• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bad Pool Caller ein USB fehler?

aZZaZZeLLo

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute, ich habe eine 2.5" externe HDD. Bei dieser HDD ist ein doppeltes USB Kabel dabei. Ein Kabel für die Datenübertragung und ein Kabel für die Stromversorgung. Wenn ich die zwei USB Stecker ständig stecken lasse kann das dann einen Bad Pool Caller Bluescreen hervorrufen?
 

Homer S

Schraubenverwechsler(in)
hallo aZZaZZeLLo
ich hatte mal ein ähnliches problem aber mit ner normalen platte (3,5") die neu dazu kam.
ständig ist der rechner abgeschmiert mit der meldung "bad pool caller"
und das selbe immer wenn ich brennen wollte.
letztentlich war es ein spannungsproblem. mit nem neuen netzteil war alles wieder gut.
es kann aber auch so viele andere günde geben.

http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=2&TID=659&URBID=12

http://www.informationsarchiv.net/foren/beitrag-6413.html

http://www.dslclub.de/forum/archive/index.php/t-86870Bad_pool_caller.html

mfg
 
TE
aZZaZZeLLo

aZZaZZeLLo

Schraubenverwechsler(in)
Das Netzteil kann es eigentlich nicht sein weil ich da schon ein neues gekauft habe. Denkst du das die Wattzahl nicht ausreicht oder wie?
 

Homer S

Schraubenverwechsler(in)
zum einen kann es verschiedene ursachen haben, wie du bei den links siehst
aber auch das netzteil wäre eine möglichkeit.
was für eins hast du denn?
aber das kannst du auch ausprobieren indem du alle lüfter die du nicht brauchst von netzt trennst (gehäuselüfter usw.) und auch cd laufwerke oder brenner mal vom netzt nehmen oder zusatzliche platten außer der systemplatte natürlich. wenn es dann immer noch auftritt liegt es warscheinlich nicht am netzteil

mfg
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
Oft liegt das einfach an einer fehlerhaften Platte.

- Wie findet man es raus?

Am einfachsten ist es Windows neu zu installieren und zuvor die Platte neu zu formatieren über Partition löschen - Partition erstellen - Formatieren mit NTFS. Wenn es dann während des Formatierens oder der Neuinstallation zu einem BSOD kommt oder wenns danach immer noch auftritt, liegt höchstwahrscheinlich ein Hardwareschaden vor.
 
Oben Unten