• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield (2018): Offizieller Twitter-Account antwortet in Morse-Code

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield (2018): Offizieller Twitter-Account antwortet in Morse-Code

Nachdem Gamer in Battlefield 1 einen versteckten Hinweis im Morse-Code auf den nächsten Battlefield-Titel entdeckt hatten, hat der offizielle Battlefield-Account bei Twitter einigen bekannten Nutzern Nachrichten geschickt - ebenfalls im Morse-Code. Die Vorstellung des neuen Shooters wird für dem 23. Mai 2018 erwartet.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Battlefield (2018): Offizieller Twitter-Account antwortet in Morse-Code
 

roxxnplotz

PC-Selbstbauer(in)
Ein BR-Modus wäre nicht wirklich einzigartig, oder?

Ich hätte wirklich Lust auf ein gutes Battlefield, 64 Leute, top Grafik, voll modifizierbare Waffen und nicht so ein vorgefertigter Waffenqautsch wie in 1.
 

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
Das aufregendste wären wohl 50 vs 50 Schlachten.

Wenn der ach so heilbringende Battle-Royal-Modus dafür der Grund ist, soll es mir recht sein.
Conquest, Rush und co mit mehr Leuten auf angepassten Maps sollte doch ganz interessant sein.

Da machen größere Maps und mehr Fahrzeuge auch Sinn.
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
Das aufregendste wären wohl 50 vs 50 Schlachten.

Wenn der ach so heilbringende Battle-Royal-Modus dafür der Grund ist, soll es mir recht sein.
Conquest, Rush und co mit mehr Leuten auf angepassten Maps sollte doch ganz interessant sein.

Da machen größere Maps und mehr Fahrzeuge auch Sinn.

128er Server waren bereits bei BF4 mal kurz im Gespräch, aber ich glaube wegen zu hohen Bandbreitenbedarf (auch beim Client) wieder verworfen worden. Wenn was in diese Richtung käme wäre natürlich auch krass. 128er Server in BF1942 haben auf den riesigen Karten echt Spaß gemacht.

(Edit: vielleicht war es auch schon zu BF3 Zeiten)
 

Flossenheimer

PC-Selbstbauer(in)
Ich hoffe sehr das es bei den Servern wieder mehr Flexibilität gibt, gerade wenn man einen Server mieten möchte. Bei dem Punkt war es bei Battlefield 4 ja noch sehr angenehm, da man einfach viel einstellen konnte, bzw. mehr Möglichkeiten hatte allein schon bei den Slots für die Spieler. Das finde ich gerade bei Battlefield 1 einen riesigen Kritikpunkt - Feste Spielerzahlen, immer die selbe Ticketzahl ( mit wenigen bisher gesehenen Ausnahmen ) und und und...

Ich wünsche mir das es hier wieder besser wird, denn nicht immer hat man Lust auf einen 64 Spieler Conquest ( 16 - 64 Slot Server wären hier wieder wünschenswert ). Eben wenn man bedenkt das nicht jeder einen High-End PC Zuhause stehen hat, wenn ich bedenke wie bescheiden Battlefield 1 auf meinem damaligen Core i5 4460 lief im 64 Spieler Conquest und dafür aber ein ganzes Stück besser im Team Death Match oder Rush, eben weil die Spielerzahl hier ein ganzes Stück geringer war.

Aber ich hab da meine zweifel das EA bzw. DICE da auch nur annähernd auf die Leute zu geht.
 

Amigo

Volt-Modder(in)
Es kann eigentlich nur schlimmer werden... Gedanken an Besserung werde ich nicht verschwenden.
Irgendwann kommt es auf den Markt, dann schauen wir weiter...

BF1 komplett ausgelassen, Premium boykottiert bei 3 & 4 ... gefühlt auch nichts verpasst. ;)
Schauen wir mal!
 

haarigerpotter

Schraubenverwechsler(in)
BF3 war für mich das wohl geilste air combat Spiel überhaupt. Das Jet und Heli Gameplay auf den großen Maps begeistert heute noch.

BF4 hat sich dann aber irgendwie immer fremd angefühlt, schwammiges Handling, nicht so direkt.

Ob BF5 nun im WW2 Setting, in der Gegenwart oder Zukunft spielt, ich wünsche mir weniger Fokus auf grafische Darstellung und zu vielen Cutszenen in der Kampagne, als vielmehr auf flüssiges sportliches Gameplay.
 

empy

Volt-Modder(in)
128er Server waren bereits bei BF4 mal kurz im Gespräch, aber ich glaube wegen zu hohen Bandbreitenbedarf (auch beim Client) wieder verworfen worden. Wenn was in diese Richtung käme wäre natürlich auch krass. 128er Server in BF1942 haben auf den riesigen Karten echt Spaß gemacht.

Wenn man in BF1942 schon mit 128 Leuten spielen konnte, warum soll das heute nicht mehr gehen?
 

KillercornyX

Freizeitschrauber(in)
Ich hab BF 1 bisher auch komplett ausgelassen, da mich das Setting nicht anspricht. Keine Aufsätze und Modifizierungen find ich doof. Das hat für mich nicht viel mit BF gemein. Ich will viele Waffen, Aufsätze, Fahrzeuge und große Maps. Das ist das was BF gegenüber COD immer ausgemacht hat.
WW2 war zu den Anfängen von COD und MOH doch eigentlich schon ausgelutscht.
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
Wenn man in BF1942 schon mit 128 Leuten spielen konnte, warum soll das heute nicht mehr gehen?

Weil der BF1942 Netcode auf 56K Modem ausgelegt war und dieser Umstand (geringer Bandbreitenbedarf) später dann für 128er Server genutzt werden konnte. Es gab keine Zerstörung oder sonstige Effekte, die zwischen den Cielents gesynct werden musste und der Netcode war (besonders Flugzeuge) teilweise ein übelstes rumgelagge.
 

empy

Volt-Modder(in)
Weil der BF1942 Netcode auf 56K Modem ausgelegt war und dieser Umstand (geringer Bandbreitenbedarf) später dann für 128er Server genutzt werden konnte. Es gab keine Zerstörung oder sonstige Effekte, die zwischen den Cielents gesynct werden musste und der Netcode war (besonders Flugzeuge) teilweise ein übelstes rumgelagge.

Aber mit der 100-fachen Bandbreite sollte das doch schon machbar sein, oder? Hat BF nicht eh eine total niedrige Tickrate? Gut, Serverbandbreiten sind jetzt nicht so sehr gestiegen und vor allem kostet das ja Geld. Naja, wird eh nicht gekauft.
 

sft211

Freizeitschrauber(in)
Ich will gameplay wie in Red Orchester 2! Ein Schuß und Ende! Und mal große maps wo die caps weiter aussernander sind und größeren Luft Raum..
 
Oben Unten