• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aufrüstung Gaming Rechner (~2200 €)

dtm90

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo, seit längerer Zeit wollte ich meinen Rechner schon aufrüsten, aber die Preise für Grafikkarten waren einfach zu extrem.
Meine Überlegung jetzt ist, dass ich warte, bis eine 3080 wieder zu einem guten Preis zu holen ist und ich schon mal die anderen Komponenten, wie z. B. CPU aufrüste. Zum Schluss wird dann der ganze Rechner aufgerüstet, sobald die GPU da ist.

Schmerzgrenze liegt bei 2200 Euro, aber günstiger darf es natürlich auch sein, wenn es ab einem bestimmten Preis keine so starke Leistungssteigerung gibt. Ich greife aber auch gerne zu den besseren Komponenten, wenn der Preisunterschied nicht zu extrem ist.

Ich spiele hauptsächlich Shooter und brauche hohe FPS. Aktuell insbesondere Apex Legends.

Monitor:
ViewSonic XG2703-GS Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Aktuelles System:
Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31231V3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
MSI Z 97 Gaming 3 7918
EVGA GeForce GTX 1080 SC Gaming ACX 3.0, 8GB GDDR5X, DVI, HDMI, 3x DP
Samsung SSD 860 Evo 1GB
Crucial MX100 256GB, SATA 6Gb/s (CT256MX100SSD1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
2xCrucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.4 (E9-450W/BN191) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Fractal Design Core 3300 (FD-CA-CORE-3300-BL) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Creative Sound Blaster Z, retail, PCIe


Die CPU, das Mainboard, das Netzteil und den RAM sowie die Kühlung würde ich gerne aufrüsten. Könnt ihr mir für diese Komponenten etwas empfehlen?
Die GPU (wahrscheinlich 3080) hole ich dann, sobald sie zu einem humanen Preis verfügbar ist.
Bis dahin würde ich erstmal bei der 1080 bleiben.
Insgesamt würde ich gerne ein paar Jahre Ruhe haben.

Viele Grüße
Daniel
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
Also 2000 Euro brauchst du definitiv nicht

Du kannst dich mal hier dran orientieren

https://geizhals.de/?cat=WL-2061374

Board gibt es auch günstigere, da kann man sich das aussuchen was zu einem passt (WLAN? BT? USB Anschlüssen,...)

Festplatten würde ich deine behalten, die 256er für das Betriebssystem, die andere für Spiele.

Theoretisch wäre sogar noch Platz für eine Grafikkarte

 
TE
D

dtm90

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke für die schnelle Rückmeldung. Würdest du sagen, dass AMD bezüglich CPU aktuell stärker als Intel ist?
Das Board darf gerne ein bisschen Schnickschnack haben. Genau, die Festplatten behalte ich.
Bei der Grafikkarte würde ich schon gerne bei einer Geforce bleiben.
Für die CPU dachte ich eher an einen Intel 10900 k oder einen AMD Ryzen 5900 X. Was haltet ihr davon?
Der Intel 10900k schneidet in Benchmark Tests bei Shootern insgesamt besser ab, weil er höher getaktet ist, soweit ich das richtig verstanden habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

flx23

BIOS-Overclocker(in)
Für die CPU dachte ich eher an einen Intel 10900 k oder einen AMD Ryzen 5900 X. Was haltet ihr davon?
Der Intel 10900k schneidet in Benchmark Tests bei Shootern insgesamt besser ab, weil er höher getaktet ist, sowe
Naja so viele Kerne kann dein spiel aber ja garnicht nutzen

Intel kann unter Umständen ein paar fps mehr rauskitzeln, aber so wirklich besser sind sie nicht. Die schlucken dann halt Strom wie sau.

Würde mich dann ehr Richtung 11600k oder 11900k umschauen. Wobei der 11600k für seine Spiele sinnvoller wäre. Mehr Geld lohnt sich quasi nicht


Das Board darf gerne ein bisschen Schnickschnack haben.
Schick schnack der nicht genutzt wird ist halt rausgeworfen Geld. Deswegen am besten mal überlegen was man wirklich will und was nice to have ist
 
Oben Unten