• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Auf GTX 1080 aufrüsten?

lokovic

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Auf GTX 1080 aufrüsten?

Hey liebe Leute,
ich spiele mit dem Gedanken, meine GPU auszutauschen. Momentan habe ich eine Inno3D iChill GTX 980 Ti verbaut. Spiele mit den Gedanken, diese gegen eine Gainward GTX 1080 zu tauschen. Hier bin ich mir jetzt noch unsicher ob es die GS oder die GLH sein soll. Habe gelesen, dass die GS durch manuelles OC auch auf die Performance einer GLH gebracht werden kann. Ist dem so? Dann könnte man ja beim Kauf der GS doch noch den ein oder anderen Euro sparen. Generell schätze ich, dass ich meine "alte" Karte noch gut loswerde. Da ich die Karte damals günstig von einem Freund bekommen habe würde mich die Aufrüstung denke ich so ca. 50€-70€ kosten. Oder ist es das Geld nicht wert? Habe nur gedacht, dass ich vielleicht noch ein paar mehr Fps erhalte und die Karte etwas zukunftstauglicher/sparsamer ist. Was sagt ihr dazu?

Vielleicht könnt ihr mir ja bei der Entscheidung helfen.

Liebe Grüße und Danke im Voraus.
 

MATRIX KILLER

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Auf GTX 1080 aufrüsten?

Wie schaut der Rest von deinem System ( Hardware ) aus und welche Spiele zockst du. Auflösung vom Monitor wäre auch Interessant.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Auf GTX 1080 aufrüsten?

Eine GTX 1080 ist schon @stock 20-30% schneller als die meisten 980Ti als Customs. Der Stromverbrauch sinkt im gleichem Atemzug um über 100W und Du hast dann 8GB VRam. Ich würde für den kleinen Aufpreis wechseln.

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
L

lokovic

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Auf GTX 1080 aufrüsten?

Danke erstmal für die schnellen Antworten.

Wie schaut der Rest von deinem System ( Hardware ) aus und welche Spiele zockst du. Auflösung vom Monitor wäre auch Interessant.

Mainboard: Asus Z170-A
CPU: Intel i7 6700k
RAM: 16 GB Corsair Vengence 3000 DIMM
Netzteil: Corsair HX 750i
Kühlung: Corsair H110i GTX mit 2x PH F140SP

Wenn ich wirklich zocke, dann meist entspannt auf dem Sofa auf einem Sony 4K TV. Für mal nebenbei 30 Minuten spielen auf meinem PC Monitor würde auch eine kleinere Karte reichen :P

Achso. Und wie sieht das mit dem Unterschied zwischen GS und GLH aus?
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
AW: Auf GTX 1080 aufrüsten?

Bloß nicht. Die GS sind Ramschkarten mit Ramschverarbeitung, billig-Lüftern und Verpackungen, an denen du dir alle Finger aufschneidest.
Die riechen an jeder Ecke nach Gewinnmaximierung.

Einmal hatte ich so nen Drecksding und nie wieder.
Du bekommst, was du bezahlst.
 

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
AW: Auf GTX 1080 aufrüsten?

Bloß nicht. Die GS sind Ramschkarten mit Ramschverarbeitung, billig-Lüftern und Verpackungen, an denen du dir alle Finger aufschneidest.
Die riechen an jeder Ecke nach Gewinnmaximierung.

Einmal hatte ich so nen Drecksding und nie wieder.
Du bekommst, was du bezahlst.

Stimmt bezüglich der aktuellen Phönix Serie überhaupt nicht. Entweder verwechselst du etwas oder das war irgendwann in der Vergangenheit mal so. Die Gainward Phönix Karten haben alle den gleichen Lüfter, sind hochwertig und unterscheiden sich nur bezüglich des Taktes. Verpackung ist auch gleich. Habe die 1070 Phönix GS, super Karte und empfehlenswert.
GAINWARD GeForce GTX 1080 PHOENIX Series

@TE
Unterschied von Phönix GS zur GHL ist bezüglich Takt so gering, merkst du in der Praxis nicht. Meine 1070 GS boostet auch so auf ~2000 MHz, da lohnt sich auch nix mehr zu übertakten.
 
Zuletzt bearbeitet:

janekdaus

Software-Overclocker(in)
AW: Auf GTX 1080 aufrüsten?

Ich muss die Karte hier mal in Schutz nehmen. Ich kann wirklich nicht sagen, was Cinnayum meint. Die Karten sind hervorragend verarbeitet und bieten den besten Kühler auf dem Custom Markt, wenn man evtl. mal von einigen viel zu teuren Modellen absieht.

Kannst da gerne zugreifen :daumen:

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 

GeForce-Y

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Auf GTX 1080 aufrüsten?

Zu Gs oder GLH: wenn du übertakten kannst, kannst du auch die Gs nehmen, wie bereits gesagt wurde. Der Unterschied zwischen den beiden beläuft sich aber sowieso nur auf wenige Fps.

Aber, wenn du als Ziel hast, dein PC für die Zukunft zu sichern, wäre es finde ich auch eine Überlegung wert, zu dein 50-70€ nochmal 250€ drauf zu packen und dann ne 1080 Ti holen. Wenn nich, kannst du aber den Tausch für kleines Geld machen.
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
AW: Auf GTX 1080 aufrüsten?

Vielleicht könnt ihr mir ja bei der Entscheidung helfen.

Das Upgrade zu diesem Preis kann man machen. ABER: der Zeitpunkt ist bissel doof, da Pascal mehr oder weniger schon fast @ end-of-life angekommen ist. Wenn man zwingend was neues braucht, spricht nichts gegen eine 1080, wenn man aber noch eine recht flotte 980ti hat, könnte man noch etwas auf die neuen Gens warten.
 

seahawk

Volt-Modder(in)
AW: Auf GTX 1080 aufrüsten?

Wenn Du die 1080 ein Jahr lang ignorieren konntest, ist halt die Frage ob Du nicht jetzt auch bis Volta warten kannst. Für 20-30% lohnt sich Aufrüsten imho nicht.
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
AW: Auf GTX 1080 aufrüsten?

Wenn Dir die knapp ~20-25% Leistungssteigerung reichen, dann kann man das natürlich machen.Besonders durch den schmale Obolus den Du berappen mußt.
Bekommst Du deine Karte wirklich für über 400.-€ weg? Denn deine auserwählte Karte kostet doch noch um die 500.-€.

"Habe nur gedacht, dass ich vielleicht noch ein paar mehr Fps erhalte und die Karte etwas zukunftstauglicher/sparsamer ist."

Mit dem kannst Du auf alle Fälle rechnen.:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Chukku

Software-Overclocker(in)
AW: Auf GTX 1080 aufrüsten?

Die Rechnung geht nur dann auf, wenn du für die Karte damals weniger als 150€ an deinen Kumpel bezahlt hast und du mit dem Verkauf jetzt praktisch 100-150€ "Gewinn" machen würdest.

Denn für mehr als für 250, maaaaximal 300€ wenn du einen etwas blauäugigen Käufer findest, wirst du die 980Ti heute nicht mehr los.
(Weils die gleichstarke 1070 ja schon für 380€ neu gibt)

Und dann müsstest du für die 1080 ja gleich mal 200-250€ Aufpreis zahlen. (Abzüglich des evtl. gemachten Gewinns)
Und für den Aufpreis würd ich den Tausch jetzt definitiv nicht machen.
Da kannst du auch noch auf die nächste Generation warten, die ja praktisch vor der Tür steht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten