• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield 2042: Alpha-Test hat einen Termin, Systemanforderungen geleaked

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 2042: Alpha-Test hat einen Termin, Systemanforderungen geleaked

Der eigentlich schon für Anfang Juli vorgesehene Technical Playtest für Battlefield 2042 wird nun Mitte August nachgeholt. Für Aufregung sorgen geleakte Systemanforderungen, die allerdings kritisch zu betrachten sind.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Battlefield 2042: Alpha-Test hat einen Termin, Systemanforderungen geleaked
 

goern

PC-Selbstbauer(in)
Sehr moderat, aber soweit ich mich erinnere waren die Anforderungen in BF nie wirklich hoch für die gebotene Grafik
 

glatt_rasiert

PC-Selbstbauer(in)
Bis zum Release kann sich schon noch einiges ändern. Ob es dann noch mit den Mindestanforderungen läuft bzw. wirklich spielbar ist steht auf einem anderen Blatt. Auf einen AMD FX würde ich aber definitiv nicht setzen.
 

doedelmeister

Software-Overclocker(in)
Ist und bleibt Frostbyte Engine. Wird sich wohl nicht so viel tun. Erwarte weder optisch große Veränderungen noch in den Anforderungen. Raytracing im Multiplayer werden sich wohl die meisten ersparen. Auch ich werde lieber mehr FPS haben als mit 30 Gümmel FPS über die Map zu eiern.

RT in der aktuellen Form für Singleplayer Spiele okay. Da komm ich klar wenn die Framerate unter 50 liegt. Bei Multiplayerspielen ist das selbst mit Top Hardware keine ernsthafte Option.
 

t670i

Freizeitschrauber(in)
Wieso? Weil die so langweilig sind?
Auf 8GB Ram und ner GTX 1050ti macht es bestimmt Spaß.
30 FPS und Frametimespikes aus der Hölle.

Das kann auch nicht korrekt sein.
Der BF V Multiplayer macht auf reinen Quadcores im Multiplayer keinen Spaß. Da hat man übelste Spikes.
8GB Ram sind in BF V Multiplayer auch definitiv zu wenig. Erst ab 16 GB läuft es flüssig.

Und ich glaube kaum das die Anforderungen sinken....
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Wieso? Weil die so langweilig sind?
Nein, weil sie einfach Unsinn sind. Man stellt hier einen Skylake i5-6600K einem FX-8350 gegenüber. Letzterer kommt im Schnitt nicht einmal gegen einen i7-2600K an. Empfohlen wird dann ein zwei Generationen älterer 4790K :ugly: und die AMD-Empfehlung macht einen Riesensprung auf Zen 2, einen Ryzen 3600 der jeden 4790K an die Wand fährt. Also was empfiehlt man denn nun, einen ehemaligen Vierkerner, einen Sechskerner mit SMT und PCI-Express 4.0 oder einen ehemaligen Achtkerner, der eigentlich ein Vierkerner und extrem langsam ist? Diese Daten sind sicher nicht final, aber zum amüsieren komisch :D
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
Nein, weil sie einfach Unsinn sind. Man stellt hier einen Skylake i5-6600K einem FX-8350 gegenüber. Letzterer kommt im Schnitt nicht einmal gegen einen i7-2600K an. Empfohlen wird dann ein zwei Generationen älterer 4790K :ugly: und die AMD-Empfehlung macht einen Riesensprung auf Zen 2, einen Ryzen 3600 der jeden 4790K an die Wand fährt. Also was empfiehlt man denn nun, einen ehemaligen Vierkerner, einen Sechskerner mit SMT und PCI-Express 4.0 oder einen ehemaligen Achtkerner, der eigentlich ein Vierkerner und extrem langsam ist? Diese Daten sind sicher nicht final, aber zum amüsieren komisch :D
der 6600k kommt locker auf die leistung eines fx 8350auch wenn alle threads genutzt werden. die beta wird anscheinend keine 128 maps bieten und dadurch wird der 4790k auch ähnliche leistung wie der ryzen haben da die singelcore leistung nicht weit auseinander liegt
 

Blackfirehawk

Freizeitschrauber(in)
Wird das genauso krass bei mir ruckeln wir bf5?

5950x 32gb RAM und 6800xt..
Egal welche Einstellung .. DX11/12 .. futurframe Rendering on/Off..
Alles high/alles Low
Alles durchgetestet... 200+fps fühlen sich an wie 15fps

Treiber und OS sind frisch.. temps sind alle sauber und niedrig
 

Ganjafield

Software-Overclocker(in)
Wird das genauso krass bei mir ruckeln wir bf5?

Alles durchgetestet... 200+fps fühlen sich an wie 15fps
Mal ein anderes Monitorkabel testen? Vielleicht mal von dvi auf hdmi probieren. Vielleicht stimmt irgendwas mit der übertragenen Herzzahlt nicht.
Mal sich die Frametimekurve vom MSI Afterburner/Rivatuner Statistics Server anzeigen lassen.
Anderen Monitor probieren.
Sind so die Sachen die mir einfallen.
 

bynemesis

Software-Overclocker(in)
BF5 spielt sich nicht wirklich 100% flüssig. etliche haben das problem im computerbase forum.
kann ich ebenfalls bestätigen, trotz 5900x, 32gb ram. 0 hintergrund programme.

egal ob dx11 oder d12. manchen fällt es auch nicht auf. beim kumpel sind mir die gleichen ruckler aufgefallen. aber er selbst merkt das garnicht.


DICE will es nie fixen.
 

DarkG4m3r

Freizeitschrauber(in)
der 6600k kommt locker auf die leistung eines fx 8350auch wenn alle threads genutzt werden. die beta wird anscheinend keine 128 maps bieten und dadurch wird der 4790k auch ähnliche leistung wie der ryzen haben da die singelcore leistung nicht weit auseinander liegt
Ja Singlecoretechnisch vielleicht. Aber Dennoch hat der 3600er 50% mehr Leistung weil er natürlich so viele Threads mehr hat. Aber dadurch sollte man ihn doch nicht vergleichen? Vorallem in einem Spiel von 2021 dass SICHER mehr wie einen Kern nutzt/nutzen sollte.

Deshalb verstehe ich deinen Vergleich nicht ganz.

Grüße aus Italien.
 

GT200b

Freizeitschrauber(in)
Wird das genauso krass bei mir ruckeln wir bf5?

5950x 32gb RAM und 6800xt..
Egal welche Einstellung .. DX11/12 .. futurframe Rendering on/Off..
Alles high/alles Low
Alles durchgetestet... 200+fps fühlen sich an wie 15fps

Treiber und OS sind frisch.. temps sind alle sauber und niedrig

Kannst du das Ruckeln genauer beschreiben? Sind das regelmäßige Zucker alle 5-15sec?
 

Blackfirehawk

Freizeitschrauber(in)
Mal ein anderes Monitorkabel testen? Vielleicht mal von dvi auf hdmi probieren. Vielleicht stimmt irgendwas mit der übertragenen Herzzahlt nicht.
Mal sich die Frametimekurve vom MSI Afterburner/Rivatuner Statistics Server anzeigen lassen.
Anderen Monitor probieren.
Sind so die Sachen die mir einfallen.
Am Monitor liegt es bestimmt nicht.. andere Spiele laufen auch problemlos auf 240hz

Freesync on/Off macht keinen Unterschied.
Auch das OSD vom Monitor passt was die Hz Zahl angeht mit den FPS ingame.

Hab ich alles schon gemacht, auch ist die GPU Auslastung immer im Bereich von 96-99%
die CPU Auslastung kackt auch nicht ab..
Hab auch schon n Cleanboot probiert..

Andere Spiele wie zb COD (was ja auch zickig sein kann) laufen sauber. Selbst BF1 ist flüssig obwohls fast das gleiche Game ist.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Wird schon laufen, die Meisten spielen doch eh auf Mittel bis Low.
Das BF5 ruckelt stimme ich zu, unter DX12 ist es im MP nicht zu gebrauchen, DX11 läuft da noch stabiler.
Die FPS Drops unter DX12 sind schon derb.
Ich hab mein Frieden gefunden mit mittleren bis hohen Einstellungen unter DX11 sowie ein bissel ReShade.

Zocke trotzdem lieber ein paar Runden BF1, das macht mehr Laune!
 

Blackfirehawk

Freizeitschrauber(in)
Kannst du das Ruckeln genauer beschreiben? Sind das regelmäßige Zucker alle 5-15sec?
Jain regelmäßig ist es nicht.. es ist eher so als ob es durchgehend 15fps sind.

Spiele ich zb die Singleplayer Mission mit dem Tiger Panzer und bewege das Geschütz ist das keine saubere Bewegung sondern der Geschützturm und das Fadenkreuz ruckeln dahin wo ich hinziele. Es ist halt keine saubere Bewegung.
Und das obwohl die FPS in QHD sehr hoch sind.

Da ist es egal ob ich DX11 oder DX12 nehme.
High/Low ect
Ich habe einfach kein sauberes Spielgefühl und das macht mich wahnsinnig beim zielen.. das bin ich von BF1 so nicht gewöhnt
 

Flakstar

Kabelverknoter(in)
Wird das genauso krass bei mir ruckeln wir bf5?

5950x 32gb RAM und 6800xt..
Egal welche Einstellung .. DX11/12 .. futurframe Rendering on/Off..
Alles high/alles Low
Alles durchgetestet... 200+fps fühlen sich an wie 15fps

Treiber und OS sind frisch.. temps sind alle sauber und niedrig
BF bringt einen Frametime Monitor für CPU und GPU mit. Mit ^ Taste ( links neben 1 ) die Ingame Konsole öffnen und "perfoverlay.drawgraph 1" eingeben.
 

Bl4d3runn3r

Freizeitschrauber(in)
Jain regelmäßig ist es nicht.. es ist eher so als ob es durchgehend 15fps sind.

Spiele ich zb die Singleplayer Mission mit dem Tiger Panzer und bewege das Geschütz ist das keine saubere Bewegung sondern der Geschützturm und das Fadenkreuz ruckeln dahin wo ich hinziele. Es ist halt keine saubere Bewegung.
Und das obwohl die FPS in QHD sehr hoch sind.

Da ist es egal ob ich DX11 oder DX12 nehme.
High/Low ect
Ich habe einfach kein sauberes Spielgefühl und das macht mich wahnsinnig beim zielen.. das bin ich von BF1 so nicht gewöhnt
Ich habe mit meiner 6900XT kein Battlefield V gespielt, aber in Warzone habe ich auch schlechte Frametimes... FPS sind hoch, aber es fuehlt sich einfach nicht fluessig an!

Auf meinem anderen PC mit einer RTX 3080 laeuft es wesentlich besser. Die Frametimes auf der 6900XT sind einfach nicht konstant, keine Ahnung woran das liegt...
 

Blackfirehawk

Freizeitschrauber(in)
Ich habe mit meiner 6900XT kein Battlefield V gespielt, aber in Warzone habe ich auch schlechte Frametimes... FPS sind hoch, aber es fuehlt sich einfach nicht fluessig an!

Auf meinem anderen PC mit einer RTX 3080 laeuft es wesentlich besser. Die Frametimes auf der 6900XT sind einfach nicht konstant, keine Ahnung woran das liegt...
Warzone läuft bei mir butterweich..

Hab bf5 Grade Mal eben mit der gtx1080ti getestet und siehe da.. das gleiche Problem.
Hab sogar einmal das BIOS resettet und xmp geladen..

Zum Glück hab ich nix bezahlt für Battlefield 5 sonst würde ich mich echt ärgern
 

Bl4d3runn3r

Freizeitschrauber(in)
Warzone läuft bei mir butterweich..

Hab bf5 Grade Mal eben mit der gtx1080ti getestet und siehe da.. das gleiche Problem.
Hab sogar einmal das BIOS resettet und xmp geladen..

Zum Glück hab ich nix bezahlt für Battlefield 5 sonst würde ich mich echt ärgern
Ich teste BFV die Tage mal. Aber ich kann mich erinnern das in 2018 das Spiel unter DX12 nicht sonderlich toll lief.
 

Neotax

Komplett-PC-Aufrüster(in)
In BF V einfach mal FutureFrameRate(DX11) einschalten, wenn zuviel input lag hast einfach renderdevice.renderaheadlimit -1 bis 3 durch testen und tada ultra fps + stabile frames.
DX12 läuft nicht gut bei den game, shader cache löschen kann euch helfen stutter zu beseitigen.
 

TausendWatt

PC-Selbstbauer(in)
Ich teste BFV die Tage mal. Aber ich kann mich erinnern das in 2018 das Spiel unter DX12 nicht sonderlich toll lief.
ich hab bf v nie auf Dauer mit dx12 gespielt, das lief nie gut, selbst mit 3090 nicht... DX11 + FutureFrameRendering, smoth as hell.
Wird das genauso krass bei mir ruckeln wir bf5?

5950x 32gb RAM und 6800xt..
Egal welche Einstellung .. DX11/12 .. futurframe Rendering on/Off..
Alles high/alles Low
Alles durchgetestet... 200+fps fühlen sich an wie 15fps

Treiber und OS sind frisch.. temps sind alle sauber und niedrig
im taskmanager bf mal höher priosiert?
 

Blackfirehawk

Freizeitschrauber(in)
ich hab bf v nie auf Dauer mit dx12 gespielt, das lief nie gut, selbst mit 3090 nicht... DX11 + FutureFrameRendering, smoth as hell.

im taskmanager bf mal höher priosiert?
Natürlich..

DX11 + futureframerendering ändern gar nix an dem Problem
Unternommene Schritte:

-settings durchgetestet
-bios resettet/nur xmp geladen/OC entfernt
- Windows Clean start
- Treiber auf Aktualität kontrolliert.
- Energie Optionen Höchstleistung.
- verschiedene grafikkarten Treiber probiert mit Standart settings ohne OC
- andere GPU probiert (GTX 1080ti)

natürlich alles mit DDU sauber entfernt
Spiel ist auf ner nvme SSD installiert.

fehlt eigentlich nur noch eine neu Installation von Windows.. und darauf hab ich kein bock
 

Blackfirehawk

Freizeitschrauber(in)
Also es scheint hauptsächlich ein Singleplayer Problem zu sein..
im Multiplayer läuft es viel sauberer.. auch wenn alle paar Sekunden ein CPU Spike kommt..
Hab mich da durch ein paar Foren gelesen und mit den verschiedenen Graphen und anzeigen in der Dev Konsole beschäftigt..

Ich empfinde es als verstörend das bf5 maximal nur mit 6 CPU Kernen (12threads)umgehen kann
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Verstehe ich das richtig, dass das Spiel gar nicht in der Zukunft direkt spielt, sondern die Parteien durch Portale in die Vergangenheit reisen um dort kämpfen? Oder gibt es dort auch Kriegsschauplätze in der Zukunft mit futuristischen Waffen und Vehikeln?
 
Oben Unten