da wird sich nichts ändern
1. Ich denke du spielst kein Multiplayer ? Woher kommt dann dieses unendliche Wissen über Cheater im Multiplayer ?
2. Hat ne Menge mit Geheule zutun, du sagst es selber: Wird nicht gekauft(heul) schade (heul) cheater werden das Spiel kaputt machen (heul heul heul )

:lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:
 

doedelmeister

Freizeitschrauber(in)
Der Netcode ist unterirdisch.
Das Getümmel im MP völlig unübersichtlich.
Mit 128 Leuten gleichzeitig wird das nicht besser.
Viel Glück mit einem 64er Premade Team zu spielen.
1. Netcode wurde in BF4 schon angepasst. Ist vollkommen okay und auf aktuellem Stand.
2. Hängt von der Map ab. Gibt schon so Maps wie Metro da ist 64 Spieler schon ein Clusterf*ck
3. Bleibt abzuwarten. Geb dir aber Recht, mehr Spieler gleichzeitig ist nicht automatisch besser. Ein Bad Company hatte nur 48 gleichzeitig und das war für die Dynamik in Rush sogar besser.
4. Finde in Battlefield hat man schon in nem Squad mit 1-2 Kumpels ein guten Vorteil und macht viel mehr Spass. Keiner braucht ein Premade 64iger Team

Zur Cheater Thematik: Battlefield ist eine Serie mit erstaunlich wenig Cheatern. Gerade im Vergleich mit PUBG, COD und CS ist das gerade zu Cheaterfrei.
 

PCTom

BIOS-Overclocker(in)
4. Finde in Battlefield hat man schon in nem Squad mit 1-2 Kumpels ein guten Vorteil und macht viel mehr Spass. Keiner braucht ein Premade 64iger Team
Jetzt weiß ich was er mit Premade meinte XD, wer ist denn auf diesen Ausdruck gekommen? Das passt ja mal so gar nicht. Seit wann sind 0815 radom User vorgefertigt.
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
1. Ich denke du spielst kein Multiplayer ? Woher kommt dann dieses unendliche Wissen über Cheater im Multiplayer ?
2. Hat ne Menge mit Geheule zutun, du sagst es selber: Wird nicht gekauft(heul) schade (heul) cheater werden das Spiel kaputt machen (heul heul heul )

:lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:

Ich spiele Multiplayer
CS Go und warzone
Wenn sich Leute anfangen im Kreis zu drehen oder durch Wände Köpfe zu treffen
Dann brauche ich nicht überlegen was da Sache ist
Und ja ich spiele seit 18 Jahren counterstrike
Es wird nun einfach ein Spiel mehr was man anfängt und nachher wegen sowas die Lust vergeht


Aber was ist eigentlich dein Problem
Hast du die Erfahrungen gemacht die ich gemacht habe ?
Und ja ich finde es schade weil ich die Battlefield Story immer gerne gespielt habe
Du scheinst das lustig zu finden ... Applaus dafür das dein Beitrag eigentlich kein Inhalt hat ausser zu pöbeln

Deine Beiträge hier richten sich nur gegen Leute und nichts inhaltliches
Bringt dir nicht und anderen auch nicht

Cheaten ist für manche Leute einfach mitlerweile Spaß
Und das ist ein Problem das kann man nicht abweisen
Der Rest meines Beitrages war meine Meinung und die lasse ich mir von dir bestimmt nicht begraben
Danke
 

Nightlight

BIOS-Overclocker(in)
In CoD ist die Singleplayer-Kampagne ja seit jeher ein unverzichtbarer Bestandteil, aber in BF sind sie mMn eher als schmückendes Beiwerk zu betrachten, von daher ist es kein großer Verlust. So kann sich Dice voll und ganz dem MP widmen.
 

Wumpi747

Komplett-PC-Käufer(in)
In CoD ist die Singleplayer-Kampagne ja seit jeher ein unverzichtbarer Bestandteil, aber in BF sind sie mMn eher als schmückendes Beiwerk zu betrachten, von daher ist es kein großer Verlust. So kann sich Dice voll und ganz dem MP widmen.
Ja genau.
Somit wird es auch keinen KAUF von mir geben und auch keinen Daumen Hoch für das Spiel :)
Da lege ich dann halt lieber mein Geld in Spiele an, wo ich nicht online sein muß und auch nur online spielen muß ^^
Wobei das "gezwungen" werden, aufgrund von "man könnte das Spiel Copy-und anderen mit Crack zugänglich machen" schiss haben, find ich echt lustig, den damals, sowie auch Heute, gab und wird es Leute geben, die solche Spiele trotzallem Cracken.

Darum finde ich es auch belustigend, wenn Anti-Cheat-Software wie z.B. Denuvo implentiert wird, aber es genug Leute gibt, die Online aber dann in dem Spiel Cheaten können wies Böse.
Einfach nur lächerlich. Ich hätte echt gern ein Tool, das per Knopfdruck dem anderen gleich, wenn der Cheatet, seine Leitungen durchschmoren und er sein Hardware wegschmeissen muß. Das wäre die gerechte Strafe fürs schummeln.

Aber zurück zum Thema, wenn der Teil kein Kampagnen-Einzelspieler-Modus bekommt und es angeblich ja für die BF-Serie kein Singleplayer vorgesehen war, warum gabs es dies dann doch in min. 3 Teilen ? Weil die langeweile hatten ? Weil se selber im Multiplayer nicht klarkammen und abgeloost haben ? Weil die Oma ihren Kaffee kalt bekommen hat ?

Ich scheiß drauf und zwar Mangoförmige haufen.. MFG
 
Oben Unten