• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aufrüsten für 400 €

.Mac

Freizeitschrauber(in)
Aufrüsten für 400 €

Hab jetzt seit knapp 4 Jahren meinen PC nur minimal aufgerüstet, jetzt soll es aber wieder soweit sein.

Bisheriger PC

Mainboard : Abit AN-M2 Sockel AM2
Prozessor : AMD Athlon X2 3800+@2,4Ghz
Grafikkarte : Nvidia GF 7600GS
Arbeitsspeicher : OCZ 2x2 GB Platinum DDR2-800 [wird übernommen]
Festplatten : WD 160GB / Samsung 640GB [wird übernommen]
DVD Brenner : Samsung SH-S223L [wird übernommen]
Netzteil : SuperFolwer SF500A-14A [wird übernommen]

Da man sieht das ich einiges aus meinem PC mitnehme wird auch nur das wichtigste aufgerüstet, mein Bduget ist auf 400 € begrenzt. Prozessor, Mainboard, Grafikkarte und ein neues Gehäuse müssten drin sein.

Meine bisherige zusammenstellung

AMD Phenom II X4 955

Asus M4A785G HTPC
(ATX Board ist durch das neue Gehäuse auch Ok, falls billiger mit den gleichen Features nehme ich ein ATX Board gerne.)

XFX GTS250
(ATI wäre super, hatte vorher eine XFX HD4870 1GB geplant, wurde aber aus dem Sortiment entfernt.) :(

Cooler Master CM690
(Hier bin ich auch für andere Gehäuse offen, das CM690 bietet ziemlich gute Features für das Geld, daher hab ich das erstmal in die Zusammenstellung gepackt.)

Bei dem Gehäuse habe ich leider die Befürchtung das mein ATX Kabel vom NT zu kurz ist, ist ein ATX Verlängerungsstück i.O.?
 
C

Crymes

Guest
AW: Aufrüsten für 400 €

Ich würde den Ram gegen DDR3 Module ersetzen. (ca.60€)

Meine Zusammenstellung:

Gehäuse: wie oben
MB: Gigabyte GA-MA770T-UD3P ca. 65€
Prozessor: wie oben
Graka: Amd Ati Radeon HD 5750 1G ca. 120€
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Aufrüsten für 400 €

Ne ordentliche Graka mit Vernunftpreis und Lieferbarkeit : ALTERNATE - HARDWARE - Grafik - PCIe-Karten ATI - Radeon HD5000 - PowerColor HD5770

Die GTS250 kannste vergessen - bei höheren Auflösungen als 1024x768 ist die HD5770 bestimmt mehr als doppelt so schnell. Zudem unterstützt sie DX11. Das solltest du dir für ca. 30-40 € Preisunterschied nicht entgehen lassen.

Mit deinem Mainboard bist du in der DDR2 Sackgasse - aber bei den derzeitigen Speicherpreisen für DDR3 bist du für 4GB Billig RAM gleich mit 100 Euro dabei.
Offensichtlich bist du zudem ein Selten-Aufrüster. Wenn du dein neues System 1-2 Jahre in Ruhe lassen willst, kann dir der DDR3 Speicher bis dahin egal sein, und mit der HD5770 bist du auch da zukunftsicher.

Oder warte mit der ganzen Aktion bis ins nächste Frühjahr - da sparst du gegenüber den heutigen Preisen bestimmt 15% oder Mehr. Egal welche Kombination.
 
Zuletzt bearbeitet:

GODE

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Aufrüsten für 400 €

Taag,

ich hab Teile, die du vlt interessant finden könntest..?!

Phenom II X3 720 + EKL Groß Clock'ner
2x2GB Corsair XMS2 DDR2-800 5-5-5-18
Asus Crosshair II Formula
EvGA GTX260
Gehäuse hätte ich noch ein Thermaltake M5 mit Window.


Alles ca 7mon. alt, bis auf das MB, das habe ich letzten Monat angeschafft..

Kannst dich ja per PM melden, falls du Lust hast... Preislich werden wir uns sicher einig :daumen:
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Aufrüsten für 400 €

Eine Einsparmöglichkeit sehe ich noch. Bei der CPU muss es der 955 BE sein ? Planst du OC Experimente ? Der Athlon II X4 hat durchaus Potenzial für 3,2 GHz und mehr - bei der Spieleleistung kann man auch diskutieren, ob der PH2 bei gleichem Takt SOOOviel schneller ist, das man gleich 30 Euro mehr ausgeben muss. Für den Athlon spricht zudem sein geringerer Stromverbrauch.

Und - alte Übertakterweissheit - Viel Cache frisst viel Strom, wenig Cache gibt mehr OC Potenzial, weil die Spannungsversorgung weniger belastet wird und sich die Wärmeabgabe verringert.

Schon mein erster Duron (Sockel A anno '00) liess sich von 600 auf über 1000 MHz takten, wo bei den damaligen Athlons nach 2-300 Mhz mehr Schluss war.

http://www.alternate.de/html/produc.../?tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=Desktop&l3=Sockel+AM3
 
Zuletzt bearbeitet:

poiu

Lötkolbengott/-göttin
AW: Aufrüsten für 400 €

so ich würde auch DDR2 behalten 4GB sind genug und DDR3 bringt sowieso kaum vorteile !

das CM690 hab ich selbst siehe SIG, günstiger aber baugleich Xigmatek Midgard

CPU : die ist P/L mässig Top
AMD Phenom II X4 955 Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed (HDZ955FBGIBOX) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

zum BOrad lies das
http://extreme.pcgameshardware.de/s...melthread-am3-boards-fuer-den-phenom-2-a.html

bei der Graka würde ich fragen was für ein monitor (Zoll)
 
TE
.Mac

.Mac

Freizeitschrauber(in)
AW: Aufrüsten für 400 €

Danke!
Den RAM will ich noch ein bisschen behalten, da dieser erst vor 5 Monaten gekauft wurde.
Daher werde ich dann wohl auch auf dem AM2+ Sockel bleiben.
Hab mir nochmal die Mainboards bei Alternate angeschaut, das scheint um die hälfte billiger zu sein und hat die gleichen komponenten (Abgesehen vom Chipsatz).
https://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_AM2+/GIGABYTE/GA-MA770-UD3/322274/?

Die Grafikkarte kann dann auch etwas teurer werden, würde dann also auf eine XFX 5770 1GB zurückgreifen.

Bei dem Prozessor bin ich noch im unklaren, denn den Prozessor wechsel ich nur alle paar Jahre (4-5), die Grafikkarte allerdings alle 2-3 Jahre.
Daher frage ich mich ob der Phenom nicht zukunftssicherer wäre als der Athlon, bei diesem fehlt ja der L3 Cache.
Übertakten tuhe ich den Prozessor wenn die Garantie abgelaufen ist / Wenn es für aktuelle Spiele nicht mehr reicht.

Die Zusammenstellung wäre dann also :
Gigabyte GA-MA770-UD3 Link
XFX HD5770 1GB Link
AMD PII X4 955 Link oder
AMD AII X4 630 Link
Cooler Master CM690 Link

Edit: Monitor ist ein SyncMaster 22"
Bzw. ist der Unterschied zur HD5750 zu der 5770 groß?
Ich meine, für 40 Euro 80 Stream Prozessoren mehr oder weniger? Lohnt sich das überhaupt?
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
AW: Aufrüsten für 400 €

das Board ist brauchbar

der AII ist schon schwächer, aber wenn du Ocen willst OK
wenn du den solange behalten wilst dann besser denn Phenom!

oder mach das so wie ich, öfter aufrüsten aber dafür klein bzw P/L sieger ;)
aktuell wäre das dann der AII oder ein X3 dazu eine HD4870 und in zwei jahren was neues!

die HD4870 1GB die kriegt man heut nachgeworfen und die leistung ist OK

Mit der HD5770 machst aber auch nix falsch!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
.Mac

.Mac

Freizeitschrauber(in)
AW: Aufrüsten für 400 €

Okay, ich sehe gerade das die 4870 von XFX wieder im Sortiment von Alternate ist, war wohl ein Fehler heute morgen.
Werde dann die 4870 nehmen, auch wenn sie mehr Strom verbraucht.
Was den Prozessor angeht denke ich das ich den PII nehme, spare halt noch einen Monat und kauf mir das dann alles.

Der neue Rechner wäre dann
Gigabyte GA-MA770-UD3 Link
XFX HD4870 1GB Link
AMD PII X4 955 Link
OCZ 2x2GB Platinum DDR2-800 Link
Cooler Master CM690 Link

Hat noch jemand einen Verbesserungsvorschlag?
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
AW: Aufrüsten für 400 €

hast ein gutes netztei ?

zu XFX warte mal ab bis sich der stefan meldet der hat die XFX grad zurück geschickt :(
 

Schnitzkie

PC-Selbstbauer(in)
AW: Aufrüsten für 400 €

Moin Moin!

Das Cooler Master hier ist echt Top für den Preis und reicht für deinen Rechner aus solange du nicht ne zweite Graka einbauen willst. ;)

Caseking.de » Netzteile » Cooler Master » Cooler Master Silent Pro Series PSU - 500 Watt

Aber wenn du mehr Leistung haben willst, dann greif zu nem Corsair. Die haben Flachbandkabel die sich besonders gut zum Verlegen eignen, aber du bist mit dem Cooler Master schon gut bediehnt. ;)
http://www.caseking.de/shop/catalog/Netzteile/Corsair/Corsair-Netzteil-850-HX-850-Watt::12841.html


Greets Samu
 
TE
.Mac

.Mac

Freizeitschrauber(in)
AW: Aufrüsten für 400 €

Ich brauch nochmal eure Hilfe. :lol:
Alternate hat jetzt die 4870 aus dem Sortiment genommen, das heisst die nächste 4870(von Sapphire) wird jetzt erst ab 140 € verkauft.
Da frag ich mich was nun besser wäre,

Sapphire 4870 für 140€
XFX 5750 für 135€
XFX GTS250 für 115€

Alle haben nur geringfügige Unterschiede, blos was wäre das bessere Modell der dreien? P/L mäßig wäre es doch die 5750? :(
 
Oben Unten